Google, Tolino, Swisscom.

von Fritz Ramisch am 09.Oktober 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Google hat über 10.000 Apps aus dem Google Play Store entfernt – darunter auch die Apps bekannter Fußball-Bundesligisten. Grund: Google schmeckt nicht, wenn Apps über Dritt-Entwickler wie Tobit chayns veröffentlicht werden. Aus diesem Grund hat Google die Geschäftsbedingungen geändert. App-Publisher brauchen ein eigenes Entwickler-Konto.
stadt-bremerhaven.de

Tolino-Allianz will im nächsten Monat zwei neue E-Reader auf den Markt bringen. Eines der beiden Geräte ist ein Android-Tablet, das andere wasserdicht. Durch die neuen Vertriebspartner Libri und ebook.de erhöht die Allianz ihre Reichweite enorm.
computerbild.de

Swisscom will offenbar die italienische Mobilfunktochter Fastweb verkaufen. Als Käufer wird Vodafone gehandelt. Der Wert von Fastweb wird auf bis zu 5 Mrd Euro geschätzt. In Deutschland kündigt United Internet (1&1) weitere Übernahmen an.
handelsblatt.commanager-magazin.de (United Internet)

Apple hat für den 16. Oktober Einladungen für ein Presse-Event verschickt. Experten rechnen mit der Präsentation der neuen iPads, neuen Macs und der Veröffentlichung des neuen Betriebssystems OS X Yosemite.
t3n.de

Snapchat will Geld verdienen. Dazu bereitet die Bilder-App derzeit erste Werbeformate vor. Die Werbevermarktung soll laut CEO Evan Spiegel schon bald starten. Nutzer sollen aber wohl wählen können, ob ihnen Werbung angezeigt wird.
wsj.com

– M-PEOPLE –

Alastair Bruce ist neuer Geschäftsführer von Microsoft Deutschland. Der 50-Jährige übernimmt zum 1. November die Aufgaben von Thomas Schröder, der ins Management von Vodafone wechselt.
adzine.de

– M-NUMBER –

Android-Nutzer spielen hierzulande rund 47,1 Minuten pro Tag mobil, hat das Analyse-Unternehmen Flurry ermittelt. Deutschland rangiert in der Statistik damit direkt hinter den USA (51,8 min). Weltweit könnten die Vorlieben bei Mobile Games nicht unterschiedlicher sein.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Unsere Smartphones sind besser als das iPhone.“

HTC-Chef Peter Chou ist von der Qualität der eigenen Handys überzeugt – die Nutzer offenbar noch nicht.
handelsblatt.com

– M-TRENDS –

Mobile Payment wird im Online-Handel noch kaum eingesetzt, hat Idealo in der „Payment-Trendstudie“ herausgefunden. Grund dafür ist der Fokus der mobilen Bezahlsysteme auf den stationären Handel. Lediglich 3 von 50 untersuchten Shops bieten hierzulande Mobile Payment an.
idealo.de

Apple Pay ist schon vor dem Start der Maßstab für die Konkurrenz und die Hoffnung einer ganzen Branche, glaubt Morgan-Stanley-Analyst Craig Hettenbach. Vor allem der Übertragungsstandard NFC dürfte durch das Apple-Bezahlsystem einen Boom erleben.
appleinsider.com

Mobile Videowerbung ist 2014 in Großbritannien im Vorjahresvergleich um 196 Prozent auf ein Umsatzvolumen von 64 Mio Pfund gestiegen, so der aktuelle „UK Digital Adspend Report“ vom Internet Advertising Bureau (IAB) und Pricewater Cooper (PwC).
iabuk.net

Mobile und Video sind die Wachstumstreiber des programmatischen Werbehandels in den USA, sagen Studien von BI Intelligence und Forrester. BI Intelligence zufolge soll allein Mobile 6,8 Mrd Dollar des bis 2018 auf 18,2 Mrd Dollar taxierten US-Marktes beisteuern.
businessinsider.com, mediapost.com (Forrester Studie)

Mobile Commerce wird die Art beeinflussen, wie Online-Handel betrieben wird, ist Jan Starken vom Modehändler bonprix sicher. Doch neben der mobilen Optimierung des Einkaufserlebnisses geht es auch darum, die Kunden vor und nach dem Shopbesuch mit passgenauer Werbung zu erreichen.
adzine.de

Siri und Co eignen sich für’s Autofahren eher nicht. Ganz im Gegenteil. Zwei US-Studien zeigen, dass Sprachsteuerung im Auto lebensgefährlich sein kann. Apples Siri schneidet besonders schlecht ab.
computerworld.ch

– M-QUOTE –

„Das Handy ist auch ein sexuelles Signal und sagt etwas über die Fortpflanzungsstrategien seines Besitzers aus.“

Laut Prof. Frank Schwab, Medienpsychologe an der Universität Würzburg, können Smartphones Indikator dafür sein, ob Männer eher an einem Flirt oder einer langfristigen Beziehung interessiert sind.
br.de

– M-VIDEO –

Apples neue Programmiersprache Swift soll ziemlich leicht zu erlernen sein. Apple hat nun ein Video-Tutorial veröffentlicht, das zeigt, wie selbst ungelernte Hobby-Programmierer innerhalb von 6 Minuten eine Foto-App entwickeln können.
t3n.de

– M-FUN –

Wakeupcall Selfie: Normalerweise vermeidet man ja Fotos direkt nach dem Aufstehen. US-Promis sind aber offenbar wild entschlossen ihre knautschigen Gesichter nach dem Weckerklingeln fotografisch festzuhalten und zu teilen – schon ward ein Nachfolger der Ice-Bucket-Challenge geboren.
businessinsider.com

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare