• MediaSaturn will sich mit Prepaid-Tarifen etwas dazu verdienen.

    von Fritz Ramisch am 25.Juli 2014 in Netzbetreiber, News Mobil surfen und telefonieren in Top D-Netz-QualitŠt:Media-Saturn startet mit eigenen Mobilfunktarifen

    Zusatzgeschäft: MediaSaturn will im Mobilfunkmarkt mitmischen. Der Handelskonzern hat seit heute einen eigenen Prepaid-Tarif für Smartphones (im D-Netz) im Angebot. Auch ein Tablet-Tarif soll in Kürze angeboten werden. Der Smartphone-Tarif kostet monatlich 8,99 Euro und beinhaltet 300 Gesprächsminuten oder SMS sowie 300 MB Datenvolumen und eine sogenannte Community Flat, bei der Telefonate und Kurznachrichten zwischen den jeweiligen … » weiterlesen

  • Base Wallet: E-Plus startet eigene Mobile Wallet.

    von Fritz Ramisch am 15.Juli 2014 in Apps, Mobile Payment, Netzbetreiber, News teaser-mwallet-handy

    Noch ne Wallet: Die Mobilfunktochter der E-Plus-Gruppe Base startet mit etwas Verspätung seine Mobile Wallet. Über die neue digitale Geldbörse sollen Mobilfunk-Kunden sowohl per Smartphone bezahlen, als auch Rabatte oder Coupons einlösen und diverse Mitgliedskarten verwalten können. Die App steht ab sofort über Google Play kostenlos zum Download verfügbar. Einmal heruntergeladen, können Nutzer über die App diverse Bank-, … » weiterlesen

  • Preisverfall der Handytarife: Zeitreise zum Beginn des deutschen Mobilfunkmarktes.

    von Gastautor am 03.Juli 2014 in Netzbetreiber, News, Ökosysteme nokiamuseum Tragehandy

    Mobilfunkverträge sind in den letzten Jahren immer günstiger geworden, weshalb das Handy zu einem Massenprodukt wurde. Mit weit über 110 Millionen aktiven Geräten gibt es in der Bundesrepublik schon jetzt mehr Mobiltelefone als Einwohner. Jeder dritte Bundesbürger verfügt über mehrere Anschlüsse. Ein Grund, sich die Preisentwicklung auf dem Handymarkt mal etwas genauer anzusehen. Beginn des … » weiterlesen

  • Go aus Brüssel: Telefónica Deutschland darf E-Plus übernehmen.

    von Fritz Ramisch am 02.Juli 2014 in Netzbetreiber, News, Ökosysteme Telefonica-kauft-E-Plus

    Da waren’s nur noch drei: Der deutsche Mobilfunkmarkt hat ein neues Mobilfunk-Schwergewicht. Die 8,6 Mrd Euro schwere E-Plus-Übernahme durch Telefónica Deutschland ist “Focus”-Informationen zufolge durch die EU genehmigt worden. Durch den Zusammenschluss des dritt- und viertgrößten Mobilfunkanbieters entsteht ein neuer Marktführer mit knapp 50 Mio Handykunden. Telefónica Deutschland hatte zuletzt viele Zugeständnisse gemacht und sich … » weiterlesen

  • E-Plus-Übernahme: Telefónica gibt Mobilfunkfrequenzen an Drillisch ab.

    von Fritz Ramisch am 25.Juni 2014 in Netzbetreiber, News Telefonica-kauft-E-Plus

    Feilschen um die Übernahme: Telefónica Deutschland  will ein Fünftel seines Mobilfunk-Netzes an den Mobilfunkanbieter Drillisch abgeben. Drillisch ist bislang ein Mobilfunker ohne eigenen Netz und hierzulande bekannt unter den Discounter-Marken Simply, Maxxim und Discotel. Das Unternehmen bekommt zudem ein Vorkaufsrecht auf weitere 10 Prozent der Netzkapazitäten. Durch die Zugeständnisse erhofft sich die O2-Mutter die Zustimmung für … » weiterlesen

  • Mit Auflagen: EU will E-Plus-Übernahme durch Telefónica durchwinken.

    von Fritz Ramisch am 17.Juni 2014 in Netzbetreiber, News, Ökosysteme E-Plus-Zentrale

    Die EU-Kommission gibt Insidern zufolge grünes Licht für die 8,6 Mrd Euro schwere Mobilfunkfusion zwischen E-Plus und der Telefónica-Tochter O2. Einigen Experten zufolge bestand ohnehin kein Zweifel ob der Zusammenschluss genehmigt wird, sondern nur zu welchen Bedingungen. Durch die Übernahme verschmelzen der dritt- und der viertgrößte Mobilfunker in Deutschland zu einem neuen Mobilfunkschwergewicht mit knapp … » weiterlesen

  • Spotify im Visier: Deezer übernimmt Ampya.

    von Fritz Ramisch am 10.Juni 2014 in Apps, Mobile Media, Netzbetreiber, News deezer ampya

    Auf Angriffskurs: Deezer übernimmt Ampya. ProSiebenSat.1 hat eine Allianz mit dem Musikstreaming-Dienst Deezer geschmiedet, in dessen Rahmen der Medienkonzern seinen vor einem Jahr gestarten Streamingdienst Ampya verkauft bzw. als Anteil in die Partnerschaft mit einbringt. ProSiebenSat.1 hat Ampya auf den Tag genau vor einem Jahr als verheißungsvollen Spotify-Konkurrenten gestartet und durch eine massive TV-Werbeoffensive bekannt gemacht. … » weiterlesen

  • Kooperation mit Next Audience: E-Plus will durch Nutzer-Wiedererkennung zielgruppengenauer werben.

    von Fritz Ramisch am 27.Mai 2014 in Agenturen, Mobile Advertising, Mobile Marketing, Netzbetreiber, News Bildschirmfoto 2014-05-27 um 12.58.37

    Den Kunden im Auge behalten: Die E-Plus-Gruppe will mit Hilfe der SinnerSchrader-Tochter Next Audience bei den eigenen Kunden andere dynamische Werbung ausspielen als bei Nicht-Kunden. Zu diesem Zweck nutzt E-Plus die Adserver- und Data-Management-Technologie von Next Audience zur Auslieferung, fürs Tracking und zur Optimierung von datengetriebenen Digitalmarketing-Kampagnen. Anhand bestimmter Profil-Logiken sollen mit der neuen Technologie Display-, Affiliate-, Real-Time-Advertising … » weiterlesen

  • Diversifizierung: Telefónica und Blackstone gründen Mobile-Advertising-Plattform.

    von Fritz Ramisch am 16.April 2014 in Agenturen, Mobile Advertising, Netzbetreiber, News

    Mobilfunkdaten versilbern: Der spanische Mobilfunkkonzern Telefónica hat gemeinsam mit dem Private-Equity-Konzern Blackstone Group die Agentur Axonix UK Ltd. mit Sitz in London gegründet. Über die neue Real-Time-Bidding-Plattform sollen künftig maßgeschneiderte mobile Werbeanzeigen gehandelt werden. Dafür will der Mobilfunkriese ohnehin gesammelte Telekommunikationsdaten wie etwa Standort, Internetverhalten und Kundeninteresse auswerten und mobile Werbung zielgruppengerecht ausliefern. Und zwar … » weiterlesen

  • E-Plus-Übernahme: Telefónica ist offenbar bereit Mobilfunkfrequenzen freizugeben.

    von Fritz Ramisch am 15.April 2014 in Netzbetreiber, News

    Der Basar ist eröffnet: Telefónica hat den Wettbewerbshütern der EU angeboten im Gegenzug für die E-Plus-Übernahme Mobilfunkfrequenzen abzugeben. Laut “Financial Times” soll ein kleines Hochfrequenzspektrum in Deutschland an einen neuen Mobilfunkanbieter vermietet werden. Durch die Zugeständnisse erhofft sich die O2-Mutter die Zustimmung für die Mobilfunkfusion durch die EU-Kommission. Nicht nur die EU-Kommission und die Wettbewerbshüter hierzulande befürchten, … » weiterlesen

Seite 1 von 1312345...10...Letzte »