Zyngas Top-Manager Schappert nimmt den Hut.

von Lutz Herkner am 09.August 2012 in Mobile Games, News

Ausgezockt: Der für das Tagesgeschäft zuständige Chief Operating Officer und Director John Schappert hat Zynga verlassen. Dies geht aus einer Börsenmitteilung des Unternehmens vom Mittwoch hervor. Damit schiebt der in letzter Zeit arg gebeutelte Konzern will seinem COO augenscheinlich aber nicht den schwarzen Peter an der Misere zuschieben: Zynga betonte, Schappert gehe als „Freund des Unternehmens“, die Firma wünsche ihm alles Gute. Das auf Facebook-Spiele spezialisierte Unternehmen schockierte kürzlich mit miserablen Quartalszahlen, verlor fast 23 Millionen Dollar und musste zudem die Jahresprognose zusammenstreichen. Daraufhin sackte der Aktienkurs schlagartig um 40 Prozent ab. Zynga hatte Schappert erst letztes Frühjahr für viel Geld von Electronic Arts (EA) abgeworben. Pikanterweise hat EA inzwischen Zynga verklagt: Das jüngste Spiel „The Ville“ gleiche in weiten Teilen „The Sims Social“. Anfang der Woche hatte Amazon schließlich bekanntgegeben, nun ebenfalls Spiele für Facebook zu entwickeln: Die eigens gegründeten Amazon Game Studios legten mit „Living Classics“ bereits ihr erstes Game auf und dürften künftig somit eine starke Konkurrenz für Zynga darstellen. Keine rosigen Aussichten also für Zynga.
sec.gov via ftd.de, focus.de

– Anzeige –
Verlagswelt profitabel im digitalen Zeitalter: Mobile Endgeräte bringen die Zukunft in alle Bereiche – auch in der Verlagsindustrie. Am 29. August 2012 trifft sich die Verlagswelt in Hamburg zum Austausch über M-Commerce, neue Technologien, Sozialfunktionen, Contentverknüpfungen, Apps sowie Einsetzbarkeit in bestehende Infrastrukturen. Weitere Informationen und Programm unter www.mobile-national-days.com

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Telekom legt passable Halbjahreszahlen vor, Videos führen bei Zapstreak, Pinterest öffnet Tore für alle. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare