App des Tages aus dem App Store verschwunden.

App des TagesApple hat die App “App des Tages” offenbar aus dem App Store ausgeschlossen. Die mobile Promo-App der französischen Firma AppTurbo verstößt offenbar gegen die Nutzerbedingungen des App Store, weil sie angeblich Rankings manipulieren soll. Nutzern der App wird täglich eine sonst kostenpflichtige App des Tages kostenlos angeboten. So können App-Publisher binnen kürzester Zeit Downloads und Nutzer generieren. Nun ist die beliebte App aus dem App Store verschwunden. Die iOS-App an sich funktioniert aber noch, kann eben nur nicht mehr heruntergeladen werden. Die Android-Version ist dagegen weiterhin verfügbar. Insgesamt soll die App weltweit 30 Mio iOS- und Android-Nutzer haben. Apple hat in der Vergangenheit schon öfter ähnliche Promo-Apps wie “App Gratis” entfernt. AppTurbo ist ein Unternehmen aus Frankreich mit über 50 Mitarbeitern und bietet seine Promo-App mittlerweile in mehr als 15 Sprachen an.
ipadizate.es

– Anzeige –
mobilbranche-werbeanzeige frühbucher countdownFrüh aufstehen können Sie sich bei uns sparen – aber wenn Sie früh buchen, sparen Sie so richtig: Sichern Sie sich schon jetzt die besten Anzeigenplätze für 2015 im mobilbranche.de-Newsletter – und sparen Sie bis zu 33 Prozent bei einer Buchung bis 30. November 2014. Alle Infos dazu in unserer PDF-Datei zur Frühbucheraktion 2015 oder telefonisch bei Florian Treiß: 0341/42053558

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

3 Antworten zu “App des Tages aus dem App Store verschwunden.”

  1. […] Apple schließt AppTurbo (App des Tages) offenbar aus App Store aus: Die mobile Promo-App der französischen Firma AppTurbo verstößt wohl gegen die Nutzerbedingungen, weil sie angeblich Rankings manipulieren soll. Die Android-Version ist dagegen weiterhin verfügbar. Apple hat in der Vergangenheit schon öfter ähnliche Promo-Apps entfernt. weiterlesen auf obilbranche.de […]

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.