App-Tipp: Mit Social Deal spontan lokale Angebote entdecken.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Auf der Suche nach lokalen Angeboten: Social Deal ist eine Art Groupon für lokale Restaurants und Freizeitaktivitäten. Die App für Android und iOS zeigt vergünstigte Angebote in der unmittelbaren Umgebung an. Nutzer*innen können mit einem Klick Vouchers kaufen – z.B. für das Café ums Eck, das Restaurant im Kiez oder Hotels in der Umgebung.

Das Besondere: Die App ist darauf ausgelegt, dass man die Vouchers je nach Nutzungssituation immer auch sofort einlösen kann. Deals zur sofortigen Nutzung und freie Restaurantplätze werden direkt in der App angezeigt und laden zum spontanen Besuch ein. Der ganze Spaß eignet sich also durchaus für den täglichen Stadtbummel mit Freunden. Eine Funktion ermöglicht das gemeinschaftliche Bezahlen. So können Nutzer*innen einfach eine Zahlungsaufforderung an Freunde senden, um das Geld für den gemeinsamen Wellness-Aufenthalt nicht vorschießen zu müssen.

Social Deal kommt ursprünglich aus den Niederlanden und scheint dort nahezu flächendeckend am Start zu sein. In Deutschland beschränkt sich Social Deal bisher auf ein paar Städte in NRW – z.B. Aachen, Bonn, Mönchengladbach, Köln. Das Geschäftsmodell ist ähnlich dem von Groupon: Für Restaurants und Co bietet Social Deal eine gute Möglichkeit, freie Kapazitäten auszulasten und sich bei potenziellen Gästen mit günstigen Schnupperangeboten vorzustellen. Im Gegenzug erhält Social Deal eine Provision.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.