Air Berlin, Flying, Gap.

+++ Sichern Sie sich einen der letzten freien Werbeplätze im mobilbranche.de-Newsletter vor den M-Days und bewerben Sie Ihren Messeauftritt. Ihr Ansprechpartner: Florian Treiß, treiss@mobilbranche.de +++ – M-BUSINESS – Air Berlin macht seine Apps fit für Smartwatches: Die Airline hat ihre iOS-App mit Support-Features für die Smartwatch Pebble ausgestattet. Künftig sollen Fluggäste direkt über die smarte […]

85 Mio Dollar Kapitalspritze: Delivery Hero will 2015 an die Börse.

Neue Runde im Pizzakrieg: Das Berliner Startup Delivery Hero sammelt eine Finanzierung in Höhe von 85 Mio Dollar von einem unbekannten US-Wagniskapitalgeber ein. Das Fremdkapital des Unternehmens, das in Deutschland die Liefer-Plattform Lieferheld betreibt, summiert sich mittlerweile auf insgesamt 285 Mio Dollar. Erst zu Jahresbeginn investierte u.a. Insight Venture Partners mehr als 88 Mio Dollar in den Berliner […]

Mobile-Ad-Tracking: Nielsen und comScore wetteifern um digitale Werbemessung.

Mobile-Ad-Tracking: Nielsen und comScore wetteifern um digitale Werbemessung.

Wettrüsten der Marktforscher: Nielsen und comScore liefern sich derzeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen darum, wer als Erstes eine markttaugliche Mobile-Ad-Tracking-Lösung an den Start bringt. Der US-Marktforscher Nielsen hat letzte Woche gemeinsam mit den beiden Videowerbe-Plattformen Brightroll und TubeMogul einen ersten technischen Pilottest gestartet, um sein als Online Campaign Ratings (OCR) bekanntes Ad-Tracking-System auf Mobile zu testen. Nielsens Online […]

Tomorrow Focus, Magine, Zynga.

- M-INTERVIEW – Tomorrow Focus AG hat “konzernweit eine ‘Mobile First Strategie’ ausgerufen”. “Das bedeutet, dass wir immer erst für Mobile entwickeln und erst im zweiten Schritt für stationäre Anwendungen”, so Toon Bouten, CEO der Tomorrow Focus AG. Mit organize.me haben Mitarbeiter des Medienunternehmens kürzlich eine eigene Dokumenten-App nach dem Vorbild der gerade erst eingestampften Doo-App entwickelt. “Intrapreneurship”, […]

Interview mit Tomorrow-Focus-CEO Toon Bouten: “Immer erst für Mobile entwickeln”.

“Wir haben konzernweit eine ‘Mobile First Strategie’ ausgerufen. Das bedeutet, dass wir immer erst für Mobile entwickeln und erst im zweiten Schritt für stationäre Anwendungen”, gibt Toon Bouten, CEO der Tomorrow Focus AG die Marschrichtung des Unternehmens vor. Mit organize.me haben Mitarbeiter des Medienunternehmens kürzlich eine eigene Dokumenten-App nach Vorbild der gerade erst eingestampften Doo-App entwickelt. “Intraptreneurship”, […]

Geheime Mission: Yahoo will Google als Suchmaschine auf dem iPhone ersetzen.

Geheime Mission: Yahoo will Google als Suchmaschine auf dem iPhone ersetzen.

Realistischer Größenwahn: Yahoo dürstet es nach Erfolg. Nach bescheidenden Quartalszahlen ist nach wie vor fraglich, wie der angestaubte US-Webriese zu alter Stärke gelangen möchte. Die Mobile-Strategie lässt ebenfalls Fragen offen. Laut Recode hat Yahoo-Chefin Marissa Mayer aber Antworten in der Schublade. Sie will Google als Standardsuchmaschine auf dem iPhone verdrängen. Bislang ist Google Search als […]

MCTA 2014, Layzapp, YOC.

- M-INTERVIEW – MCTA 2014: Die wohl älteste deutsche Mobile-Konferenz geht am 12. und 13. Mai in Frankfurt in die 14. Runde. Key Pousttchi, Leiter der Forschungsgruppe wi-mobile der Universität in Augsburg, gibt in unserem Interview einen ersten Ausblick auf die diesjährige Konferenz und sagt, dass dort Wirtschaft und Forschung aufeinandertreffen, ohne dass es theoretisch wird und […]

Interview: Key Pousttchi über die Highlights der MCTA 2014.

Interview: Key Pousttchi über die Highlights der MCTA 2014.

“Wir sind keine Konferenzleute, die ein bisschen Mobile machen, sondern Mobile-Forscher, die ab und zu eine Konferenz veranstalten – das macht die MCTA aus”, sagt mobilbranche.de-Kolumnist Key Pousttchi, Leiter der Forschungsgruppe wi-mobile der Universität in Augsburg, dem Organisator der MCTA 2014. Auf der Konferenz “Mobile Commerce – Technologien, Märkte, Anwendungen” am 12. und 13. Mai […]

Diversifizierung: Telefónica und Blackstone gründen Mobile-Advertising-Plattform.

Mobilfunkdaten versilbern: Der spanische Mobilfunkkonzern Telefónica hat gemeinsam mit dem Private-Equity-Konzern Blackstone Group die Agentur Axonix UK Ltd. mit Sitz in London gegründet. Über die neue Real-Time-Bidding-Plattform sollen künftig maßgeschneiderte mobile Werbeanzeigen gehandelt werden. Dafür will der Mobilfunkriese ohnehin gesammelte Telekommunikationsdaten wie etwa Standort, Internetverhalten und Kundeninteresse auswerten und mobile Werbung zielgruppengerecht ausliefern. Und zwar […]

affilinet, Apphain, Stylemarks.

- M-BUSINESS – affilinet stellt integrierte Mobile-Marketing-Lösungen vor. Das Affiliate Netzwerk bietet ab sofort sowohl Lösungen für Mobile Tracking als auch ein Performance-Marketing-Tool für Apps an. Damit will sich das Unternehmen fit für den Mobile Commerce machen und dem steigenden mobilen Umsatz gerecht werden. Der mobile Umsatzanteil beträgt eigenen Aussagen zufolge je nach Branche zwischen acht […]

Mobile-Marketing-Lösungen vorgestellt: affilinet macht sich fit für M-Commerce.

Dem Mobile Shopper auf den Fersen: Affilinet stellt integrierte Mobile-Marketing-Lösungen vor. Das Affiliate Netzwerk bietet ab sofort sowohl Lösungen für Mobile Tracking als auch ein Performance-Marketing-Tool für Apps an. Damit will sich das Unternehmen fit für den Mobile Commerce machen und dem steigendem mobilen Umsatz gerecht werden. Der mobile Umsatzanteil beträgt eigenen Aussagen zufolge je nach Branche […]

Interview: “Mobile wird zum Differenzierungsmerkmal”, sagen Prof. Dr. Andrea Back und Christian Ruf von der Universität St.Gallen.

“Mobile wird ob kurz oder lang von einem ‘Hygienefaktor’ zu einem echten Differenzierungsmerkmal”, sagen Prof. Dr. Andrea Back und Christian Ruf von der Universität St. Gallen. Back ist seit 1994 Professorin für Betriebswirtschaftslehre mit besonderer Berücksichtigung der Wirtschaftsinformatik an der Universität St.Gallen und Direktorin des Instituts für Wirtschaftsinformatik IWI-HSG. Sie leitet das Competence Center Mobile Business und ist […]

E-Plus-Übernahme: Telefónica ist offenbar bereit Mobilfunkfrequenzen freizugeben.

E-Plus-Übernahme: Telefónica ist offenbar bereit Mobilfunkfrequenzen freizugeben.

Der Basar ist eröffnet: Telefónica hat den Wettbewerbshütern der EU angeboten im Gegenzug für die E-Plus-Übernahme Mobilfunkfrequenzen abzugeben. Laut “Financial Times” soll ein kleines Hochfrequenzspektrum in Deutschland an einen neuen Mobilfunkanbieter vermietet werden. Durch die Zugeständnisse erhofft sich die O2-Mutter die Zustimmung für die Mobilfunkfusion durch die EU-Kommission. Nicht nur die EU-Kommission und die Wettbewerbshüter hierzulande befürchten, […]