Mobile Couponing

Anders als gedruckte Gutscheine funktionieren digitale Coupons auf dem Smartphone der Kunden noch. Um die besten Plätze auf den smarten Geräten rangeln sich viele Händler, Kundenbindung ist somit pure Notwendigkeit. Das Unternehmen Consultix bietet Markenherstellern und Händlern jetzt eine passende App, die nahtlos mit der Automatisierungslösung ProCampaign zusammenarbeitet. Die Marketing-Suite des Bremer Unternehmens bietet ihren Nutzern die Option, dem Kunden hochgradig personalisierte Botschaften und Angebote zu unterbreiten. Das Leistungsspektrum umfasst dabei CRM, Omnichannel-Marketing sowie... weiterlesen
Die klassische Prospektwerbung steht unter Druck: Immer mehr Haushalte haben „Bitte keine Werbung“-Aufkleber an ihren Briefkästen, zudem wird die Zustellung durch höhere Löhne immer teurer. Zugleich hat sich in den vergangenen Jahren die digitale Angebotskommunikation als sinnvolle Ergänzung zur klassischen Angebotskommunikation über Kataloge, Prospekte und Zeitungsanzeigen entwickelt. Sie ist äußerst vielfältig und deckt Bereiche wie etwa die Händler-eigenen Medien (Website, App, Social-Media-Kanäle), digitale Prospektportale, digitale (Video-) Werbung oder Mobile Couponing ab. Im Vorfeld der Mobile... weiterlesen
Im November 2014 kündigte Payback zum ersten mal ein eigenes Bezahlsystem an. Damals stand der Starttermin noch in den Sternen und auch aus dem Wunsch, noch im Jahr 2015 mit einem eigenen Bezahlverfahren auf dem Markt zu kommen, wurde nichts. Inzwischen verdichten sich aber die Hinweise, dass ein Start von Payback Pay unmittelbar bevorsteht. Payback Pay noch in erster Jahreshälfte 2016 Am 26. April wird Payback-Geschäftsführer Dominik Dommick zusammen mit dem Geschäftsführer von Real... weiterlesen
Mobile Loyalty: Der Erfolg von Mobile Payment hängt von den Mehrwertdiensten ab, sagen zumindest Experten und Studien. Google sieht das ähnlich und verpasst seinem Smartphone-Bezahldienst Android Pay eine Art mobiles Bonusheft. Große Marken können über die App künftig ihre eigenen Mobile-Loyalty-Programme aufsetzen und Nutzer für den wiederkehrenden Kauf ihrer Produkte belohnen. Den Anfang macht der Brausehersteller Coca-Cola. Im Rahmen einer Kooperation können Smartphone-Nutzer in den USA an über 20.000 NFC-fähigen Getränkeautomaten ihre Coke per... weiterlesen
UPDATE: Das unten beschriebene Seminar am 5.11. muss leider aus organisatorischen Gründen ausfallen. Haben Sie Interesse an einem neuen Termin des Seminars? Dann lassen Sie sich gern per Mail an Frau Kay Ulrike Treiß, kay@mobilbranche.de, als Interessent vormerken. Der Onlinehandel wird bei den Konsumenten immer beliebter und der stationäre Handel leidet zunehmend unter den Entwicklungen im E-Commerce. Egal ob Fashion, Elektronik oder Lebensmittel – es gibt kaum ein Produkt, was heute nicht schon online bestellt... weiterlesen
Suchen und kaufen: Online-Käufe im Wert von 14,4 Mrd Euro werden dieses Jahr in Deutschland über Smartphones und Tablets abgewickelt, meldet deals.com in der internationalen Mobile Retailing-Studie. Das sind immerhin 27,7 Prozent aller Online-Käufe. Mobile Commerce in Deutschland liegt im internationalen Vergleich zwar weit hinter den USA (68 Mrd Euro) und Großbritannien (16,35 Mrd Euro), der Umsatz hat sich gegenüber dem Vorjahr aber mehr als verdoppelt. Besonders das Tablet mausert sich immer mehr zum... weiterlesen
NuBon goes Austria: Die Otto-Tochter expandiert zwei Jahre nach dem Deutschland-Start nun erstmals ins Ausland. Ab sofort ist die Kundenbindungs-App auch für österreichische Händler verfügbar. „Mit der Ausweitung unseres Angebots auf Österreich einher gehen verstärkte Kommunikations- und Vertriebsaktivitäten im österreichischen Markt. Erste Gespräche mit bestehenden und potenziellen neuen Handelspartnern finden derzeit statt“, so eine Unternehmenssprecherin gegenüber mobilbranche.de. Weitere Expansionsvorhaben, v.a. in europäische Nachbarländer, seien in Vorbereitung. Nubon, einst angetreten zur digitalen Verwaltung von Kassenbons,... weiterlesen
Mit QR-Codes aus der Printkrise: eazers will die Printbranche revolutionieren – und zwar mit QR-Codes. Das 2013 als Tochterfirma der Süddeutschen Zeitungszentrale (SZZ) gegründete Startup hat eine Couponing-App für Printprodukte entwickelt, die nach mehrmonatiger Testphase im Großraum Stuttgart nun bundesweit an den Start geht. Nutzer können über die App Coupons für Zeitungen und Magazine finden, mit denen sie diese im Kiosk günstiger oder ganz für umme erhalten. Zum Einlösen der Gutscheine genügt es, bei... weiterlesen
Zahlen allein reicht nicht: Mobile Payment hat ohne Mehrwertdienste nur geringe Erfolgschancen. Zu diesem Schluss kommt eine nicht repräsentative Studie von mobileVision, in deren Rahmen 310 Europäer zwischen 18 und 34 Jahren zur Bedeutung von Mehrwertangeboten beim mobilen Bezahlen befragt wurden. Die Studie fördert einige interessante Aspekte zu Tage: 63 Prozent der Befragten sehen Coupons, Kundenbindungskarten oder Tickets als wertvolle Mehrwertdienste, die ein Grund dafür wären, öfter mit dem Smartphone zu zahlen. Eine Mobile Wallet... weiterlesen
Mach es selbst: Nach diesem Prinzip arbeitet die neue App Scangoru, die das Einkaufen im Supermarkt um 3 bis 10 Minuten pro Kunde beschleunigen soll. Die Mobile Self-Scanning App der it-werke in Lahr (Schwarzwald) lässt die Einkäufer die Produkte selbst scannen, gleich wenn sie aus dem Regal in den Einkaufswagen wandern. Dadurch soll der aufwändige Kassiervorgang umgangen werden. Dabei setzen die it-werke an der Kasse an: „Modernste Hardware hin oder her – das Prinzip des Kassenbands ist... weiterlesen

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.