Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT – Apple: In China gibt es als Reaktion auf die Strafmaßnahmen gegen Huawei eine Apple-Boykott-Bewegung. Wer sein iPhone zückt, erntet schnell böse Blicke. Neben den Folgen eines Imageschadens befürchtet Apple auch Probleme bei der Produktion in China und versucht sein Engagement in Indonesien weiter auszubauen. derstandard.at N26: Wegen Verstößen gegen die DSGVO wurde gegen die Mobile-Bank ein Bußgeld von 50.000 Euro durch die Berliner Datenschutzbeauftragte verhängt. N26 führte wohl eine „schwarze Liste“ mit Daten... weiterlesen
– AUSGEWÄHLT – Fusion: Es soll die Megafusion auf dem US-Markt werden. Doch der Zusammenschluss von T-Mobile USA und Sprint steht unter Beschuss. Sah es Anfang der Woche durch das Votum der Behörde FCC ganz gut aus, hat sich jetzt das Justizministerium (DOJ) eindeutig dagegen ausgesprochen. derstandard.de Huawei: Für den chinesischen Konzern wird die Luft langsam immer dünner. Obwohl Google der Smartphone-Sparte 90 weitere Tage Zugriff auf Android geben darf, will offenbar auch Chiphersteller... weiterlesen
– AUSGEWÄHLT – ByteDance: Das Unternehmen hinter der TikTok-App plant offenbar einen eigenen Musikstreaming-Dienst. Die Konkurrenz zu Spotify und Apple Music soll auf noch aussichtsreichen Wachstumsmärkten an den Start gehen. Neben werbefinanzierten kostenlosen Zugängen ist wohl auch ein Premiummodell geplant. bloomberg.com, techcrunch.com Bluecode: Der Zahlungsdienstleister für Mobile Payment hat den „Instant Payment Hackathon“ der Europäischen Zentralbank (EZB) gewonnen. Aufgabe war es, innerhalb von 24 Stunden eine mobile Zahlungslösung für Echtzeit-Zahlungen im europäischen Zahlungsraum zu... weiterlesen
– AUSGEWÄHLT – Telekom: Die Fusion zwischen der Telekom Tochter T-Mobile US und dem Konkurrenten Sprint nimmt die erste Hürde. Die US-Aufsichtsbehörde FCC steht kurz vor der Genehmigung, das OK des Justizministeriums steht noch aus, ist aber wahrscheinlich. Vorausgegangen war ein Kompromiss, wonach die Konzerne unter anderem verpflichtet werden, innerhalb von drei Jahren rund 97 Prozent der amerikanischen Bevölkerung mit 5G zu versorgen und dabei auf Technik von Huawei zu verzichten. sueddeutsche.de Google Glass: Mit verbesserter Kameraleistung... weiterlesen
– AUSGEWÄHLT – Huawei: Die Google-Mutter Alphabet hat Huawei die Android-Lizenz entzogen, nachdem die US-Regierung den Hersteller auf eine schwarze Liste gesetzt hat. Aktuelle Huawei-Smartphones sollen weiter wie bisher funktionieren. Damit dürften neue Geräte erstmal wie Blei in den Regalen liegen, bis auch die Kunden Klarheit über die Auswirkungen haben. sueddeutsche.de und aktualisiert stadt-bremerhaven.de Minecraft: Die monatlich 91 Millionen Minecraft Spieler dürfen sich auf eine AR-Version des Spieleklassikers für iOS und Android freuen. „Minecraft Earth“ soll die... weiterlesen
– AUSGEWÄHLT – Spotify will mit der cloud-basierten Plattform „Soundtrap for Storytellers“ die Podcast-Produktion so einfach wie noch nie machen. Unter anderem gibt es die Möglichkeit, Podcasts zu transkribieren und mit mehreren Personen an einem Projekt zu arbeiten. Das Angebot kostet 14,99 Euro im Monat. t3n.de und lead-digital.de Deutsche Bank: Als erste deutsche Großbank öffnete sich die Deutsche Bank für externe App-Anbieter. Damit soll das große Potenzial an verfügbaren Daten ausgeschöpft werden. Die Deutsche Bank organisierte bereits den Family & Friends-­Launch der... weiterlesen
– AUSGEWÄHLT – Huawei: Die Auseinandersetzung um das angeblich vom chinesischen Unternehmen ausgehende Sicherheitsrisiko hat in den USA die nächste Eskalationsstufe erreicht. Präsident Trump hat einen neuen nationalen Notstand erklärt und ein Dekret unterzeichnet, dass der Regierung umfassende Möglichkeiten einräumt, gegen ausländische Telekommunikationsunternehmen vorzugehen. Huawei wird darin nicht genannt, ist aber gemeint. tagesschau.de NFC-Sticker: Wie gestern gemeldet, testet Apple in den USA neue NFC-Tags, die Zahlungen auf dem iPhone auslösen können. In seiner Analyse... weiterlesen
– AUSGEWÄHLT – Apple: Auf der Konferenz „Transact“ hat Apple neue NFC-Tags angekündigt, mit denen Apps per Apple Pay Zahlungen anstoßen können. Zum Test arbeitet Apple in den USA mit Bird, Bonobos und PayByPhone zusammen. So ist dann beispielsweise kontaktloses Zahlen an der Parkuhr möglich. packtpub.com, heise.de Twitter muss einen Bug seiner Software für iOS eingestehen. Dabei seien „versehentlich“ die Standortdaten von Nutzern gesammelt und an Werbepartner weitergegeben worden. Der Fehler sei inzwischen behoben.... weiterlesen
– AUSGEWÄHLT – WhatsApp: Ein WhatsApp-Anruf reicht aus, um Spyware zu installieren, selbst wenn man den Anruf nicht annimmt. Betroffen davon sind sowohl Android als auch iOS. Facebook empfiehlt dringend, sowohl Betriebssystem als auch WhatsApp zu aktualisieren, um die Sicherheitslücke zu schließen. internetworld.de Apple: Das Oberste US-Gericht hat eine Kartellklage gegen Apple zugelassen. Die Kläger argumentieren, Apple habe den Markt für Apps widerrechtlich monopolisiert, da man ausschließlich im App Store kaufen kann. Der mangelnde Wettbewerb würde zu... weiterlesen
– AUSGEWÄHLT – Google-Suche: Als Ergänzung zu Suchanfragen werden jetzt auch thematisch passende Podcasts angezeigt und direkt mit einem Webplayer angeboten. Googles eigene Podcast-App ist nach wie vor Android-Nutzern vorbehalten. Der Webplayer steht so aber auch für iOS zur Verfügung. ifun.de Augmented Reality: “Nike Fit” heißt die bald erscheinende App-Funktion, mit der man seine Schuhgröße mit dem Smartphone messen und überprüfen kann. Dazu stellt man sich an eine Wand und zeigt mit der Smartphone-Kamera auf die Füße. Die... weiterlesen

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.