Flirtalarm: mbrace bekommt siebenstellige Finanzspritze.

von Fritz Ramisch am 03.Februar 2014 in Apps, Mobile Marketing, Mobile Startups, News

mbrace bekommt millionenfinanzierungMit Millionen wächst’s sich schneller: Die von den früheren Hitfox-Managern Ruben Hass, Jan Tillman und Lukas Krauter gegründete Kennenlern-App mbrace hat eine Finanzierungsrunde unter Beteiligung der Investitionsbank Berlin und der Wagniskapitalgeber Paua und Astutia eine siebenstellige Summe eingefahren. Vor allem „das erstklassige Gründerteam, das bereits über sehr viel unternehmerische Erfahrung und Expertise im Online- und Mobile-Marketing verfügt“, habe letztlich den Ausschlag für die Beteiligung von Paua Ventures gegeben. mbrace ist eine 2013 gestartete App zur Kontaktanbahnung via Facebook aus Berlin, die auf dem „Bang with Friends“-Konzept basiert. Nutzer können Mitgliederprofile, die einem gefallen anonym liken und bei gegenseitigem Interesse losflirten. Zuletzt hat mbrace die App um Features, wie „Challenges“ erweitert. Nutzer können dadurch auch ohne gegenseitige Likes miteinander in Kontakt treten, müssen sich zuvor aber gegenseitig Aufgaben stellen und u.a. mit Fotos beantworten. Dieser spielerische Ansatz soll den Flirtfaktor noch verstärken. Durch die Finanzspritze soll das Team aufgestockt und das Produkt ausgebaut werden. Zudem will mbrace seinen Dienst auf weitere Städte ausdehnen. Das mobile Flirt-Geschäft ist ein Wachstumsmarkt. Das Dresdner Startup Lovoo sowie die US-Pendants Tinder und Down haben bereits mehrere Millionen Mitglieder.
morgenpost.degruenderszene.de

– Anzeige –
bam_mobilbranche_2014_02Jetzt Ihre mobile Strategie planen und angehen – bam! hilft Ihnen dabei. Als Full-Service-Agentur für Mobile Marketing sind Mobile Apps, Web und Advertising unsere Spezialgebiete – mehr als 500 erfolgreiche mobile Projekte seit 2008 sprechen für sich. Überzeugen Sie sich selbst: www.bam-interactive.de

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Xing startet seine Event-App jetzt auch für Android, Kleiderkreisel-Mutter Vinted bekommt frisches Kapital für US-Expansion, Vodafone droht Drossel-Klage. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare