News

Im Sommer 2017 ist die französische Performance-Plattform für Mobile Advertising Adikteev in Deutschland gestartet. Nun hat Adikteev for Brands seinen Namen in eMoteev geändert. Zugleich wird das Angebot von Mobile only auf Cross-Device-Kampagnen ausgebaut. Den deutschen Marktausbau des 2012 in Frankreich gegründeten Unternehmens verantwortet Maximilian Simon, VP International und Country Manager Deutschland. Das zweite Standbein „Adikteev für Apps“, die Retargeting-Lösung für mobile Anwendungen, heißt künftig schlicht „Adikteev“. Kreativität und Emotion wieder ins Zentrum der Werbeformate rücken  eMoteev entwickelt interaktive digitale... weiterlesen
„Sprachassistenten sind in den allermeisten Fällen nicht in der Lage, einfachste Funktionen einer App zu steuern“, sagt Ole Reißmann. Der 35-Jährige leitet bento, das Nachrichtenportal für junge Leute von Spiegel Online, wo er zuvor Redakteur im Ressort Netzwelt war. Außerdem unterrichtet er an der Universität Hamburg und der Universität Bremen. Bei unserem 30. Mobilisten-Talk „Mobile Advertising & Publishing“ am 20. März 2019 in Berlin wird Ole Reißmann mit Vertretern von BILD, Taboola und wetter.com... weiterlesen
Jedes aktuelle Smartphone mit Android oder iOS ist in der Lage, einen Barcode zu scannen. Aus Sicht eines Händlers ist aber die Frage essentiell, wie es danach weiter geht. Und deswegen hat das Unternehmen „ExLibris“ aus der Schweiz auch eine eigene Scanfunktion in seine App integriert. Nutzer, die unter Android die aktuelle Version des Google Assistenten aufrufen, können dort „Lens“ nutzen. Einen Gegenstand oder Barcode mit der Kamera fixieren und automatisch weitere Informationen abrufen.... weiterlesen
Das Thema Gesundheit spielt in der öffentlich wahrnehmbaren Strategie von Apple eine wichtige Rolle. Das sieht bei Samsung ähnlich aus, allerdings kommuniziert der Konzern hier zurückhaltender. Aber die Bemühungen der Koreaner sind unverkennbar. Aktuell sind es zwei Themen, die Apple-Chef Tim Cook in seinen öffentlichen Äußerungen immer wieder vorträgt. Und beide hängen auch miteinander zusammen. Ernst sei es Apple beim Thema Gesundheit der Nutzer. Überhaupt werde dies der Bereich sein, an den sich die... weiterlesen
Wie eine Studie der Gfk herausgefunden hat, greifen 84 Prozent der Mitglieder, die Pinterest wenigstens einmal die Woche nutzen, zur App, bevor sie die Entscheidung für einen Kauf treffen. Und das Netzwerk bietet Händlern und Markenherstellern jetzt noch mehr Funktionen. Deren gesteigertes Interesse zeigt auch der Report „The State of the Media“ von 4C Insights. Allein zwischen dem dritten und vierten Quartal des vergangenen Jahres wuchsen die Mediaausgaben auf Pinterest um 43 Prozent. Nicht... weiterlesen
  Man weiß gar nicht, was vorhersehbarer war. Das Facebook einen neuen „Datenschutzskandal“ losgetreten hat oder die immer gleichen Kommentare „Selbst schuld“, „Oh, wie überraschend (#ironieoff)“ und „Das weiß man doch!“. Diesmal geht es um die Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA). Facebook hat lange Zeit massiv seine Nutzer dazu aufgefordert die Handynummer für die 2FA anzugeben, um so das Konto vor Fremdzugriffen besser zu schützen. Vermutlich gab es aber auch andere Gründe, warum man so großes Interesse an... weiterlesen
„Bei Apps kann viel richtig und noch mehr falsch gemacht werden. Oft sind mäßige Apps im Kern ganz gut. Zu viel Firmenpolitik, zu viele Funktionen oder zu günstige Entwickler lassen eine gute App aber schnell stolpern“, sagt Sebastian Clauß. Gemeinsam mit Manuel Raimund ist er Geschäftsführer der App-Agentur Die neue Abteilung sowie Leiter unseres Workshops „Wie Du Deine App zur Fünf-Sterne-App machst“ am 12. April in Berlin (Tickets nur noch bis 12. März zum Frühbucherpreis!). Wir haben... weiterlesen
Von Niko Thielsch (Adjust) Der diesjährige Mobile World Congress (MWC) in Barcelona verzeichnete mit 109.000 Besuchern und über 2.300 Aussteller einen Rekord im Vergleich zu 107.000 im vergangenen Jahr. Die Zusammensetzung der Besucher aus mehr als 198 Ländern zeigt, warum der MWC nach wie vor “DIE” Veranstaltung der globalen Mobilfunkindustrie ist. Mehr als die Hälfte (55%) der MWC-Teilnehmer bekleiden Führungspositionen, darunter 7.900 CEOs, so die GSMA – die Organisation hinter dem MWC. Die GSMA... weiterlesen
Zugegeben: es ist ist nicht unbedingt die aufregendste App auf dem Smartphone, aber wer Excel dort installiert hat wird es vermutlich überwiegend beruflich brauchen. Und da gibt es eine nützliche Entwicklung aus dem Hause Microsoft. Derzeit spendiert Microsoft exklusiv für die Android-Version eine nette Funktion in Excel, womit sich Tabellen fotografieren und als editierbare Tabelle einfügen lassen. Mit dieser OCR-Funktion (optische Zeichenerkennung – Optical Character Recognition) bleibt einem künftig also lästiges Abtippen erspart. Allerdings... weiterlesen
„Wearables, Glasses, Linsen und Projektoren, direkt auf unser Auge gerichtet, werden es uns ermöglichen ohne schwere tragbare Bildschirme zu agieren“, sagt Freddy Friedman, Chief Product Officer (CPO) von Smaato. Friedman führt das Product Team, treibt Smaatos Vision als führende Plattform für In-App-Werbetechnologie voran und sorgt dafür, dass Smaato dem stetig wachsenden Markt für mobile Werbung stets einen Schritt voraus ist. Bei unserem 30. Mobilisten-Talk „Mobile Advertising & Publishing“ am 20. März 2019 in Berlin... weiterlesen

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.