Facebook, SponsorPay, Google.

von Fritz Ramisch am 18.Juli 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Facebook testet nun auch den Verkauf physischer Güter direkt im Newsfeed. Werbetreibende sollen Facebook-Anzeigen schalten können, die mit einem „Buy“-Button versehen. Die Kauf-Abwicklung übernimmt Facebook, gab das US-Unternehmen in einem Blogpost bekannt.
weiterlesen auf mobilbranche.de

SponsorPay will mit neuem Namen wachsen: Das 2009 in Berlin gegründete Startup will ab sofort unter dem Namen Fyber Games- und App-Publisher bei der App-Monetarisierung helfen – und wachsen. Die Mitarbeiterzahl soll von derzeit 180 auf 250 gesteigert werden. Bei der Umfirmierung gehe es auch darum „intelligentere Monetarisierungsstrategien für Mobile Advertising zu entwickeln und umzusetzen“, ließ Mitgründer Andreas Bodczek wissen.
gruenderszene.de

Google steigert Gewinn (+ 6,5 Prozent) und Umsatz (+ 22 Prozent) zwar deutlich, die Anzeigenpreise sinken trotzdem – wenn auch schwächer als im 1. Quartal. Das verschafft dem US-Webriesen Zeit, um seine Probleme in Sachen mobiler Werbung zu beheben, so das „Handelsblatt“. Zudem steht ab sofort eine offizielle iOS-App für Google Analytics zur Verfügung.
handelsblatt.commanager-magazin.de, itunes.apple.com

Microsoft will sich umstrukturieren. Im Klartext heißt das, dass bis zu 18.000 Arbeitsplätze gestrichen werden. Vor allem frühere Nokia-Mitarbeiter sind betroffen. Auch die Ambitionen im TV-Segment und die Xbox-Entertainment-Studios werden erstmal begraben.
spiegel.derecode.com

Facebook startet Promi-App: Mit der Community-Management-App Mentions sollen verifizierte Personen des öffentlichen Lebens ihre Facebook-Seite durch mehr Übersicht und Monitoring-Tools besser verwalten können. So können Nutzer z.B. eine Timeline mit den Beiträgen aufrufen, in denen über sie gesprochen wird. Das soll die Interaktion erhöhen.
wsj.comcurved.de

– Anzeige –
Gründer werben günstiger: Startups (maximal drei Jahre jung und ohne Konzernanbindung) erhalten bei mobilbranche.de ab sofort 50 Prozent Rabatt auf alle Werbeformen. Weitere Infos in den Mediadaten oder direkt bei Florian Treiß: treiss@mobilbranche.de

– M-PEOPLE –

Nikesh Arora hält es trotz guter Zahlen nicht länger bei Google. Googles bisherigen Chief Business Officer zieht es zum japanischen Konzern Softbank.
faz.net

– M-NUMBER –

Mobile Bezahlvorgänge machen 16,1 Prozent aller Online-Transaktionen in Deutschland aus, so die Ergebnisse des Mobile Payment Index des niederländischen Payment-Anbieters Adyen. Dabei wurden 9,9 Prozent der Transaktionen über Smartphones und 6,2 Prozent über Tablets abgewickelt. Insgesamt lag der Anteil europaweit bei 22,2 Prozent.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Apple wird langfristig überschätzt. Klar hat Steve Jobs mit dem iPhone und dessen Ablegern ein bahnbrechendes Kult-Produkt entwickelt. Am Ende aber schuf Jobs nur ein neues Produkt, andere wie Zuckerberg mit Facebook oder Amazon-Gründer Jeff Bezos dagegen einen Kulturwandel.“

Digital-Experte und Wirtschaftshistoriker Klemens Skibicki denkt, dass Amazon bald der wertvollste Konzern der Welt wird.
rp-online.de

– M-TRENDS –

Mobile Werbung ist wirksamer, wenn Produkte bereits über klassische Medien beworben wurden. Mobile Bannerwerbung wirkt vor allem bei Produkten, über deren Anschaffung Kunden etwas länger nachdenken müssen, hat die Columbia Business School in einer Studie ermittelt. Bei Luxusartikeln soll die mobile Werbewirkung dagegen gering sein.
gsb.columbia.edu via wiwo.de

Cross-Plattform-Tools sprießen wie Unkraut aus dem Boden. Zeit für einen Benchmark. Den hat research2guidance durchgeführt und anhand von 10 Kriterien mehr als 150 Tools verglichen.
research2guidance.com

App-Marketing: Wenn sie auf der Suche nach einer Mobile-Marketing-Plattform sind, könnte ein kostenloses Whitepaper von Localytics bei der Entscheidung helfen. Dort werden 15 Fragen aufgelistet, die es gilt bei der Wahl und Implementierung einer App-Marketing-Plattform zu stellen.
localytics.com

Google Play verzeichnet im 2. Quartal 60 Prozent mehr App-Downloads als Apples App Store, hat AppAnnie hochgerechnet. Im 1. Quartal waren es noch 45 Prozent. In Sachen Umsatz liegt iOS aber deutlich (80 Prozent) vor Google. Das Wachstum ist vor allem Entwicklungsländern wie China, Indien und Brasilien zu verdanken.
blog.appannie.com

Mobile Analytics ist für Firmen mittlerweile ein wichtiges Analyse-Rüstzeug. Bleibt nur die Frage, ob es sich lohnt auf die Entwicklung einer eigenen Lösung oder die eines Fremd-Anbieters zu setzen. Mary Miller vom Mobile-Analytics-Anbieter Roambi zeigt Vor- und Nachteile.
business2community.com

– M-QUOTE –

„Die geplante Fusion und damit in Zusammenhang stehende Marktkonsolidierung hat für die meisten direkt betroffenen Unternehmen nur Vorteile. Das betrifft vor allem die sogenannten virtuellen Netzbetreiber.“

Armin Brack, Chefredakteur des Geldanlage-Reports, sieht vor allem den Mobilfunkanbieter Drillisch als großen Gewinner der E-Plus-Fusion durch Telefónica.
finanzen.net

– M-KLICKTIPP –

App Store Localisation: Mobile SEO-Experte Stefan Bielau zeigt in einer Präsentation, worauf es bei App Store Localisation ankommt.
slideshare.net

– M-FUN –

Aus aus dem Ärmel schütteln: Die neue Android-Wear-App Wallaby soll Smartwatch-Nutzern dabei helfen, die für ihren Einkauf beste Kreditkarte zu finden. Hilft natürlich nichts, wenn die Kontostände aller Karten überzogen sind.
walla.by via tragbar.technology

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare