Workshop „Wie Du Deine App zur Fünf-Sterne-App machst“ am 12. April in Berlin.

Selten kommt eine App-Ausschreibung ohne das Wörtchen Premium aus. Im Entstehungsprozess geht dem Projekt dieses Prädikat dann aber meist verloren. Trotz bester Absichten. Das Ergebnis ist eine App, die man sich irgendwie anders vorgestellt hat, die sich nicht so richtig gut anfühlt und die von Nutzern mit mäßiger Begeisterung aufgenommen oder komplett abgelehnt wird. Jetzt gilt es, nicht das Handtuch zu werfen! Eine solide App ist die beste Basis für eine Premium-App,

  • die ihren Zweck perfekt erfüllt
  • an der Nutzer Spaß haben
  • die von Apple und Google gerne gefeatured wird
  • auf die alle Beteiligten mit Stolz zeigen können

In unserem interaktiven Workshop „Wie Du Deine App zur Fünf-Sterne-App machst“ am 12. April 2019 in Berlin lernen die Teilnehmer, wie aus einer guten App eine mit dem Prädikat Premium werden kann. Gemeinsam mit den Dozenten Sebastian Clauß und Manuel Raimund (Die neue Abteilung) scannen sie ihre eigene App unter anderem auf Konzept, Geräteoptimierung, Animationen, Design, User Experience, Klickwege, Push-Konzept, Extensions, einhändige Bedienbarkeit, Sound Design, haptisches Feedback, technische Umsetzung oder App Store Optimierung. So werden Schwachstellen erkennbar, Lösungsansätze definierbar und der Weg zu einer Fünf-Sterne-App sichtbar.

Highlights des Workshops

  • Was eine App zur Premium-App macht
  • Identifizieren von Stärken und Schwachstellen der eigenen App
  • Konkrete Handlungsschritte hin zu einer Fünf-Sterne-App
  • Startschuss für eine mobile Roadmap, die Spaß macht
  • Erfahrungsaustausch mit anderen App Publishern
  • Aha-Momente in angenehmer Atmosphäre

Zielgruppe

App Publisher, Product Owner und Projektmanager, die ihr App-Projekt auf das nächste Level heben und den Spaß zurückerobern möchten.

Seminarleitung

Sebastian Clauß (links) und Manuel Raimund (rechts) schärften in leitenden Positionen bei Apple und Mobile-Unternehmen ihr tiefes Verständnis von Strategie, Konzeption, Human Interface Design und User Experience von Apps. Seit dem Erscheinen des ersten iPhones waren sie an über 200 Apps innovativer Startups, mittelständischer Unternehmen und großer Brands wie Betty Bossi, BMW, Bosch, Lexoffice, McDonald’s, Osram und Pfizer beteiligt. Über alle Branchen und App-Kategorien hinweg bietet ihre Münchner Agentur Die neue Abteilung Beratung, Konzeption und Design, sie begleitet die Entwicklung und übernimmt, wenn gewünscht, das komplette Produktmanagement. Was dabei herauskommt, sind ausgezeichnete Apps, die von Apple und Google gefeatured und von den Nutzern gelobt werden. Lesen Sie auch das Interview mit Sebastian Clauß So wird eine einfache App zur Premium-App bei uns sowie seinen Ratgeber Mit diesen Tipps wird deine App zum User-Liebling bei Gründerszene.

Gastbeiträge von Sebastian Clauß und Manuel Raimund bei uns lesen Sie hier:

Zeit & Ort:

Der Workshop „Wie Du Deine App zur Fünf-Sterne-App machst“ findet am 12. April 2019 von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Kenicroom in der Linienstraße 130, 10115 Berlin.

Anmeldung:

Die kostenpflichtige Anmeldung für den Workshop „Wie Du Deine App zur Fünf-Sterne-App machst“ erfolgt per E-Mail an Frau Kay Ulrike Treiß, kay@mobilbranche.de. Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail unbedingt Ihre Rechnungsanschrift an sowie ggf. auch weitere Kennzeichen wie Buchungsnummer, Kostenstelle etc.

Die Teilnahme kostet 525 Euro. Der Preis versteht sich zzgl. 19% MwSt und pro Person. Der Teilnahmebeitrag enthält Getränke, Kaffeepausen und einen Mittagsimbiss. Um allen Teilnehmern ein intensives Erlebnis zu bieten, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt.

Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere Buchungsbedingungen für Seminare an, die Regelungen zu Zahlung, Stornierung und Ersatzteilnehmern sowie einen Vorbehalt des Veranstalters enthalten.

Rückfragen & Inhouse-Seminare

Sie haben Fragen zu diesem Workshop? Oder Sie wollen diesen Workshop lieber Inhouse und maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchen? Sprechen Sie uns gern an.

Kay-Treiss-2016Ihre Ansprechpartnerin:

Kay Ulrike Treiß
Treiß Media UG (haftungsbeschränkt)
Käthe-Kollwitz-Str. 35
04109 Leipzig
Telefon: (0341) 42053558
E-Mail: kay@mobilbranche.de

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Die neue Abteilung

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner