Infografik: Sieben Tipps für erfolgreiches Messenger Marketing.

von Florian Treiß am 13.Dezember 2018 in Infografiken, Mobile Messaging, News

So haben Sie Erfolg mit Newslettern per WhatsApp: MessengerPeople hat die sieben wichtigsten Tipps für erfolgreiches Content Marketing in Messengern gemeinsam mit Statista in einer übersichtlichen Infografik zusammengestellt. Anlass ist die MessengerPeople Studie 2018, über die wir bereits berichtet haben, wonach bereits 10 Millionen Menschen mindestens einen per Messenger verschickten Newsletter abonniert haben.

Um mit einem WhatsApp-Newsletter erfolgreich zu sein, sind demnach vor allem sieben Faktoren wichtig: Das Timing, die Anzahl der Newsletter, der beste Tag, die Tonalität (stolze 95 Prozent der Unternehmen duzen ihre WhatsApp-Abonnenten), die verwendeten Medien, das Format und die Länge der WhatsApp-Newsletter.

An erster Stelle in Sachen Erfolgrezepte für Content Marketing via Messenger steht dabei der Zeitpunkt, wann eine Nachricht per Messenger versendet werden sollte. MessengerPeople und seine Kunden haben gute Erfahrungen in puncto Klick- und Öffnungsrate gemacht, wenn WhatsApp-Newsletter morgens zwischen 7 und 8 Uhr und nachmittags zwischen 17 und 18.30 Uhr versendet werden. Bei der Häufigkeit der Newsletter kommt es auf die Branche an: Medien versenden in der Regel zwischen 3 bis 5 Nachrichten am Tag, Brands zwischen 5 und 10 Nachrichten pro Woche und B2B-Unternehmen versenden zwischen 3 und 7 Messages in der Woche.

Beim Format (siehe Bild oben) kann man grob zwischen zwei Typen unterscheiden, nämlich dem Social Post Style und dem Newsletter Style. Ersterer ist dadurch gekennzeichnet, das er mit weniger Content auskommt, in der Regel ein Thema behandelt und neben einem Bild/GIF einen Text sowie einen Link enthält. Das Newsletter-Format wiederum zeichnet sich durch mehr Content aus – oftmals mehrere Themen und somit auch mehrere Links.

Weitere Tipps finden Sie in der nachfolgenden Infografik, in einem Blogbeitrag von MessengerPeople sowie in der kostenlos verfügbaren MessengerPeople Studie 2018.

Lesetipp

Sie interessieren sich für den Einsatz von Messengern im Kundenservice? Dann lesen Sie die dreiteilige Serie von Gastautor Matthias Mehner von MessengerPeople:

  1. Kundenservice via Messenger: ja, nein, vielleicht?
  2. Kundenservice via Messenger: Macht’s schon wer?
  3. Kundenservice via Messenger: Welche Rolle spielen Chatbots?

– Anzeige –

Warum sollten Händler mit neuen Touchpoints wie Chatbots, Voice oder Augmented Reality experimentieren? Welcher tatsächliche geschäftliche Mehrwert steckt dahinter? Und wie kann eine konkrete Umsetzung aussehen? Antworten liefert das Whitepaper „Jenseits des Webshops“ von Location Insider und commercetools.
Jetzt kostenlos herunterladen!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare