Uber, Cashcloud, Apple.

von Fritz Ramisch am 17.September 2014 in Kurzmeldungen

– M-STUDIE –

App-Nutzungsdauer hat sich im Vergleich zum Vorjahr um 21 Prozent erhöht, wie eine aktuelle Untersuchung von Localytics zeigt. Doch jede fünfte App wird nach dem Download nur ein einziges Mal geöffnet. Neue Apps haben es offenbar immer schwerer, im Alltag der Nutzer Fuß zu fassen.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Uber Pop darf vorerst weitermachen: Das Landgericht Frankfurt hat gestern die im August erlassene einstweilige Verfügung gegen den Taxi-Konkurrenten aufgehoben. Eine Eilentscheidung sei in dem Streit nicht notwendig, urteilte das Gericht.
tagesspiegel.de, mobilbranche.de (Hintergrund)

Cashcloud wertet seine mobile Bezahllösung mit einer kostenlosen virtuellen Prepaid MasterCard auf. Damit können Cashcloud-Nutzer weltweit in jedem Onlineshop bezahlen, in dem MasterCard akzeptiert wird. Die Aufladung der Cashcloud-Wallet ist ab sofort auch über Sofortüberweisung möglich.
finanzen.net

– Anzeige –
Testbirds CrowdtestingBenutzerfreundlichkeit & Funktionalität aus Kundensicht optimieren: Sie möchten herausfinden, wie Ihre Zielgruppe über die neue Website oder App denkt? Vor Release, ohne künstliche Laborbedingungen, schnell & flexibel? Dann nutzen Sie Crowdtesting mit Europas führendem Anbieter Testbirds. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns! www.testbirds.de

Apple gibt die NFC-Funktion im iPhone 6 und der Apple Watch zunächst ausschließlich für den Einsatz beim eigenen Bezahldienst Apple Pay frei. Das bestätigte eine Apple-Sprecherin gegenüber Cult of Mac.
cultofmac.com via giga.de

Facebook und Privatsphäre, das passte bislang für viele Kritiker nicht zusammen. Nun tüftelt das soziale Netzwerk an einer App namens „Moments“, die die Kommunikation innerhalb des engsten Freundeskreises oder der Familie ermöglichen soll. Sie ähnelt der App Path.
techcrunch.com

Kenshoo übernimmt den Facebook-Marketingpartner Adquant für einen ungenannten Preis. Damit will der Marketing-Spezialist seine prognosebasierte Software für Social Media und Mobile Marketing stärken.
presseportal.de

Microsoft bringt OneNote auf Googles Wearable-Betriebssystem Android Wear. Die Notizen-App ist damit die erste Smartwatch-App von Microsoft. Sie lässt sich mit dem Sprachbefehl „OK Google, take a note“ öffnen.
theverge.com

TNS_Infratest_logo_rgb– M-NUMBER powered by TNS Connected Life: Decision making in a connected world –

28% aller im Rahmen von Connected Life befragten Onliner wollen sich in den kommenden sechs Monaten ein Smartphone neu anschaffen oder das derzeit genutzte Smartphone durch ein neues ersetzen. Die mit Abstand höchste Anschaffungsplanung weisen dabei die digitalen ‚Leaders‘ auf. Weitere Infos
Hier geht es zum Connected Life Newsletter

– M-QUOTE –

„Die iBank, Apple Bank oder Google Bank ist nicht nur wahrscheinlich, sie ist unvermeidbar und näher als viele denken.“

„Wall Street Journal“-Redakteur David Weidner hält es für wahrscheinlich, dass Tech-Konzerne bald im Bankgeschäft mitmischen.
wsj.de

– Anzeige –
ENTERPRISE MOBILITY SummitAm 16./17.10.2014 findet in der Villa Kennedy Frankfurt der ENTERPRISE MOBILITY Summit statt. Das Gipfeltreffen spannt den Bogen von der Anwendung im Front- und Backend, über das Device- und Infrastruktur-Management bis hin zur Absicherung mobiler Daten. Sie sind in Ihrer Organisation für Mobility Projekte zuständig und möchten den Summit kostenfrei besuchen? Dann bewerben Sie sich hier für Ihr VIP-Ticket.

– M-TRENDS –

Mobile Reisebuchung steigt: Im ersten Halbjahr stiegen die Buchungen über Mobilgeräte laut Travel Flash Report von Criteo weltweit um 20 Prozent, während Desktop-PCs nur um zwei Prozent zulegten. Doch Hotels profitieren davon offenbar nicht – denn zugleich sind die mobilen Umsätze pro Buchung deutlich niedriger als am PC.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Mobile Payment müsste angesichts der ernsthaften Bestrebungen der US-Konzerne Walmart und Apple endlich den Durchbruch schaffen, analysiert Martin Weigert. Dabei könnte das von US-Händlern lancierte CurrentC dem Apple-Bezahlsystem vor allem im stationären Handel Konkurrenz machen.
netzwertig.com

Apple könnte mit seinem Bezahldienst wieder mal eine ganze Branche revolutionieren, glaubt Jochen Siegert. Der Payment-Experte analysiert welche Zahlungsdienstleister davon profitieren und wer nicht überleben wird.
mobile-zeitgeist.com

Apps mit Sicherheitsmängeln sind keine Seltenheit, so eine aktuelle Gartner-Studie. Demnach wiesen 75 Prozent der untersuchten Apps grundlegende Mängel auf. Das ist vor allem eine Gefahr für den Einsatz im Geschäftsumfeld.
gartner.com

Smartphones sollen sich dieses Jahr besser als je zuvor verkaufen. Juniper Research geht von einem Absatz von 1,2 Mrd aus. Das wäre ein Plus von 19 Prozent gegenüber den 985 Mio verkauften Geräten im vergangenen Jahr.
juniperresearch.com

Mobile Commerce zeichnet sich durch sieben unterschiedliche Konsumenten-Typen aus. Welche das sind zeigt ein kostenloses Whitepaper von Experian Marketing Services.
nrf.com

– Anzeige –
Location-based-AdvertisingLocation-based Advertising im Einsatz: Erfahren Sie im mobilbranche.de-Seminar am 6. November 2014 in Berlin mit Daniel Rieber, wie standortbezogene Reklame zum Bindeglied zwischen der Online-Recherche und dem Offline-Verhalten von Smartphone-Usern wird. Jetzt 100 Euro sparen und zum Frühbucherpreis anmelden:
mobilbranche.de/seminare

– M-QUOTE –

„Apple Pay hat das Zeug dazu, den Standard in Mobile Payment zu definieren, sofern Apple das iPhone und den technologischen Ansatz auch für andere Player offen hält. Das würde dann auch den Anfang vom Ende aller derzeitig existierenden Übergangssysteme bedeuten.“

Secupay-Vorstand Hans-Peter Weber glaubt, dass Apple Pay der NFC-Technologie einen kräftigen Schub verleihen und den Rollout kontaktloser EC- und Kreditkartenterminals beschleunigen wird.
e-commerce-magazin.de

– M-FUN –

Zum Anbeißen: Das litauische Startup Friday Lab will den Erfolg von Angelausflügen nicht dem Zufall überlassen. Die App „Deeper“ soll Fische orten und verspricht auch ungelernten Anglerfreunden einen Biss.
buydeeper.com

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare