• Otto will im Eiltempo zu einem der Top-Vermarkter in Deutschland werden.

    von Fritz Ramisch am 12.Februar 2016 in Mobile Advertising, Mobile Commerce, Mobile Marketing, News otto-mobile-advertising

    Vom Katalogversender zum Datenkrösus: Diese Karriere strebt Otto an. Der Konzern hat als eines der wenigen deutschen Handelsunternehmen frühzeitig alle Weichen auf Mobile gestellt und will nun nicht nur den Großteil seiner Waren übers Smartphone verkaufen, sondern auch ein eigenes Vermarktungsmodell für mobile Werbung aus dem Hut zaubern. Das Konzept dazu will Otto im September … » weiterlesen

  • Millionenspritze für Payleven, Wettbieten um Telekom-Tochter, Facebook pimpt Werbestatistiken auf.

    von Fritz Ramisch am 12.Februar 2016 in Kurzmeldungen avatar-mobilbranche

    – M-BUSINESS – Payleven holt sich frisches Kapital und sammelt 10 Mio Dollar ein. Die Gesamtfinanzierung des Anbieters mobiler Kartenleser aus dem Hause Rocket Internet steigt damit auf 51 Mio Dollar. Zu den Investoren gehören u.a. der Risikokapitalgeber Seventure Partners und  Holtzbrinck Ventures. gruender.wiwo.de, gruenderszene.de Deutsche Telekom könnte durch den Verkauf der niederländischen Tochter T-Mobile Niederlande Milliarden einnehmen. Einem Bericht … » weiterlesen

  • Ad of the Week: Kmart bittet zum Valentins-Playback.

    von Fritz Ramisch am 12.Februar 2016 in Ad of the week, Mobile Advertising, News loverocks kmart dubsmash

    Valentins-Blues: Die zu Sears gehörende US-Handelskette Kmart geht in Sachen Mobile Advertising neue Wege und nutzt im Rahmen ihrer Valentins-Kampagne „Love Rocks“ die gehypte Video-App Dubsmash aus Deutschland. Mit Dubsmash können Nutzer Selfies mit Hintergrund-Sounds hinterlegen und teilen. Die App des Entwicklers Mobile Motion ist seit 2014 am Start und gilt als Senkrechtstarter. In den USA … » weiterlesen

  • Top-Jobs

    18.01.2016
    (Senior) Project Manager (m/w)
    Art: Vollzeit
    Standort: Berlin/Köln

    18.01.2016
    (Senior) Consultant (m/w)
    Art: Vollzeit
    Standort: Köln

    13.01.2016
    iOS Development (m/w)
    Art: Vollzeit
    Standort: Hamburg

    15.11.2015
    Frontend Entwickler (m/w)
    Art: Vollzeit
    Standort: Düsseldorf

    » Alle Jobs
  • Kontaktloses Bezahlen am POS: Vodafone will PayPal in den Laden bringen.

    von Fritz Ramisch am 11.Februar 2016 in Apps, Mobile Payment, News Vodafone startet Mobile Wallet in Deutschland

    PayPal am POS: Nachdem Vodafone dem mobilen Bezahlen im Laden mit seiner eigenen Mobile-Payment-Lösung (noch) nicht zum Durchbruch verholfen hat, nimmt der Mobilfunker nun einen erneuten Anlauf und holt sich mit PayPal prominente Unterstützung ins Boot. Beide Unternehmen wollen PayPal als mobiles Zahlungsmittel im stationären Handel etablieren und dazu eine gemeinsame Bezahllösung an den Start bringen. Noch in … » weiterlesen

  • Paydirekt im Interview, Otto setzt auf Mobile Commerce, Twitter laufen die Nutzer davon.

    von Fritz Ramisch am 11.Februar 2016 in Kurzmeldungen avatar-mobilbranche

    – M-INTERVIEW – Paydirekt im Interview: Maik Klotz, einer der größten Kritiker von paydirekt, hat paydirekt-Chef Dr. Niklas Bartelt auf den Zahn gefühlt und nachgefragt, warum wir ein weiteres Online-Bezahlverfahren in Deutschland brauchen und wie das Joint Venture deutscher Banken Reichweite aufbauen will. weiterlesen auf mobilbranche.de – M-BUSINESS – Otto erklärt das Smartphone zum „zentralen Tool … » weiterlesen

  • paydirekt im Interview: Warum ein weiteres Online-Bezahlverfahren?

    von Maik Klotz am 11.Februar 2016 in Interviews, News Dr. Niklas Bartelt, Geschäftsführer von paydirekt

    Mit paydirekt unternimmt ein Zusammenschluss deutscher Banken den gemeinsamen Versuch, ein gemeinsames Online-Bezahlverfahren im E-Commerce zu etablieren. Direkt an das Konto und Online-Banking der Hausbank geknüpft, möchte man den Nutzer davon überzeugen, die Onlinekäufe künftig mit paydirekt zu bezahlen.  Wir haben den Geschäftsführer von paydirekt, Dr. Niklas Bartelt, gefragt warum wir ein weiteres Bezahlverfahren in … » weiterlesen

  • 17. Mobilisten-Talk „Mobile Trends 2011 bis 2021“ am 3. März 2016 in Berlin.

    von Kay Ulrike Treiß am 10.Februar 2016 in Highlight, Mobile Technology, Mobilisten-Talk Mobilisten-Talk-Vogelperspektive

    „Mobile ist kein Trend, zu Mobile gibt es keine Alternative“, sagt Barcoo-Gründer Benjamin Thym und macht damit Lust auf unseren 17. Mobilisten-Talk „Mobile Trends 2011 bis 2021“ am 3. März 2016 im Telefónica BASECAMP in Berlin. Mit Thym werden Innovationsexperte Laurent Burdin, der vor kurzem die 7 größten Digitalstädte der Welt bereist hat, Applause-Europachef Jan Wolter, Telefónica-Innovationsexperte Markus … » weiterlesen

  • Mobile Trends 2011 bis 2021: Vorab-Statements aller Speaker zum 17. Mobilisten-Talk.

    von Florian Treiß am 10.Februar 2016 in Mobile Technology, Mobilisten-Talk avatar-mobilbranche

    Am Donnerstag, 3. März 2016, veranstalten wir unseren 17. Mobilisten-Talk zum Thema Mobile Trends 2011 bis 2021 im Telefónica BASECAMP in Berlin. Im Vorfeld der Veranstaltung haben wir Vorab-Statements von allen Rednern eingeholt, die Sie hier im Volltext lesen können. Laurent Burdin (Space 555): Was waren die bestimmenden Trends der letzten 5 Jahre? Android und was es alles … » weiterlesen

  • Marktprognose: Apps im Jahr 2020.

    von Fritz Ramisch am 10.Februar 2016 in Apps, News, Trends shutterstock_217209460

    Der Blick in die Glaskugel könnte aus Sicht der App-Ökonomie rosiger nicht sein: Mehr als 100 Mrd Dollar Umsatz sollen weltweit im Jahr 2020 mit Apps erzielt werden. Davon entfallen allein drei Viertel auf Spiele-Apps, erwartet AppAnnie in einer soeben veröffentlichten App-Prognose. Wenn es nach dem App-Analysedienst geht, setzt sich das Wachstum im App-Markt auch in den … » weiterlesen

  • Freundliche Übernahme: Opera wird chinesisch.

    von Fritz Ramisch am 10.Februar 2016 in Mobile Advertising, News, Ökosysteme opera

    Opera könnte bald chinesisch werden. Dem norwegischen Internetkonzern, der früher in Browser gemacht hat und heute v.a. in mobile Werbung, liegt ein Milliarden-Angebot chinesischer Tech-Firmen vor. Die Mobile-Gaming-Schmiede Kunlun Tech und der Anbieter von Sicherheitssoftware Qihoo 360 wollen den Mutterkonzern des Mobile-Advertising-Riesen Opera Mediaworks für 1,1 Mrd Dollar übernehmen. Der Opera-Vorstand rät den Anlegern dazu, das Übernahmeangebot anzunehmen. Die großen … » weiterlesen

Seite 1 von 37212345...102030...Letzte »