16. Mobilisten-Talk „Mobile Advertising“ am 26.11. u.a. mit Heiko Genzlinger, Dirk Kraus und Jascha Samadi.

von Fritz Ramisch am 04.November 2015 in Highlight, Mobile Advertising, Mobile Marketing, Mobilisten-Talk

Mobilisten-Talk Außenschuss

Während mobile Werbung in Großbritannien in Sachen Umsatz bereits Zeitungswerbung überflügelt, sind Marken hierzulande noch zurückhaltend, ihre Werbebudgets auf Smartphones zu verlagern. Der kleine Screen, die Adblocker-Debatte und Unsicherheiten bei der Messung der Werbewirkung hemmen offenbar viele Unternehmen noch. Dabei sind Smartphones das persönlichste und oft auch das am häufigsten genutzte Gerät überhaupt. Beim 16. Mobilisten-Talk von mobilbranche.de am Donnerstag, 26. November 2015, im Telefónica BASECAMP in Berlin sprechen Experten von Burda, madvertise media, Opera Mediaworks, Pilot, Sizmek, Telefónica, Trademob und YOC darüber, wo Mobile Advertising heute im Marketing-Mix steht und worauf es bei der Kreation, Kampagenplanung, Auslieferung und Messung mobiler Werbung ankommt.

Der Einlass erfolgt ab 18.30 Uhr. Die Veranstaltung beginnt gegen 19.00 Uhr mit einer International Keynote von Victor Navarro (EMEA Sales Director, Media Solutions, Sizmek) zum Thema „Mobile Programmatic“. Danach folgt eine Keynote von Jascha Samadi (Geschäftsführer, Opera Mediaworks GmbH) zum Thema „Status Quo Mobile Video – 30 challenging seconds for mobile ad experience“. Gegen 19.45 Uhr startet dann eine rund einstündige Podiumsdiskussion zu Mobile Advertising mit Heiko Genzlinger (CEO von Trademob), Dirk Kraus (Gründer und Vorstand von YOC), Kristian Meinken (Geschäftsführer pilot Hamburg) sowie Larissa Gerlach (Burda) und Mark Stohlmann (Telefónica Media Services), die von mobilbranche.de-Gründer Florian Treiß moderiert wird. Zudem gibt es einen Showcase dazu, wie die Comdirect Bank Interaktion und Branding verbindet, von Francois Roloff (Managing Director, madvertise media). Im Anschluss bieten wir die Möglichkeit zu ausführlichem Networking bei Drinks und Snacks. Der Hashtag für das Event bei Twitter lautet #16mtalk.

Lesen Sie auch unseren Vorab-Bericht mit Statements aller Speaker. >>

Angesichts der begrenzten Zahl an Tickets ist eine Vorab-Registrierung via Eventbrite bis spätestens Mittwoch, 25. November 2015, um 18 Uhr zwingend erforderlich, um am 16. Mobilisten-Talk teilzunehmen – siehe Formular unten.

Alle Speaker im Überblick:

International Keynote: „Mobile Programmatic“

Victor-Navarro-SizmekVictor Navarro ist seit über 10 Jahren im digitalen Mediageschäft tätig und er begleitete in dieser Zeit unterschiedliche Positionen in Verkauf, Marketing und Strategie. Bevor Victor Navarro zu Sizmek nach London wechselte, verantwortete er unter anderem die Führung der Commercial-Abteilung der Performance Agentur Outrider, ein Unternehmen der Group M, und unterstützte die Markteinführung von Xaxis in Australien, der ersten großen DSP-Trading-Desk-Plattform auf dem Markt. Bei Havas Media’s Flaggschiff, der Digitalagentur in Australien, wurde er zum General Manager ernannt und betreute die Entwicklung von Havas Media Trading Desk Affiperf und der Spezial Mobile Unit Mobext. Seit Juni 2015 bringt Victor Navarro als Sales Manager, Media Solutions, sein umfangreiches Wissen aus dem digitalen Mediabusiness in den Geschäftsbereich Programmatic bei Sizmek ein und unterstützt vor allem die Einführung von StrikeAd, der ersten globalen Mobile DSP-Lösung.

Über die Keynote: In den USA wird Mobile Programmatic bereits in diesem Jahr die Ausgaben in Desktop Programmatic übersteigen, so eine aktuelle Analyse von eMarketer im Oktober 2015. Der programmatische Einkauf von mobilem Werbeinventar macht vor allem für den Einzelhandel und für ecommerce-Shops Sinn, denn immer mehr User verwenden während ihres Einkaufs unterschiedliche mobile Endgeräte, um Preise zu prüfen oder Angebote zu vergleichen. Wie Mobile Programmatic via StrikeAd in Kombination mit Geolocation-Daten und den Einsatz von Dynamic Creative zu einem verbesserten Engagement und einem höheren ROI verhilft, zeigt Victor Navarro in seiner Keynote „Mobile Programmatic“ auf dem Mobilisten-Talk in Berlin.

Keynote: „Status Quo Mobile Video – 30 challenging seconds for mobile ad experience“

Jascha SamadiJascha Samadi studierte Rechtwissenschaft und gründete nach dem Studium im Jahre 2008 die apprupt GmbH. Als Geschäftsführer ebnete er den Weg zu einem der heute führenden mobilen Vermarkter in Deutschland und fungiert seit erfolgreichem Verkauf an Opera Mediaworks, einer weltweit führenden Mobile Advertising Plattform, seit Anfang 2014 dort als Geschäftsführer (D-A-CH). Im Jahre 2013 wurde Jascha Samadi zum zweiten Mal in Folge unter die ‘Next 100’ gewählt und somit als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der digitalen Branche in Deutschland ausgezeichnet. Der 32-Jährige Hamburger mit persischen Wurzeln hat sich darüber hinaus in den vergangenen Jahren durch Auftritte im In- und Ausland als mobiler Werbe-Experte einen Namen gemacht (u.a. dmexco, Medientage München, NOAH Conference).
(Lesen Sie auch unser Interview mit Jascha Samadi aus dem September)

Über die Keynote: Mobile Videowerbung kommt im deutschen Werbemarkt langsam aus den Startlöchern. Werbekunden shiften ihre Budgets vermehrt zu Mobile Video, da sie dort größere Awareness für ihre Brands vermuten. Der kleine Mobile-Screen birgt allerdings auch viele Herausforderungen: Die Komplexität der Umsetzung verstärkt sich zunehmend je kleiner der Screen wird und die bloße Adaption von 30-Sekunden-Spots vom großen Screen (Online oder TV) auf den kleinen funktioniert beim Konsumenten ebenso wenig. Mobile Video ist mehr als der kleine Bruder der großen Screens. Wir zeigen, warum es wichtig ist, Bewegtbildspots spezifisch für den Kanal Mobile zu kreieren und wie man Video Ads durch interaktive Elemente anreichern kann, um den User auf vielfältige Art und Weise in ein Markenerlebnis einzubinden.

Showcase: „Interaktion und Branding – eine erfolgreiche Kombination, dargestellt am Beispiel der Comdirect Bank“

francois-roloff-madvertiseFrancois Roloff ist Managing Director bei madvertise media. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen im Partner Development, baute er das Produktmarketing des Mobile Vermarkters auf. Zuvor engagierte er sich beim TV- und Digital-Vermarkter Viacom Brand Solutions für die Vermarktung der Sendermarken VIVA und MTV im TV und den digitalen Kanälen. Bereits vor seinem Masterstudim der Wirtschaftskommunikation war er im Vertrieb von Technologieprodukten tätig.

Podiumsdiskussion zu Mobile Advertising:

Heiko GenzlingerHeiko Genzlinger (45) ist seit 2014 CEO bei Trademob. Zuvor war Heiko Managing Director und Vice President Sales bei Yahoo Deutschland, wo er für das operative Tagesgeschäft mit Fokus auf Sales und maßgeschneiderte Werbelösungen zuständig war. Bevor Heiko Deutschland-Chef bei Yahoo wurde, bekleidete er mehrere Führungspositionen bei Yahoo. Zu Beginn seiner Karriere war Heiko Genzlinger bei Medien- und Internetfirmen wie tv.münchen, CNBC Europe, wallstreet­online und web.de beschäftigt.

Larissa GerlachLarissa Gerlach ist seit März 2015 bei Burda als Senior Marketing Manager für das Marketing von TV SPIELFILM live verantwortlich. Sie studierte an der Hochschule für angewandte Wissenschaft Würzburg/ Georg Simon Ohm Hochschule in Nürnberg Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing und international Business. Nach einem Traineeprogramm bei der GFMO OMD in Hamburg war sie dort als strategischer Mediaplaner tätig. Für .Fox Networks war sie neben dem Aufbau des Vermarktungsportfolios für die Weiterentwicklung der Werbeformate verantwortlich. 2011 wechselte sie zum Digital Vermarkter G+J Electronic Media Sales, zunächst als Sales Manager, um in 2014 die stellvertretende Abteilungsleitung von Brand Solutions mobile/ digital zu übernehmen.

Dirk Kraus, YOCDirk Kraus ist Gründer und Vorstand der YOC AG in Berlin. Er leitet länderübergreifend die Bereiche Unternehmensentwicklung, Corporate Finance, Marketing sowie Public und Investor Relations. Vor seinem Einstieg in die Welt des digitalen Marketings war Dirk Kraus bei Roland Berger als Seniorberater tätig. Der gebürtige Frankfurter hält ein Diplom in Betriebswirtschaftslehre von der Otto Beisheim School of Management in Koblenz (WHU) und ist ausgebildeter Bankkaufmann. Im Jahr 2010 war er sowohl für den PreisEntrepreneur des Jahres als auch für den Deutschen Unternehmerpreis nominiert.

Kristian_MeinkenKristian Meinken verantwortet als Geschäftsführer bei der Agentur pilot Hamburg die Beratung des Kunden Procter & Gamble, für den die Agentur den Einkauf digitaler Werbeflächen in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut. Außerdem treibt er bei pilot Innovationsthemen sowie die Produktentwicklung voran und beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Mobile Marketing.

Mark StohlmannMark Stohlmann ist Senior B2B Marketing Manager bei Telefónica Media Services. In seiner Rolle bei Telefonica Media Services ist er für die Vermarktung sämtlicher Mobile Advertising Produkte insbesondere des Location Based Messaging Service „o2 More Local“ verantwortlich. Der Kommunikationswissenschaftler blickt auf 12 Jahre Erfahrung im Bereich Mobile Marketing zurück. Seit 2009 ist er bei Telefonica Media Services tätig nach Stationen bei der Mobile Markting Agentur 12snap in München und Mediacom in Düsseldorf.

Tickets für den 16. Mobilisten-Talk:

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches Ticket für den 16. Mobilisten-Talk! Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 25. November 2015, um 18 Uhr erforderlich. Buchen Sie jetzt Ihr Ticket über das folgende Formular – Getränke und ein kleiner Imbiss sind inklusive, solange der Vorrat reicht:

Von Eventbrite

(Sollte das Formular oben nicht angezeigt werden, können Sie Ihr Ticket auch direkt auf der Website von Eventbrite bestellen.)

Hauptsponsor:

Telefonica-Basecamp

Keynotesponsor:

logo_opera_mediaworks

Getränkesponsor:

madvertise-media

Jahressponsoren:

adjust_200x73

Applause-200-65

GUJ_digital_products_200x100

sizmek-200x65

Trademob_200x65

Engagieren auch Sie sich!

Unternehmen, die sich beim Mobilisten-Talk einbringen wollen, bieten wir verschiedene Sponsoring-Möglichkeiten an. Einen ersten Überblick dazu finden Sie in der PDF-Datei zum Sponsoring der Mobilisten-Talks 2016.

Florian-Treiss-mobilbrancheIhr Ansprechpartner:

Florian Treiß
Treiß Media UG (haftungsbeschränkt)
Käthe-Kollwitz-Str. 35
04109 Leipzig
Tel: (0341) 42053558
E-Mail: treiss@mobilbranche.de


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare