App Annie eröffnet neue Büros in Berlin und Paris.

von Florian Treiß am 12.November 2015 in App Business, News

App AnnieEuropa-Offensive: App Annie, die laut eigenen Angaben größte App-Analyseplattform der Welt, hat dieser Tage neue Büros in Berlin und Paris eröffnet. Das Berliner Büro wird von Martje Abeldt geführt, der von dort aus die Geschäfte in Zentraleuropa und Russland leitet. Von Paris aus verantwortet Thierry Guiot die Geschäfte in Südeuropa. Damit hat App Annie neben seinem Hauptquartier in San Francisco nun weltweit 15 Büros, u.a. in Amsterdam, London, New York, Peking, Seoul, Tokio und Vancouver. „Unsere Europa-Expansion wird davon getragen, dass der Kontinent für den weltweiten App-Markt immer wichtiger wird. Deutschland und Frankreich sind die zweit- bzw. drittgrößte App-Ökonomie in Europa. Wir sehen dort eine Menge Unternehmen, die den Ansturm auf Apps für ihr Wachstum nutzen wollen“, sagt Europachef Olivier Bernard. Um noch attraktiver für Kunden in Deutschland und Frankreich zu werden, bietet das Unternehmen nicht nur die neuen Ansprechpartner vor Ort an, sondern hat auch seine Website auf Deutsch und Französisch übersetzt. App Annie wurde vor fünf Jahren gegründet, zählt heute 400 Mitarbeiter und wird nach eigenen Angaben von über 800.000 App-Fachkräften genutzt, um deren Performance zu messen. 94 der 100 größten Publisher sind Kunden von App Annie, u.a. Electronic Arts und Google. Im Januar hatte App Annie eine Kapitalspritze von 55 Mio Dollar erhalten.
blog.appannie.com

– Anzeige –
APS Berlin 2015 - 300x150App Discovery
ist eine der größten Herausforderungen der Mobile App Branche – wie stelle ich sicher, dass meine Apps gefunden und genutzt werden? Erfahren Sie dazu mehr beim App Promotion Summit am 3. Dezember 2015 im Berliner Hotel Adlon. mobilbranche.de-Leser erhalten bei Anmeldung mit dem Code APSMB einen Rabatt von 20 Prozent.

 


Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

App Annie Logo
Unternehmen:
App Annie
Weitere Beiträge zu App Annie:
Beiträge anzeigen »

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare