Vostar: Münchner FinTech-Startup Lendstar entwickelt neue Volksbank-App.

von Fritz Ramisch am 15.September 2015 in Apps, Mobile Payment, Mobile Startups, News

Vostar_Lendstar_Volksbank_AktivitätenDoppelt hält besser: Lendstar startet nach dem gescheiterten Projekt mit der Comdirect Bank einen erneuten Versuch, mit einer Bank zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit der Volksbank Hellweg bringt Lendstar die App Vostar in die App-Stores. Die App basiert auf der White-Label-Lösung des Münchner FinTech-Startups und ermöglicht es Bankkunden, sich Geld hin- und herzuschicken, Rechnungen untereinander aufzuteilen oder miteinander zu chatten. Auch die Verwaltung der eigenen Ausgaben ist darüber möglich. Die Finanz-App startet nach einem vierwöchigen Test in eine sechsmonatige Pilotphase und ist ab sofort für iOS und Android verfügbar. Ein Projekt zwischen der comdirect Bank und Lendstar war im Mai nach nur wenigen Monaten aufgrund von Meinungsverschiedenheiten für gescheitert erklärt worden. Beide Unternehmen hatten gemeinsam eine ähnliche Finanz-App geplant, die nie live gegangen ist. Lendstar will nun beweisen, dass Banken und FinTechs doch miteinander können und auch künftig an der Strategie festhalten, die eigene Überweisungs-App Banken als White-Label-Lösung anzubieten. Lendstar Volksbank Vostar


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare