Chat-App mit Krypto, Banknoten im Digitalzeitalter, Rechtsanspruch auf schnelles Netz.

von Sebastian Beintker am 05.Februar 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Chat-App mit Krypto: Japans größte Chat-Anwendung LINE möchte seinen Service mit einer eigenen Kryptobörse erweitern. Damit soll neben der Kommunikation auch das mobile Zahlen möglich werden. Das Thema Krypto ist aktuell sehr stark in den Medien und erlangt immer mehr Bedeutung.
finanzen.net

Banknoten im Digitalzeitalter: Weltweit ist das Thema Mobile Payment und bargeldloses Zahlen in aller Munde. Und trotzdem sind haptische Banknoten noch immer nicht rückläufig. Ganz im Gegenteil: Ende 2017 waren sogar über eine Milliarde Euro mehr im Umlauf als ein Jahr zuvor.
abendzeitung-muenchen.de

Rechtsanspruch auf schnelles Netz: Bis 2025 wollen CDU und SPD mit Hilfe von 12 Milliarden Euro Deutschland zum Hochgeschwindigkeitsland des Internets machen. Darüber hinaus soll es auch einen gesetztlichen Anspruch auf eine schnelle Verbindung geben.
n-tv.de

Mobile Werbung dominiert Facebook: Mobile Ads machten im 4. Quartal 2017 fast 89 Prozent des Werbeumsatzes auf Facebook aus. Das entspricht 12,97 Milliarden Dollar und einem Plus von 47 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
brandequity.economictimes.indiatimes.com

Entwickler-Vorschau Android 9: Während der finale Name von Googles nächster Android-Version wohl noch etwas auf sich warten lässt, solIen schon in naher Zukunft erste Entwickler-Infos ausgespielt werden. Im Rahmen einer Developers Preview im März soll das mobile Betriebssystem Android 9 mit seinen Änderungen vorgestellt werden.
inside-handy.de

– MITGEZÄHLT –

9.000 Kilometer können autonome Fahrzeuge der Google-Schwester Waymo aktuell fahren, ohne dass ein Mensch eingreifen muss. Systeme von klassischen Autoherstellern wie Daimler schneiden da sehr viel schlechter ab. Sie schaffen nur 3 Kilometer. Das ergibt eine Studie der kalifornischen Verkehrsbehörde.
spiegel.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Wir setzen auf datengetriebene Selektion und bieten den Kunden eine optimale Kombination unterschiedlicher Influencertypen. Das geht vom Everyday- über Micro- bis hin zu reichweitenstarken Category- und Star-Influencern. So etwas ist natürlich nur mit einem entsprechend breiten Angebot leistbar. Und das haben wir. Wir sind der größte Influencer-Marketing-Anbieter Deutschlands.“

Das sagt Soheil Dastyari, Chef von Territory.
horizont.net

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare