Cashcloud: Die Offenbarungen des Prof. Dr. phil. h.c. Moritz Hunzinger.

von Maik Klotz am 07.Juni 2016 in Mobile Payment, News, Trends & Analysen

Moritz Hunzinger

Prof. Dr. phil. h.c. Moritz Hunzinger

Wenn Cashcloud-CEO Prof. Dr. phil. h.c. Moritz Hunzinger spricht, steht für einen Moment das Internet still und in China fallen Säcke um. Zu Recht! Hunzinger, Träger des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, Ehrenmedaille der Bundeswehr, Rekordhalter im Guinness-Buch der Rekorde für die Einführung der Swatch-Uhr und vermutlich auch Hüter des Heiligen Grals, engagiert sich seit Ende 2015 bei dem Fintech und NFC-Sticker-Pionier Cashcloud. Hier kommt zusammen, was zusammen gehört und seit der Hunzinger mit an Board ist, gibt es nicht nur Bewegung an der Börse, sondern wir bekommen fast täglich Einblick in sein unternehmerisches Denken. Wir haben die wichtigsten Aussagen (Pressemitteilungen) von Cashcloud der letzten Wochen zusammengefasst.

„Innovation gleich null“: Cashcloud-CEO Hunzinger kritisiert Paydirekt

Wer kann das besser beurteilen als der CEO eines Unternehmens, welches Innovation quasi erfunden hat. Cashcloud lebt Innovation wie kein anderes Unternehmen. Das Unternehmen für mobile Bezahlverfahren hat einen kontaktlosen NFC-Sticker herausgebracht, welcher jedes Handy, Smartphone oder sogar Gemüse Mobile-Payment-fähig macht. Das ist Innovation.

Cashcloud-CEO Hunzinger: „Irgendwann wird das Bargeld abgeschafft.“

Amen! Dabei ist Cashcloud so bescheiden, trägt es doch selbst einen signifikanten Anteil dazu bei. Es würde nicht wundern, wenn Cashcloud als Währung zum Einsatz kommen würde. Cashcloud ist das neue Bitcoin.

Cashcloud-CEO Hunzinger: „Apple Pay traut sich nicht nach Deutschland“

Natürlich tut Apple Pay sich das nicht an. Hier gibt es Cashcloud. Und wo Cashcloud ist, da ist oben. Apple sollte froh sein, dass Cashcloud nicht in die USA geht.

Hunzinger: Cashcloud ist besser als Apple Pay

Hat daran irgendwer gezweifelt? Apple Pay ist im Smartphone drin. Wie kommt es da wieder raus? Bei Cashcloud ist das anders. Da wird Mobile Payment ans Smartphone geklebt.

Cashcloud-CEO kritisiert dubiose Börsenbriefe

Als die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) am 20. Mai 2016 die Anleger vor Kaufempfehlungen der Aktien der Cashcloud AG (ISIN: CH0132106482) durch dubiose Börsenbriefe warnte, erklärte Moritz Hunzinger, CEO der Cashcloud AG: „Die BaFin erfüllt damit nur ihre Pflicht. Cashcloud hat sich jedoch nichts zu Schulden kommen lassen. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Kaufempfehlungen von Börsenbriefen, insbesondere hat der Vorstand keine Anhaltspunkte für Interessenkonflikte und kann sich auch nicht gegen solche ‚Empfehlungen‘ wehren“, so Hunzinger.

„Keine Panik!“: Cashcloud-CEO Hunzinger sieht Ende des 500-Euro-Scheins gelassen

Ein wichtiges Signal, welches Menschenleben gerettet hat. Mit einem Satz waren die Demonstrationen und kilometerlange Schlangen vor den Bankfilialen vorbei. Endlich konnten die Deutschen wieder ruhig schlafen.

Cashcloud-CEO Prof. Moritz Hunzinger: „Der NFC-Technologie gehört die Zukunft beim Mobile Payment“

Mit einem Satz wurde die Technologie-Diskussion um NFC beendet. War NFC bisher eine wackelige Angelegenheit, mit der Meldung vom 31. Mai 2016 bekam NFC den Ritterschlag und wurde über Nacht zum internationalen Standard.

Beeindruckende Erfolgsbilanz: Cashcloud gewinnt renommierte Preise

Ehre, wem Ehre gebührt. Cashcloud gewinnt gleich mehrmals irgendeinen Platz beim renommierten BankingCheck Award 2016 (ca. 40.000 Seitenbesucher im Monat)

Commerzbank erhöht Gebühren für bargeldloses Bezahlen – Cashcloud-CEO Hunzinger: „Lächerlicher Rückschritt in alte Zeiten!“

Dem ist nichts hinzuzufügen! Cashcloud lebt wie kein anderer das Freemium-Modell und verlangt bei den kostenlosen Produkten z.B. nur 5 Euro Grundgebühr ab dem zweiten Jahr oder 1 Euro Gebühr im Monat bei Nichtnutzung. Bei Cashcloud gilt: Nur wo kostenlos draufsteht, ist auch kostenlos drin.

Danke

Seit den fast täglichen Veröffentlichungen ist unser Leben so viel besser geworden. Wir wünschen uns aber noch mehr von Prof. Dr. phil. h.c. Moritz Hunzinger. Es gibt so viele Fragen, die unbeantwortet sind. Lebt Elvis noch? Waren wir tatsächlich auf dem Mond? Und kann man explodieren, wenn man Coca Cola und Pop Rocks zusammen in den Mund steckt?


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare