Number 26 mit Kontenkündigungswelle, Snapchat pimpt Discover-Bereich, Facebook lauscht mit.

von Florian Treiß am 02.Juni 2016 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Number26 kündigt Hunderte seiner App-basierten Girokonten und lässt die Kunden über die Gründe im Dunkeln. Das Startup bleibt auch gegenüber Gründerszene vage und lässt verlauten: „Jede Kündigung hat einen Grund. Die individuellen Gründe können wir allerdings aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht kommentieren“.
gruenderszene.de

Snapchat feilt am Redesign seines Discover-Bereichs, um sich für Medien- und Markenpartner noch attraktiver zu machen: Laut Insider-Infos soll der Bereich, bei dem u.a. schon BuzzFeed, MTV und Vice dabei sind, künftig einem Magazin ähneln und nicht mehr bloß die Logos der Partner zeigen.
digiday.com

Facebook: Ein US-Professorin wirft dem Netzwerk vor, die App-Nutzer per Mikrofon zu belauschen und Erkenntnisse daraus für personalisierte Werbung zu nutzen. Facebook streitet die Verwendung für Werbung ab. Allerdings verarbeitet Facebook in den USA schon seit 2014 Audio-Informationen der Nutzer, um Posting-Vorschläge z.B. zur gerade angesehenen TV-Sendung  zu machen.
futurezone.at, noz.de

Payback Pay ist gestartet: Mit dem Mobile-Payment-Service können Kunden auch Punkte sammeln und Rabatte einlösen. Payback Pay nutzt QR-Codes, ab Herbst soll aber auch NFC verfügbar sein. Geschäftsführer Dominik Dommick hat langfristig auch die Händler im Visier, die derzeit noch keine Partner sind.
locationinsider.de

Microsoft arbeitet mit dem chinesischen Handyanbieter Xiaomi zusammen. Der US-Konzern verkauft Patente an Xiaomi, die Firmen wollen ihre Erfindungen auch gegenseitig lizenzieren. Microsoft fährt sein Smartphone-Geschäft insgesamt aber zurück.
spiegel.de

Kupferwerk_Logo_Black_150– M-NUMBER präsentiert von Kupferwerk – Best Apps

23 Prozent aller heruntergeladenen Apps werden nur ein einziges Mal genutzt, so eine Studie von Localytics. Damit steigt die Nutzung von Apps leicht, denn letztes Jahr lag der Wert noch bei 25 Prozent. Im Umkehrschluss werden 38 Prozent aller heruntergeladenen Apps elf Mal und mehr genutzt – letztes Jahr lag der Wert nur bei 34 Prozent.
mediapost.com

– M-QUOTE –

„Die Zeit des einfachen Wachstums ist vorbei.“

KPCB-Expertin Mary Meeker warnt bei der Vorstellung ihrer 2016 Internet Trends die Digitalbranche davor, sich auszuruhen.
cnet.com, businessinsider.de

– M-TRENDS –

Snapchatting all over the World: GlobalWebIndex zeigt in einer Infografik, dass in Belgien und Irland bereits nahezu 60 Prozent der 16- bis 24-jährigen Internetnutzer Snapchat nutzen. In Großbritannien sind es 51 Prozent, in den USA 47 Prozent.
globalwebindex.com

Ride Sharing ist in Asien ein besonders heiß umkämpfter Markt: App Annie stellt in seinem Blog die verschiedenen Player wie Didi Chuxing oder KakaoTaxi vor. Während jede App auf Besonderheiten des jeweiligen Landes achtet, ist eines klar: Die globale Konkurrenz von Uber & Co macht sich ebenfalls in Asien breit.
blog.appannie.com

Indien hat beim Mobile Advertising in der APAC-Region (Asien & Pazifikstaaten) aktuell die Nase vorn und kommt auf 20 Prozent der mobilen Werbeumsätze in der Region. China folgt mit einem Anteil von 16 Prozent, Australien landet mit 11 Prozent auf Platz 3, so eine Studie von Smaato.
exchange4media.com

– M-FUN –

Tampon mit Bluetooth – ja, sowas gibt’s wirklich! my.Flow meldet den „Sättigungsgrad“ des Tampons an eine Smartphone-App – und schlägt Alarm, wenn die Nutzerin zum Tampon-Wechsel auf die Toilette sprinten muss. Die „Morgenpost“ stellt weitere witzige Apps vor.
woman.at, mopo.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare