WhatsApp Business startet auf iOS, QVC hat kundenfreundlichste App, Google Duplex wird ausgeweitet.

– AUSGEWÄHLT –

WhatsApp: Bringt seinen Dienst „WhatsApp Business“ auf die Geräte mit iOS. Zielgruppe sind kleinere Unternehmen, die darüber in Verbindung mit ihren Kunden treten können. Für Android stand der Dienst bereits im vergangenen Jahr zur Verfügung.
theverge.com

QVC: Der Multichannelhändler freut sich über die Auszeichnung „Kundenfreundlichste App 2019“. Bei der Publikumswahl von Focus Money und Service-Value haben 80.00 Konsumenten abgestimmt.
presseportal.de

Google: Das Unternehmen rollt seinen KI-getriebenen Assistenten Duplex, der im Namen des Anwenders telefonisch Termine vereinbaren kann, auf weitere Geräte für Android und iOS innerhalb der USA aus. Bisher funktioniert Duplex allerdings nur in englischer Sprache.
techcrunch.com

– Anzeige –

WeChat-Workshop am 14. Mai 2019 in Berlin: Chinas Messenger Nr. 1 wird immer mehr zum Schweizer Taschenmesser und macht zunehmend Websites und Apps überflüssig. WeChat-Experte Sven Spöde durchleuchtet im Workshop die neue Plattformwelt und brainstormt zusammen mit den Teilnehmern, wie sich in so einer Umgebung Geschäftsmodelle und Marketing umsetzen lassen.
Infos & Anmeldung zum WeChat-Workshop hier!

Tencent: Das Unternehmen hinter WeChat hat seinen Store für Spiele still und leise auch außerhalb von China gestartet. Das Angebot von WeGameX ist mit 17 Spielen alles andere als groß, was eher so wirkt, als wolle das Unternehmen erste Erfahrungen sammeln.
techinasia.com

Voice-Commerce: Die Suche nach dem richtigen „Sound“ für ein Unternehmen war bisher eher eine Nischenaufgabe in den Marketingabteilungen. Die Entwicklung von Sprachassistenten gibt dem Thema neuen Schwung.
Horizont.net

– FIRMENPROFIL –

Neu in unserem Mobile-AnbieterverzeichnisDer führende unabhängige globale Mobile-Programmatic-Plattformanbieter Smaato verbindet über 10.000 Advertiser, darunter 91 der Top 100 Ad Age-Marken, mit über 90.000 App-Entwicklern und mobilen Web-Publishern.
mehr auf mobilbranche.de

– MITGEZÄHLT –

1,2 Mio Dollar konnte sich das schwedische Fintech Zaver sichern. Das Unternehmen arbeitet an einer P2P-Bezahllösung, die Händler und Kunden zusammenbringen will.
techcrunch.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Differenzierung durch Marketing ist enorm wichtig, weil die Produkte an sich sehr vergleichbar und ähnlich sind. Natürlich gibt es immer noch Unterschiede, die wir herausarbeiten können. Aber am Ende ist es die Emotionalisierung, die ein Großteil der Markendifferenzierung ausmacht.“

Sabine Kloos, Marketing-Chefin bei Telefónica, über die Neupositionierung des Unternehmens. So wird sich O2 vom Claim „You can do“ verabschieden. Zudem wendet sich das Unternehmen verstärkt von klassischer Werbung ab und setzt auf Online-Content.
Horizont.net via turi2.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten Wochen: FutureMobility Summit (8.4.-9.4., Berlin) +++ Wie Du Deine App zur Fünf-Sterne-App machst (12.4., Berlin)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner