Xiaomi startet in Deutschland, Künstliche Intelligenz in Bayern, Google verliert im Smart-Speaker-Markt.

– AUSGEWÄHLT –

Xiaomi hat sein preiswertes High-End-Smartphone Mi 9T Pro offiziell für den deutschen Markt gelauncht. Bisher waren die Produkte des chinesischen Herstellers nur als EU-Importe erhältlich. Gleichzeitig wurde eine eigene Webseite für den deutschen Markt freigeschaltet. Außerdem soll laut Handelsblatt ein Büro in Düsseldorf eröffnet werden. Xiaomi profitiert zurzeit massiv vor allem von der Huawei-Krise auf dem europäischen Markt.
t3n.de

Digitale Studiengänge: Bayrische Hochschulen führen zum Wintersemester gleich mehrere neue Studiengänge im Bereich der Digitalisierung ein. Dabei geht es um das Zusammenspiel von Medizin, Softwareentwicklung und Technik, um Ärzte und Klinken besser beraten zu können. Absolventen des  “Intelligent Systems Engineering” wiederum sollen Bauteile für Smartphones oder autonom fahrende Autos entwickeln. “Künstliche Intelligenz” und “Technischer Datenschutz und IT-Sicherheit” werden ebenfalls als extra Studiengänge angeboten.
sueddeutsche.de

3G: Die Bundesregierung hat keine Kenntnis davon, wie viele 3G-Sendeanlagen genutzt werden und sieht auch keinen Handlungsbedarf, sich für den Erhalt des Netzes einzusetzen. Obwohl LTE vor gut 8 Jahren eingeführt wurde, haben 60-70 Prozent der Nutzer noch immer keinen LTE-Anschluss. Kunden müssen mit der 3G-Abschaltung wahrscheinlich in teurere Verträge wechseln.
golem.de

– Anzeige –

Mitarbeiter-App: Wir machen Ihr Intranet mobil
Wie das geht? Mit mobio® – der App-Lösung für Ihre mobile Mitarbeiterkommunikation. mobio® bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten und integriert sich in Ihre bestehende IT-Infrastruktur. Eine zusätzliche Datenpflege ist somit nicht nötig. So wird Ihr Intranet im Handumdrehen zur App!
Mehr lesen

Vodafone: “CallYa Digital” heißt der neue Vodafone-Tarif mit 10 GB Datenvolumen und Allnet-Flat für Sprache und SMS, der keine echte Laufzeit hat und monatlich kündbar oder pausierbar ist. Nach Verbrauch des Datenvolumens wird auf 32 kbit/s gedrosselt. Kundenservice gibt es in diesem Tarif nur digital per SMS- oder WhatsApp-Chat.
vodafone.de

Smart Speaker: Im zweiten Quartal 2019 ist der Markt für Smart Speaker um 55 Prozent gewachsen. Google hat dabei im Vergleich zum Vorjahr seinen Marktanteil an den Verkäufen nahezu halbiert und muss als einziger Hersteller Verluste hinnehmen. Gewinner sind Amazon und der Neueinsteiger Baidu mit einem Wachstum von 3.700 Prozent.
googlewatchblog.de

– Anzeige –

Was sind Erfolgsrezepte für gute Sprach-Applikationen von Händlern? Darum dreht sich unser 31. Mobilisten-Talk “Voice Commerce” am 5. September 2019 im Telefónica BASECAMP in Berlin. Hochkarätige Vertreter u.a. von Amazon Alexa, Google, MediaMarktSaturn und Otto Group werden dort darüber diskutieren, wie Händler ihre Kunden über Sprachassistenten wie Alexa oder Google Assistant erreichen können.
Weitere Infos & kostenlose Anmeldung hier!

– MITGEZÄHLT –

100 Millionen Abonnenten konnte der schwedische Youtuber Felix Kjellberg alias “Pewdiepie” als erste Einzelperson inzwischen auf sich vereinen. Damit ist er nach dem indischen Unternehmen T-Series erst der zweite in der Youtube-Geschichte, der so viele Fans an sich binden konnte. Sein geschätztes Jahreseinkommen liegt bei 13 Millionen Euro.
faz.net

– DA WAR NOCH WAS –

“Und natürlich ist der Bürokratieaufwand im Vergleich zu anderen Ländern unfassbar groß, ist oft kaum zu bewerkstelligen und verbraucht sehr viele Ressourcen. Es ist einfach lächerlich, wie Deutschland im internationalen Vergleich dasteht.”

GetYourGuide-Gründer Johannes Reck auf die Frage, was Deutschland für eine erfolgreiche Milliarden-Gründung fehlt.
welt.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedInTwitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.