Samsungs Sprachassistentin soll alle ausstechen, rogressive Web Apps (PWA) sind die Zukunft, Wahlkampf per App.

von Anika Reker am 21.März 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Samsungs Sprachassistentin soll alle ausstechen: Der südkoreanische Handyhersteller will mit Bixby nicht nur eine bessere Sprachassistentin als Siri oder Alexa auf den Markt bringen. Die künstlich intelligente Stimme für das Galaxy S8 soll die Smartphone-Nutzung revolutionieren und zum Beispiel das Bedienen von Apps und anderen Funktionen ganz ohne Berührung des Displays möglich machen.
horizont.net, t3n.de

Progressive Web Apps (PWA) sind die Zukunft:  Die mobil nutzbaren Angebote im Web passen sich progressiv an das Endgerät an und lassen native mobile Apps alt aussehen, sagt SEO-Experte Marcus Tandler. Während App-Müdigkeit Smartphone-Besitzer dazu veranlasst, nur auf eine Handvoll Anwendungen zurück zu greifen, besucht der durchschnittliche mobile Nutzer monatlich über 100 Domains. Weitere Vorteile, Grenzen und Risiken von PWAs hat Tandler im Interview detailliert aufgeschlüsselt.
deutsche-startups.de

Tür-zu-Tür Wahlkampf per App: Die SPD digitalisiert das klassische Klinken putzen für Wahlkampfteams auf lokaler Ebene. Die Genossen tragen Antworten der Wähler, mit denen sie an der Haustür gesprochen haben, in die neue App ein. Dadurch entfällt die lästige Zettelwirtschaft und Parteimitglieder sehen auf einen Blick, welche Nachbarschaften schon abgeklappert wurden und wie viel Wählerpotential die SPD im jeweiligen Abschnitt hat.
vorwaerts.de

Snapchat-Discover findet doch noch deutsche Partner: Die Bild-Redaktion bereitet offenbar den Start des ersten deutschen Discover-Kanals für Snapchat vor. Monatelang hatte das Medienunternehmen mit Snap Inc. darüber verhandelt. Der Launch des Kanals wurde immer wieder nach hinten verschoben. Nach Informationen von Meedia gibt es aber nun eine Einigung und Bild sucht  neue Mitarbeiter für die Umsetzung von Stories für Snapchat Discover.
meedia.de

Mit dem Internet der Dinge (IoT) gegen das Bienensterben: Die Deutsche Telekom will mit einer neuen Technik Bienenvölker schützen. Sensoren geben Aufschluss über Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und Gewicht des Bienenstocks und vermitteln dem Imker so einen Eindruck vom Gesundheitszustand der Bienen. Mit dieser  IoT-Technik beeindruckte Telekom-Chef Thimoteus Höttges auf der CeBIT nicht nur Bundeskanzlerin Angela Merkel.
heise.de

– Anzeige –
Product Management shutterstock_285550223
Für Kurzentschlossene: Wie man erfolgreich neue Produkte entwickelt, verrät Taner Kizilok im mobilbranche.de-Seminar „Lean Product Management“ am 29. März 2017 in Berlin. Dort zeigt er, wie Sie mit dem Framework „Lean Startup“ Innovationen wie neue Apps oder Chatbots erfolgreich managen. Im Vorfeld des Seminars gibt Taner Kizilok zudem drei Lesetipps zum Produktmanagement.

– MITGEZÄHLT –

Über 28 Mio Smartwatches sollen dieses Jahr weltweit verkauft werden. Das sind etwa 4 Mio mehr als im letzten Jahr. Laut einer aktuellen Studie von Canalys zeichnet sich ab, dass die intelligenten Wearables langsam an die Absatzzahlen der traditionellen Armbanduhren herankommen.
mediapost.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Die Macht der Daten ist immer nur so groß wie die Qualität der Kreation, die sie letztlich dem Publikum nahebringen sollen. Aber die Daten können auch durchaus helfen, die Kreation zu verbessern.“

Molly Schweickert von Cambridge Analytica erklärt, wie Strategien aus dem politischen Wettbewerb sich auf Markenfirmen und den Kampf um Kundengunst übertragen lassen. Die Methoden von Cambridge Analytica sollen Donald Trump zum Erfolg verholfen haben.
horizont.net

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare