Top 10 im Juni 2016 – die meistgelesenen Beiträge des Monats.

von Markus Gärtner am 03.Juli 2016 in In eigener Sache, News, Trends & Analysen

Mobile Payment in Deutschland – Gewinner und Verlierer.
Mobile-Payment-Experte Maik Klotz analysiert für uns Historie und Status Quo des Bezahlens via Smartphone und Co. Fazit: Mobile Payment wird noch lange Zeit brauchen, um sich durchzusetzen.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Cashcloud: Die Offenbarungen des Prof. Dr. phil. h.c. Moritz Hunzinger.
Moritz Hunzinger von Cashcloud liefert Kommentare zum Branchengeschehen wie am Fließband. Maik Klotz hat sich der menschlichen Zitate-Fabrik mal angenommen und wirft einen satirischen Blick auf die Aussagen.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Razzia bei Dating-App Lovoo: Geschäftsführer wegen Betrugsverdacht festgenommen.
Date vor Gericht? Die Dresdner Polizei hat am 8.Juni bei einer Razzia die Dresdner Geschäftsräume der Dating-App Lovoo durchsucht und die beiden Geschäftsführer Björn und Benjamin Bak festgenommen. Vorwurf: Betrug durch gefakte Profile. Mittlerweile hat Benjamin Bak sich aus dem operativen Geschäft bei Lovoo zurückgezogen.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Apps & Werbung: Wie Entwickler mit ihren Apps Geld verdienen (wollen).
Fritz Ramisch erläutert in dem Beitrag vom Januar 2015 eine Studie, die zeigt wie App-Entwickler ihre Produkte zu Geld machen, u.a. mit der umstrittenen Bannerwerbung. 82 Prozent der Entwickler setzen dabei auf Werbung innerhalb der eigenen App. 34 Prozent setzen auf kostenpflichtige Apps und 40 Prozent auf In-App-Verkäufe.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Snapchat fürs Marketing: Wie Werbung mit Snapchat funktioniert.
Im Zuge der rasant steigenden Beliebtheit von Snapchat, vor allem bei jüngeren Nutzern, taucht dieser Beitrag vom November 2015 wieder nach oben. Fritz Ramisch erklärt, wie man auf dem Messenger mit den schnell verschwindenden Beiträgen trotzdem werben kann.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Studio71-Boss Sebastian Weil im Interview: Webvideos für ein Millionenpublikum.
Sebastian Weil ist Geschäftsführer von Studio 71, dem Multichannel-Netzwerk von ProSiebenSat.1, und damit verantwortlich für einige der größten YouTuber des Landes wie etwa Gronkh oder LeFloid. Im Interview spricht er u.a. über die Herausforderungen im Mobile Advertising.
weiterlesen auf mobilbranche.de

App des Tages aus dem App Store verschwunden.
Noch ein älterer Beitrag, der sich aus den Tiefen des Archivs wieder in die Gegenwart katapultiert hat: Im November 2014 hat Apple damals die App „App des Tages“ aus dem App Store ausgeschlossen. Die mobile Promo-App der französischen Firma AppTurbo verstößt offenbar gegen die Nutzerbedingungen des App Store, weil sie angeblich Rankings manipulieren soll.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Studie: Die Entwicklung einer App kostet im Schnitt 30.000 Euro.
Und noch Mal Oldschool: Dieser Beitrag vom Juli 2015 beleuchtet, wieviel die Entwicklung einer App kostet und was Agenturen und Freelancer jeweils dafür verlangen.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Was das Sparkassen-Projekt Yomo für die Branche bedeutet.
In dem Beitrag vom Mai analysiert Maik Klotz den Start der Banking-App Yomo und ist noch nicht sicher ob das Projekt Erfolg hat oder doch „nur ein besseres Knax-Konto der 20-35 Jährigen wird“.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Apples Neuerungen von der Entwicklerkonferenz WWDC im Überblick.
Apple stellt was Neues vor und unser Autor Maik Klotz analysiert die einzelnen Projekte im Detail. Vor allem Siri bekommt eine immer wichtigere Rolle im Ökosystem von Apple. Siri lässt sich in Zukunft von Drittanbieter-Apps nutzen und bietet so neue Nutzungsmöglichkeiten.
weiterlesen auf mobilbranche.de


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare