Draw Something legt besten App-Start aller Zeiten hin.

50 Millionen Downloads in 50 Tagen: Damit schlägt „Draw Something“ sogar „Angry Birds Space“. Mit diesem Ergebnis hat die Mal- und Rate-Software den erfolgreichsten Start einer App bisher überhaupt hingelegt, berichtet Venturebeat. Die Idee dahinter ist einfach: Zwei Teilnehmer, die sich persönlich, über Facebook, Twitter & Co. kennen oder einfach zufällig ausgelost werden, spielen als Team miteinander. Dabei zeichnet zunächst der eine Spieler auf seinem Touchscreen-Handy einen vorgegebenen Begriff, den der andere erraten muss – und danach umgekehrt. Je schwieriger das Wort, desto mehr Punkte erhält das Team. Dabei erhält der Partner nicht einfach die fertige Zeichnung, sondern sieht in einer Art Streaming-Video, wie das Bild entsteht. Social-Gaming-Experte Zynga (u.a. „Farm Ville“, „Pet Ville“) schien den Erfolg geahnt zu haben: Vor gerade mal zwei Wochen hat der Konzern „Draw Something“-Entwickler OMGPOP übernommen – Berichte über die Kaufsumme Summe schwanken zwischen 180 und 210 Millionen US-Dollar. Die App selbst ist kostenlos und für Android sowie iOS erhältlich, eine werbefreie Version kostet 79 Cent. Richtig Geld machen dürfte Zynga allerdings primär mit den verschiedenen Malfarben und Spielhilfen, die sich für jeweils 1,59 Euro hinzukaufen lassen.
news.cnet.com, venturebeat.com, futurezone.at (Hintergrund)

- Anzeige -
Oster App “Eiertitschen”: Mit der App “Eiertitschen” bewahrt die AppCom Interactive GmbH die Ostertradition und sorgt für die moderne Spaßgarantie am Ostertisch. Treten Sie gegen Ihre Liebsten beim “Eiertitschen” an und finden Sie heraus, wie flink und fingerfertig Sie sind. Beschützen Sie Ihr Osterei und sammeln Sie goldene Eierbecher als Siegpunkte. Jetzt herunterladen:
itunes.com

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Mastercard startet NCF-Projekt, Douglas kassiert mobil, Microsoft fördert App-Entwickler. >>

,

Sagen Sie es weiter!

Die Kommentare sind geschlossen.