Berliner Audio-Streaming Plattform Aupeo von Panasonic übernommen.

von Fritz Ramisch am 09.April 2013 in Mobile Startups, News

Aupeo von Panasonic übernommen.Aupeo von Panasonic übernommen: Wie erst jetzt bekannt wurde, hat der japanische Elektronikkonzern Panasonic das Berliner Musik-Streaming-Startup Aupeo bereits Ende März für eine unbekannte Summe gekauft. Aupeo hatte sich bereits 2010 auf das Musik-Streaming im Auto fokussiert und schon im Januar diesen Jahres eine strategische Partnerschaft mit Panasonic Automotive Systems Company of America, als deren Tochter sie jetzt in den Konzern eingegliedert wird, bekanntgegeben. „Die Entwicklungen beim vernetzten Fahrzeug sind so spannend, dass wir hier die Zukunft für Aupeo sehen“, sagte Aupeo-Geschäftsführer Holger Weiss der Nachrichtenagentur dpa. Aupeo ist ein 2008 in Berlin gegründetes Unternehmen und bietet Nutzern einen kostenlosen personalisierbaren Radiostream, der auf Basis eines vom Fraunhofer Institut entwickelten Algorithmus Songs und Künstler empfiehlt. “Konventionelle Dienste für endverbraucherorientierte Musik- und Medieninhalte gehen nicht ausreichend auf die Bedürfnisse von Autoherstellern ein. Die Technologien hinter der Aupeo Plattform und deren Möglichkeiten zur Nutzung verschiedener Medieninhalte stellt eine Lösung dar, die das Panasonic Automotive B2B- und B2C- ProduktPortfolio hervorragend ergänzt“, kommentierte Tom Gebhardt, Präsident Panasonic Automotive Systems. Das 20-köpfige Team des Berliner Unternehmen werde übernommen und der Berliner Standort zum Entwicklungszentrum der Sparte „Connected-Services“ von Panasonic. Die Übernahme könne als gute Nachricht für Connected Services der Autoindustrie und für Berlin als Standort für Startups gewertet werden, so Aupeo-CEO Holger Weiss.
aupeo.de (Pressemitteilung), focus.dedeutsche-startups.de

– Stellenanzeige –
HRS-Das-HotelportalBewirb Dich jetzt! Das Mobile & New Media Team von HRS in Köln sucht ab sofort Verstärkung: Starte als Head of Development Mobile & New Media (m/w) oder Softwareentwickler für mobile Anwendungen (m/w) bei HRS, Europas führendem Hotelportal, durch und gestalte die Zukunft der mobilen Hotelbuchungen aktiv mit!

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Telekom hat Daumen auf VDSL-Vectoring, WhatsApp dementiert Übernahmegerüchte durch Google, Microsoft verkauft IPTV-Sparte an Ericsson>>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare