Facebook Messenger-App will Kanal für Kunden-Service werden.

von Sebastian Beintker am 18.Januar 2018 in News, Social Media

In den letzten Jahren hat Facebook viele neue Features für den Messenger eingeführt. Nun soll die App „entschlackt“ werden und neue Ziele verfolgen. Innerhalb der sechs aufgeführten Messenger-Trends für 2018 von David Marcus wird u. a. erwähnt, dass die App zum Kunden-Service-Kanal werden soll.

Dies alles geschieht im Schwung des neu erwachten sozialen Bezugs von Facebook. Erklärtes Ziel ist es, zu den ursprünglichen Werten zurückzukehren. Und das soll auch technisch untermalt werden. So soll die Messenger-App 2018 die Kommunikation noch persönlicher und visueller machen. Messenger-Chef David Marcus erklärt: „Die Menschen erwarten eine super-schnelle und intuitive Kamera sowie Videos, Bilder, GIFs und Sticker in jeder Unterhaltung“.

Messenger als Kanal für den Kunden-Service

Was sich in der persönlichen Kommunikation unter Freunden und Familienangehörigen vorteilhaft nutzen lässt, das könnte auch dem Kunden-Service zugutekommen. „Messaging ist jetzt ein bevorzugter Weg für Menschen, um mit Unternehmen zu kommunizieren, um Dinge zu erledigen, und manchmal etwas mehr über die Marke zu lernen“, heißt es in den Six Trends for 2018. Und diese Aussage fußt nicht auf Vermutungen, sondern auf einer Studie, die Facebook bei Nielsen in Auftrag gegeben hat.

Bild: Facebook

Die vollständigen Ergebnisse der Studie stellt Facebook unter folgendem Link zur persönlichen Ansicht bereit: More Than a Message: Messaging Means Business

Messenger als globaler Marketing-Überflieger

Die große und immer weiter steigende Bereitschaft der User, Messenger zu nutzen, illustriert auch WhatsBroadcast sehr bildlich: „Die Nutzerschaft von Messaging Apps wie WhatsApp, Facebook Messenger & Co. wächst kontinuierlich. Sie überflügelt global längst die Nutzerzahlen von traditionellen Social Media Kanälen wie Instagram, Twitter, aber auch Snapchat.“

 

– Anzeige –

Wie werde ich die #1 im App Store? – Neues Ebook von App Annie & Adjust
65% aller App Downloads sind organisch. In diesem Ebook geben wir dir wertvolle Tipps rund um ASO und wie du deine Platzierung im App Store verbesserst.
Jetzt kostenlos downloaden


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare