Tobit und Beaconinside machen chayns-Apps Beacon-tauglich.

beacon chaynsBeacons für Jedermann: Beaconinside und Tobit.Software wollen die Verbreitung von Beacons vorantreiben. Zu diesem Zweck haben sich der Berliner Entwickler von Funksendern und der App-Entwickler aus Nordrhein-Westfalen in Sachen Vermarktung und Verbreitung standortbezogener Dienste – vor allem in Verbindung mit den Bluetooth-fähigen Funksendern – zusammengetan. Bereits auf der diesjährigen CeBIT hatte Tobit.Software angekündigt die Beacon-Technologie in den eigenen App-Baukasten zu integrieren. Darüber können Nutzer ohne Programmierkenntnisse eine eigene native Smartphone-App zusammenbasteln. Zehntausende dieser Apps gibt es bereits in den App-Stores. Bestehende Apps werden nachgerüstet. Diese Apps sollen künftig standardmäßig auch die Bluetooth-Low-Energy-Technologie, die die Verbindung zu den kleinen Funksendern (Beacons) von Beaconinside herstellen, unterstützen. Damit können Passanten und Kunden innerhalb eines bestimmten Umkreises per Push-Nachricht auf dem Smartphone über Angebote oder Produkte versorgt werden. Erste Projekte sind eigenen Angaben zufolge bereits angelaufen. „Die Bluetooth Technologien in Kombination mit Apps sind direkt einsatzbereit und stehen für Jedermann zur Verfügung. Ganz nach dem Tobit-Motto: Es gibt für jeden eine App. Und so gibt es selbstverständlich auch für jeden ein und auch mehrere Beacons“, erklärt Beaconinside-Geschäftsführer Michael Kappler.
tobit.com

– Anzeige –
3. WirtschaftsWoche Jahrestagung Mobile Ticketing & Payment3. WirtschaftsWoche Jahrestagung „Mobile Ticketing & Payment“. Kundenfreundlichkeit am Point of Sale? Über die Akzeptanz mobiler Bezahl- und Ticketinglösungen wird viel diskutiert. – Überwiegend von Experten und Brancheninsidern. Wir stellen den Kunden ins Rampenlicht und präsentieren Use Cases zu Mobile Ticketing, Mobile Payment und Mobile Wallet. Am 10. und 11. November 2014, Düsseldorf.
wiwo.konferenz.de/ticketing-payment/

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Beaconinside

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.