Was hat Marissa Mayer vor? Yahoo kauft Enterprise-App-Entwickler Tomfoolery.

von Fritz Ramisch am 28.Januar 2014 in Apps, Mobile Startups, News

Bildschirmfoto 2014-01-28 um 12.58.13Marissanopoly: Yahoo kauft sich mobiles Know-How zurück. Der Webriese hat den Enterprise-App-Entwickler Tomfoolery für 16 Mio Dollar übernommen, berichten wsj.com und Techcrunch. Das Unternehmen wurde von zwei ehemaligen Yahoo- und AOL-Mitarbeitern gegründet und bezieht Nutzer bei der App-Entwicklung mit ein. Erstes Produkt des 2012 gegründeten US-Startups war die Realtime-Conversation-Plattform Anchor. Über die Plattform können Arbeitskollegen Dateien teilen und Arbeitsprojekte diskutieren. Ob Yahoo in diesem Fall, wie so häufig, die Apps dicht macht und sich die Mitarbeiter samt Technologie einverleibt, ließ Yahoo bislang unbeantwortet. Tomfoolery bekam in einer ersten Investitionsrunde vergangenes Jahr 1,7 Mio Dollar u.a. von Andreessen Horowitz und Morado Ventures Partners. Yahoo, seit der Amtsübernahme von Marissa Mayer ohnehin im Kaufrausch, investierte zuletzt verstärkt in Mobile-Unternehmen. Zuletzt hat Yahoo das Mobile-Marketing-Startup Sparq übernommen sowie die deutsche Webseite für Mobilgeräte optimiert. Ein Nachrichten-Stream liefert seit Ende letzten Jahres News in Echtzeit, die auch personalisiert werden können. Mit der Milliarden-Übernahme des Blogging-Netzwerks Tumblr im Mai 2013 hat Yahoo zudem den Grundstein für den mobilen Erfolg gelegt.
wsj.comtechcrunch.com

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Apple enttäuscht die Analysten trotz Absatzrekord, InfoType-App soll Schrift, Ziffern, Sonderzeichen und deren Anwendung im Schriftsatz verständlich erklären, Indiegogo bekommt Kapitalspritze in Höhe von 40 Mio Dollar. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare