Mobile Werbung verfehlt oft noch ihre Wirkung.

Sizmek Mobile Index 2015 bVon wegen “Year of Mobile Advertising”: Mobile Werbung wächst zwar weltweit, verfehlt aber häufig ihre Wirkung. Das hat der Multiscreen- und Werbe-Spezialist Sizmek in einer Analyse festgestellt. Der Grund: Viele Werbeformate werden nicht auf allen Geräten fehlerfrei dargestellt. Vor allem auf Flash basierende Rich-Media-Anzeigen werden oft nicht korrekt angezeigt. Die Ausfallquote liegt Sizmek zufolge bei 98,6 Prozent. HTML-basierte Werbemittel erreichen sowohl bessere Klickraten (CTR) als auch bessere Sichtbarkeiten. Die Ausfallquote ist zudem mit 8,3 Prozent deutlich geringer. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Die Geräte-Hersteller unterstützen Flash nur eingeschränkt, HTML 5 werde dagegen geräteübergreifend unterstützt. Letztere machten im 1. Quartal allerdings nur weniger als die Hälfte der ausgelieferten Rich-Media-Anzeigen auf Mobilgeräten aus. Weitere spannende Erkenntnisse der umfangreichen Analyse: Mobile Werbeanzeigen erreichen im Vergleich zu Desktop-Werbung zwar im Schnitt höhere Klickraten (0,96 Prozent im Vergleich zu 0,49 Prozent) können aber in Sachen Interaktion (noch) nicht mit Online-Werbung mithalten. Konsumgüter, die Gesundheits- und Beautybranche sowie die Autobranche machen im Branchenvergleich noch immer den größten mobilen Werbeanteil aus. Sizmek hat im Rahmen der Studie die Marketing-Aktivitäten von mehr als 3.400 Agenturen, 17.000 Markeninserenten und 22.000 globalen Web-Publishern in über 70 Ländern untersucht. (Beitragsbild: shutterstock.com)
sizmek.com (komplette Studie als PDF)Sizmek Mobile Index 2015

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

2 Antworten zu “Mobile Werbung verfehlt oft noch ihre Wirkung.”

  1. […] Mobile Werbung wächst zwar weltweit, verfehlt aber häufig ihre Wirkung. Das hat der Advertising-Spezialist Sizmek in einer Analyse festgestellt. Der Grund: Viele Werbeformate werden nicht auf allen Geräten fehlerfrei dargestellt. Vor allem auf Flash basierende Rich-Media-Anzeigen werden oft nicht korrekt angezeigt. weiterlesen auf mobilbranche.de […]

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.