Telefónica, ConCardis, Samsung.

von Fritz Ramisch am 31.Juli 2014 in Kurzmeldungen

+++ Aktualisiertes Profil in unserem Mobile-Anbieterzeichnis: Interrogare ist der Anbieter für Marktforschungsleistungen für die digitale Wirtschaft und bietet passgenaue Lösungen für den „Mobile Enabled Research“. +++

– M-BUSINESS –

Telefónica Deutschland schreibt kurz vor der Übernahme rote Zahlen. Der Mobilfunker hat im 2. Quartal trotz konstanter Anzahl Mobilfunkanschlüsse einen Verlust von 24 Mio Euro erwirtschaft. Der mobile Datenumsatz sank im 1. Halbjahr im Vorjahresvergleich um 1,4 Prozent auf 704 Mio Euro.
blog.telefonica.de, handelsblatt.com

ConCardis startet händlerbasierte Mobile-Payment-Lösung: Das Gemeinschaftsunternehmen deutscher Banken und Sparkassen bietet ab sofort ein Terminal für Kartenzahlungen via Smartphone an. Mittels Chip- und PIN-Kartenlesegerät sollen auch kleine Händler ortsunabhängig Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarte abwickeln können.
presseportal.de

Samsung bekommt Billig-Konkurrenz zu spüren: Der Umsatz des südkoreanischen Smartphone-Bauers schrumpft im 2. Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 19,5 Prozent auf rund 4,6 Mrd Euro. Der Umsatz ging ebenfalls um 8,9 Prozent zurück.
handelsblatt.com

Twitter hat das Startup Madbits zu einem unbekannten Preis übernommen. Das Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, mit der Nutzer des Kurznachrichtendienstes künftig gezielt nach Bildern in Tweets suchen könnten. Der Kurznachrichtendienst hat zuletzt verstärkt den In-Tweet-Commerce vorangetrieben.
gigaom.com, mobilbranche.de (Hintergrund)

Snapchat führt offenbar Finanzierungsverhandlungen mit dem chinesischen Webriesen Alibaba. Im Rahmen einer neuen Investitionsrunde könnte der Bildnachrichtendienst laut Bloomberg mit rund 10 Mrd Dollar bewertet werden.
bloomberg.comwelt.de

– Anzeige –
AnzeigeMoMaMachen Sie sich unentbehrlich! Lassen Sie sich in vier Semestern zum Spezialisten für mobiles Marketing ausbilden. Unser berufsbegleitendes Masterprogramm Mobile Marketing (Master of Science) ist praxisnah und akademisch fundiert. Sie erhalten ein Zeugnis der Universität Leipzig. Jetzt informieren und bewerben unter: leipzigschoolofmedia.de

– M-PEOPLE –

Peter Mentner, bislang Kommunikationschef bei E-Plus, Thomas Gottschlich (Personalchef), Technikgeschäftsführer Andreas Pfisterer sowie der für Partnerschaften zuständige Alfons Lösing sollen in das neue 14-köpfige „Executive Committee“ von Telefónica Deutschland aufrücken, wenn die Übernahme von E- Plus vollzogen wird. Das berichtet die „Rheinische Post“ in ihrer Donnerstagsausgabe.
presseportal.de

– M-NUMBER –

30 Prozent der Österreicher sollen einer aktuellen Studie der Meinungsforscher von marketagent.com das Handy zum Bezahlen nutzen. 6,1 Prozent der 1.030 befragten Österreicher wollen demnach in Zukunft lieber mit Smartphone bezahlen, statt Bargeld oder Geldkarten aus dem Portemonnaie zu kramen.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Allerdings ist es auch eine Illusion, zu glauben, nonlineare Angebote in Apps oder generell Mobilangeboten würden zahlungswillige Nutzer in Scharen anziehen und als Basis für ein Geschäftsmodell ausreichen.“

Dr. Hans-Joachim Hoffmann, Partner bei der Verlagsberatung Heinold, Spiller & Partner, über mobile Strategien von Medienhäusern.
buchreport.de

– M-TRENDS –

Multi-App-Strategien der Konzerne verschärfen die Depression der App-Ökonomie, analysiert Martin Weigert von Netzwertig. Bleibt – wie kürzlich in einer Nielsen-Studie aufgezeigt – die Zahl der durchschnittlich genutzten Apps konstant, dürften die Chancen für App-Entwickler, wahrgenommen zu werden, drastisch sinken. Das sieht Kate Knibbs von Gizmodo ähnlich.
netzwertig.com, gizmodo.com

App Store befindet sich in einer kontinuierlichen Abwärtsspirale: Grund dafür ist laut iPhone Ticker neben miserabler Sichtbarkeit neuer Apps das Fehlen von Optionen für Test-Versionen und bezahlte Upgrades. Zum anderen wandern Talente zunehmend in die Industrie ab. Der Entwicklunsgaufwand für Qualitäts-Apps rechnet sich oft schlicht nicht mehr.
iphone-ticker.de

Best-Practice-App für Android: Google hat für die Entwicklerkonferenz I/O eine App entwickelt, die nicht nur über die Veranstaltung informieren sollte, sondern auch als Vorlage für Entwickler dient. Nun ist der Quellcode online.
android.developers.blogspot.co.at via t3n.de

Mobile Marketing: Marcel Pirlich, CEO und Gründer des Management-Tools Adspert, hat sieben Schlüsselfaktoren zusammengestellt, um Google-AdWords-Manager anzuregen, eine erfolgreiche Strategie zu entwickeln.
absatzwirtschaft.de

Automatisierte Werbung wirkt sich nachteilig auf Direktverkäufe aus und wird Premiumpreise kannibalisieren. Das ist laut Frank Bachér von Rubicon Project einer der vier größten Irrtümer über Advertising Automation.
kress.de

– M-FUN –

Massive Töne gegen nervige Fliegen: Man ist gerade am Einschlafen, da summt eine Mücke um den Kopf herum und man bekommt sie einfach nicht weg. Die App „Anti Mosquito“ will die fliegenden Nervensägen per Piepston verjagen. Obwohl die meisten Menschen den Ton nicht hören sollten, kann es schon mal passieren, dass am Ende nicht die Mücke den Abflug macht, sondern die App.
20min.ch

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare