Karstadt und Otto setzen auf Mobile Commerce.

von Florian Treiß am 04.September 2012 in Mobile Commerce, News

Einkaufen mit Smartphones und Tablets: Die deutschen Handelsriesen Karstadt und Otto setzen beide verstärkt auf Mobile Commerce. So startet Karstadt nun ein spezielles Angebot für Tablet-Shopper: Die „Karstadt Style News“ für iPad und Android sind eine Mischung aus Magazin und Einkaufskatalog. Die von SinnerSchrader Mobile entwickelt App greift so die Trends M-Content und M-Commerce auf. Das Magazin besteht aus Hochglanz-Fotogalerien, Videos und Audiosequenzen, vom Stöbern bis zum Kauf der Ware sind es nur zwei Klicks: Die App ist mit dem Webshop auf Karstadt.de verbunden, wo der Kaufprozess abgeschlossen wird. Einen deutlichen Schritt weiter im Mobile Commerce ist die Otto Group: Die Zahl der mobilen Visits hat sich bei dem Konzern in Deutschland innerhalb eines Jahres verdreifacht, die Brutto-Umsätze haben sich sogar vervierfacht. „Smartphones werden weiterhin vor allem für Produkt- und Serviceinformationen genutzt. Den überproportionalen Anstieg bei der Nachfrage im Mobile Commerce führen wir auf die stärkere Nutzung der Tablet-PCs zurück. Anders als PCs werden Tablets nämlich eher in einer entspannteren ‚lean back‘-Situation genutzt. In Kombination mit einer inspirierenden Darstellung der Waren erzeugen die Tablet-PCs eine emotionalisierende Einkaufsatmosphäre und laden zum Kaufen ein“, sagt der für E-Commerce zuständige Vorstand der Otto Group, Dr. Rainer Hillebrand. Vorreiter beim Mobile Commerce innerhalb der Otto Group sind die USA: Das Tochterunternehmen Crate and Barrel erhält bereits knapp ein Viertel all seiner Visits von Nutzern mit Mobilgeräten.
sinnerschrader-mobile.com
, ottogroup.com, mobilbranche.de (Archiv-Interview Otto)

– Anzeige –
Technologie & Branchen-Know how für Ihren mobilen Auftritt: Das ist unser Geschäft. 200 erfolgreich realisierte branchenübergreifende Projekte. Mobiles Internet, Applikationsentwicklung und Mobile Marketing. EXKLUSIV auf der dmexco 2012 – der in|MOTION Push Manager mit Local Notifications für Ihre Marketingkampagnen: „aktuell & individuell & lokal“.
Verabreden Sie mit uns einen Termin – wir nehmen uns gerne die Zeit für Ihr Mobile-Projekt >>>

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Michael Mücke im Interview, BASE-Shops bekommen Samsung-Ecken, Belboon bietet Mobile-Download-Tracking an. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare