Ein Drittel aller Online-Videos wird mobil abgerufen.

shutterstock_201478316Videos werden immer öfter über Smartphones und Tablets abgerufen. Im Vergleich zu 2013 haben sich die mobilen Videoabrufe mehr als verdoppelt. 34 Prozent aller weltweiten Online-Videos wurden im 4. Quartal 2014 über Mobilgeräte abgespielt. Das geht aus dem quartalsweise erscheinenden Global Video Index von Ooyala hervor. Demnach stiegen die mobilen Abrufzahlen im Weihnachtsmonat Dezember besonders – nämlich um 15 Prozent gegenüber dem Vormonat November. Das Analyseunternehmen hat aber nicht nur die Videoabrufe von über 220 Mio anonymisierten Betrachtern ausgewertet, sondern erstmals auch Werbedaten der Videowerbeplattform Videoplaza in seine Auswertung mit einbezogen. Daraus geht hervor, dass 49 Prozent (35 Prozent davon Smartphones) der Ad Impressions europäischer Publisher von Mobilgeräten stammen. TV-Sender verzeichnen im Vergleich zu Online-Videoportalen aber deutlich weniger Werbeaufrufe – gerade einmal 24 Prozent.

Bildschirmfoto 2015-03-12 um 07.17.22

Bildschirmfoto 2015-03-12 um 07.17.37

 

In Sachen Videonutzungsdauer liegen Tablets vorn – wohl dadurch bedingt, dass sie vor allem in den eigenen vier Wänden genutzt werden. 70 Prozent der Tablet-Nutzer schauen Videos mit einer Gesamtlänge über 10 Minuten. (Beitragsbild: shutterstock.com)
ooyala.com

– Anzeige –
Mobile Marketing mit Florian Gmeinwieser“Wer Mobile ausschließlich anhand der Einkäufe bewertet, hat nicht verstanden, wie wichtig der Kanal innerhalb des Kaufentscheidungsprozesses ist.” Deshalb empfiehlt Florian Gmeinwieser: “Nehmen Sie Mobile (endlich) ernst.” Im Seminar “Mobile Marketing – kompakt & knackig” am 21.05.2015 in Berlin gibt der Mobile-Experte Ihnen das Rüstzeug im Kampf um die Zielgruppe von morgen. Jetzt zum Frühbucherpreis buchen!

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

2 Antworten zu “Ein Drittel aller Online-Videos wird mobil abgerufen.”

  1. […] 34 Prozent aller weltweiten Online-Videos wurden im 4. Quartal 2014 über Mobilgeräte abgespielt, geht aus dem quartalsweise erscheinenden Global Video Index von Ooyala hervor. Die mobilen Zugriffe haben sich im Vergleich zu 2013 mehr als verdoppelt. weiterlesen auf mobilbranche.de […]

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.