Payback, United Internet, Funke Mediengruppe.

von Fritz Ramisch am 10.Juli 2015 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Payback will laut „Lebensmittel Zeitung“ (LZ) seine mobile Bezahllösung wie angekündigt im 4. Quartal dieses Jahres starten und hat dafür einige reichweitenstarke Handelspartner an Land gezogen. Im Rahmen eines Testprojekts sollen u.a. Rewe, dm-Drogeriemarkt, Real, Kaufhof, Aral/BP und Fressnapf am Start sein. Der bundesweite Rollout ist allerdings erst Anfang 2016 geplant.
locationinsider.de

United Internet (u.a. 1&1) prüft derzeit einen Börsengang des Geschäftsbereich „Business Applications“. Die Sparte soll dieses Jahr rund 600 Mio Euro umsetzen. Die Börsenerlöse sollen vor allem in Zukäufe zum Ausbau des Webhosting- und Cloud-Geschäfts fließen. Eine Übernahme ist bereits beschlossene Sache: Der börsennotierte (TecDAX) Internetkonzern kauft für 135 Mio den polnischen Anbieter home.pl.
handelsblatt.com

Funke Mediengruppe steigt bei der TV-App On Air ein und übernimmt 33 Prozent der Anteile zu einem ungenannten Preis. Die Berliner App ist eine Art mobile TV-Programmzeitschrift und zeigt das Fernsehprogramm in einer Wochenvorschau an.
funkemedien.de

Microsoft will Deutschland von der Entlassungswelle weitestgehend verschonen. Ein Sprecher sagte auf Nachfrage von Gründerszene, dass die angekündigte Restrukturierung „personell praktisch keine Auswirkungen“ auf deutsche Microsoft-Standorte habe. Microsoft hatte am Mittwoch angekündigt, sich weiter aus dem Smartphone-Geschäft zurückziehen zu wollen und das Handygeschäft mit einem Milliardenbetrag abzuschreiben.
gruenderszene.de, mobilbranche.de (Hintergrund)

Tomorrow Focus Media heißt ab sofort ForwardAdGroup, aus Tomorrow Focus Publishing wird BurdaForward. Der Digitalvermarkter will sich auf der dmexco erstmalig unter neuer Flagge präsentieren. Der Publisher BurdaForward will nach dem Verkauf an Burda Digital zu „Deutschlands führendem Publishing-Haus für das soziale und mobile Zeitalter“ werden.
kress.de, mobilbranche.de (Hintergrund)

– Anzeige –
Sie sind auf der dmexco, aber wie fallen Sie unter hunderten Ausstellern auf? Bewerben Sie einfach Ihren Stand im mobilbranche.de-Newsletter! Am auffälligsten mit einer Text-Bild-Anzeige für 250 Euro pro Tag oder puristisch nur mit Text für 200 Euro pro Tag. Wir knöpfen Ihnen nicht mal Messeaufschlag ab! Mehr in unseren Mediadaten oder direkt buchen per Mail an: treiss@mobilbranche.de

– M-PEOPLE –

Fernando Carro wird neuer Chef der Bertelsmann-Tochter Arvato. Carro löst Achim Berg ab, der offiziell „in freundschaftlichem Einvernehmen“ geht.
manager-magazin.de

– M-NUMBER –

Apple hat laut „Wall Street Journal“ bis zu 90 Mio iPhones der neuen Generation bei Zuliefern in Auftrag gegeben. Demnach geht der iPhone-Bauer von einem neuen Rekordabsatz aus.
handelsblatt.comwsj.com (Abo)

– M-QUOTE –

„Paid Content is dead.“

Jörg Quoos, Chefredakteur von Funkes Zentralredaktion, hält nichts von dem Prinzip „Online to Print“ bei Springers „Welt“.
presseportal.de

– Anzeige –
Neues Nachschlagewerk zum Mobile Business: Das Handbuch Praxis Mobiles Internet enthält 24 Fachbeiträge zahlreicher Experten, die das Phänomen Mobile für Unternehmen strategisch einordnen. Dabei geht es um Themen wie App Marketing, Location-based Advertising oder Mobile Payment. Jetzt das Buch für 59,00 Euro per Mail an info@denkinstitut.de bestellen!

– M-INFOGRAFIK –

Mobile Advertising Landscape 2015: Die mobile Werbelandschaft ist alles andere als übersichtlich. Neben zahlreichen Werbenetzwerken wollen auch eine Reihe sogenannter Supply- und Demand-Side-Plattformen an der mobilen Wertschöpfungskette partizipieren. Das Berliner Unternehmen Trademob veranschaulicht in einer Infografik, welche Unternehmen sich in der Branche tummeln und unterteilt die komplexe mobile Werbelandschaft in Kernbereiche.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-TRENDS –

Mobile Werbung wächst zwar weltweit, verfehlt aber häufig ihre Wirkung. Das hat der Advertising-Spezialist Sizmek in einer Analyse festgestellt. Der Grund: Viele Werbeformate werden nicht auf allen Geräten fehlerfrei dargestellt. Vor allem auf Flash basierende Rich-Media-Anzeigen werden oft nicht korrekt angezeigt.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Mobile Payment am Point of Sale hat zwar noch einen langen Weg vor sich, um im Alltag der Deutschen anzukommen, die Akzeptanz ist aber offenbar da. Einer Studie von PayPal und ECC zufolge finden zwei Drittel der deutschen Smartphone-Nutzer mobiles Bezahlen am PoS nützlich, das mangelnde Angebot und der Druck in der Kassenschlange (43,9 Prozent) durch ungeschultes Personal oder technische Probleme sind aber noch der größte Hemmschuh.
ecckoeln.de

Tablets werden vor allem zur Produktrecherche genutzt, gekauft wird immer noch häufig am PC. Einer Studie von intelliAd zufolge finden die meisten Tablet-Käufe in Deutschland am Sonntag statt. Die Conversion-Rate liegt bei 3,7 Prozent, geräteübergreifend sind es im Schnitt 4,4 Prozent.
intelliad.de (mit Infografik)

Spotify ruft seine Nutzer dazu auf, das Musikstreaming-Abo über die eigene Webseite statt über den App Store abzuschließen. Nutzer sparen sich 3 Dollar monatlich, Spotify die 30 prozentige Abgabe an Apple. Der iPhone-Bauer guckt in die Röhre. Wenn zwei sich streiten, freut sich manchmal ja der Dritte: Angeblich will Facebook einen eigenen Musikdienst starten.
20min.chmusically.com (Facebook)

– M-DATES –

Events der nächsten 14 TageDigital Masterminds @BASE_camp am 13.7. in Berlin, Tech Open Air am 15. bis 17.7. in Berlin, 3rd Beacon Summit am 22.7. in München.
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

Hast du WhatsApp? Gründerszene hat die zehn blödesten Fragen zusammengestellt, die die Netzelite zum Sommerinterview 2.0 von YouTuber Le Floid mit Angela Merkel beigesteuert hat. Highlight: Wieso immer das Illuminati-Dreieck mit den Händen?
gruenderszene.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare