Deutsche Telekom kooperiert europaweit mit Groupon.

von Florian Treiß am 10.Januar 2012 in Mobile Couponing, Mobile Marketing, Netzbetreiber, News

Interessante Partnerschaft: Die Deutsche Telekom will gemeinsam mit Groupon das Feld Mobile Couponing beackern und noch innerhalb des 1. Halbjahres 2012 europaweit ihren Kunden die Dienste von Groupon auf mobilen Geräten zur Verfügung stellen. Damit startet das Rabattportal erstmals eine Vermarktungspartnerschaft mit einem internationalen Netzbetreiber. „Die Partnerschaft mit Groupon hilft uns, unseren Anteil an diesem sich rasant entwickelnden, spannenden Marktsegment zu sichern. Gleichzeitig erweitern wir damit das Portfolio für unsere Kunden“, sagt Telekom-Manager Heikki Makijarvi. Groupon-Manager Daniel P. Glasner betont: „Unser Ziel ist es, jedem Kunden die besten lokalen wie auch nationalen Groupon Angebote direkt auf dem mobilen Endgerät zu präsentieren und spielend leicht zugänglich zu machen. Gemeinsam mit einem starken, erfahrenen Partner wie der Deutschen Telekom werden wir den mobilen Markt schneller erobern.“ Wie die Kooperation exakt aussehen wird, verraten die Partner noch nicht. Laut „Financial Times Deutschland“ ist denkbar, dass die Telekom auf ihren Smartphones künftig Groupon-Apps vorinstallieren wird. Auch eine Telekom-Lösung für die mobile Bezahlung von Groupon-Deals ist demnach eine der Optionen. Bislang vermarktet Groupon seine Deals hauptsächlich über Newsletter und seine Website, in den USA gibt es aber auch erste Ansätze für Echtzeit-Deals auf Smartphones, die sofort eingelöst werden können und nicht erst am nächsten Tag, wie bislang üblich.
ftd.de, telekom.com

– Anzeige –
apprupt bietet Advertisern Premium-Reichweite & innovative Werbeformate für erfolgreiche Werbung im mobilen Internet. Ob App-Push, Bewerbung mobiler Websites oder Click-To-Action – mit den maßgeschneiderten und ergebnisorientierten Lösungen von apprupt erreichen Sie endlich Ihre mobilen Werbeziele. Auf den M-Days 2012 in Frankfurt/Main finden Sie uns auf dem Stand D12! Jetzt Termin vereinbaren und mit apprupt mobil durchstarten!
www.apprupt.com

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Nokia wagt Neustart in den USA, Sony stellt erstes eigenes Smartphone vor, Microsoft enttäuscht auf der CES. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare