Apple startet TV-App in Deutschland.

von Sebastian Beintker am 11.Dezember 2017 in App Business, News

Klappe und Action: Nachdem Apples TV-Anwendung bereits vor einem Jahr in den USA ausgerollt wurde, ist sie nun auch in Deutschland verfügbar. Die Zukunft des mobilen Fernsehens nimmt so immer weiter Form und Farbe an.

Der große Vorteil der Anwendung ist der bequeme Konsum von Filmen, Serien und TV-Angeboten mit dem Smartphone oder Tablet. Ganz gleich, ob unterwegs in der Bahn, im Wartezimmer oder an anderen Orten außerhalb des Wohnung –  der User hat stets die Möglichkeit auf diverse Fernseh- und Bewegtbildinhalte zuzugreifen.

Soweit die Theorie. In der Praxis zeigt sich, dass das Angebot zunächst noch etwas schmal angelegt ist. Neben den hauseigenen iTunes-Inhalten von Apple enthält die TV-App Inhalte von den folgenden fünf Partnern. Zum Vergleich: In den USA bietet die App Zugang zu mehr als 60 Videodiensten.

  1. ZDFmediathek
  2. TV NOW PLUS
  3. Amazon Prime Video
  4. Sky Ticket
  5. MUBI

Lesetipp: Für Interessierte bietet der gestern erschienenen Beitrag von golem.de einen noch intensiveren Einblick in die neu gestartete TV-App von Apple in Deutschland. Er steht unter folgendem Link bereit: Deutsche TV-App startet mit nur fünf Anbietern

 

– Anzeige –

App Annies Playbook, Mobiles App-Marketing – Ihr Grundlagen-Leitfaden
Laden Sie gleich unser Playbook herunter und finden Sie heraus, wie Sie Ihre App-Marketingstrategie entwickeln – von der Definition Ihrer Marke bis zur Untersuchung der Wettbewerbslandschaft.
Jetzt herunterladen


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare