Deutsche Mobilfunkanbieter als Login-Plattform, 5G mit Gesundheitsrisiken, Rekord-Bußgeld in Berlin.

– AUSGEWÄHLT –

Mobile Connect heißt der neue Log-in-Dienst von Telekom, Telefónica und Vodafone. Ohne Passwort oder Mailadresse kann man sich im Netz sicher über das Smartphone identifizieren. Nach Eingabe der Mobilfunknummer im Internet-Portal wird eine SMS an das Mobiltelefon des Kunden geschickt und über den in der Textnachricht integrierten Link bestätigt. Der Dienst startet mit einer Kooperation mit der Identitätsplattform Verimi.
t-online.de

5G: Gabor Steingart hat sich in seinem heutigen Morning-Briefing-Podcast das Thema „5G und die gesundheitlichen Auswirkungen“ vorgenommen.  Mit Prof. Wilfried Kühling von der Luther-Universität Halle-Wittenberg und Nicole Meßmer, Sprecherin des Bundesamtes für Strahlenschutz, hat er zwei starke Meinungen aufgenommen. Kühling sagt, dass Erbinformationen durch die 5G-Strahlung destabilisiert werden, Meßmer rät, öfter zum Festnetz zu greifen. Hörenswert!
gaborsteingart.com

DSGVO: An die Rekord-Bußgelder in den USA kommt man hierzulande noch nicht ran, aber die Berliner Landesdatenschutzbeauftragte Maja Smoltczyk hat gestern in einer  Ausschusssitzung im Berliner Abgeordnetenhaus immerhin ein Bußgeld von 200.000 Euro gegen ein Berliner Unternehmen angekündigt. Der genaue Grund und Name des Unternehmens wurden von ihr nicht genannt. Ein weiteres Bußgeld in achtstelliger Höhe (also mindestens 10 Millionen Euro) wurde von ihr gleich mit angekündigt.
tagesspiegel.de und Tweet von Sven Kohlmeier (netzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion)

Instagram: Mit der App „Who’s in Town?“ kann man den Standort von zum Beispiel Promis in Echtzeit tracken. Nach dem man die App mit seinem Instagram-Account verknüpft hat werden alle Aufenthaltsorte von Freunden auf einer Weltkarte angezeigt. Auch ein Bewegungsprofil lässt sich so anlegen und zum Beispiel Wohnorte leicht herausfinden. Schützen kann man sich, indem man sein eigenes Profil einfach nicht auf „öffentlich“ stellt.
futurezone.de

Smartspeaker: Ein Sicherheitsforscher hat auf der Hackerkonferenz Def Con in Las Vegas über Smart Speaker und Kopfhörer hörschädigende Töne abgespielt. Dafür hat er eine spezielle Malware geschrieben und die damit manipulierten vernetzten Lautsprecher gehackt und getestet. Die abgespielten Töne könnten das Hörvermögen von Menschen schädigen. In einem Smart Speaker wurde dabei gleichzeitig auch eine so große Hitze erzeugt, dass das Gehäuse zu schmelzen begann.
derstandard.at

– Anzeige –

Erfahren Sie, wie Ihre App noch erfolgreicher werden kann, in dem Sie mit einem App-Design-Sprint die Ideengeber und Umsetzenden einer App an einen Tisch bringen. Der App-Design-Sprint ermöglicht es, die Frage „Wie kann die App unsere Zielerreichung ermöglichen“ umfassend zu beantworten. Lernen Sie im mobilbranche.de-Workshop am 8. Oktober 2019 in Berlin die Methode näher kennen, um später direkt in Ihrem Unternehmen einen erfolgreichen App-Design-Sprint durchzuführen.
Infos & Anmeldung hier!

– MITGEZÄHLT –

Auf 3,2 Prozent belief sich 2018 der Umsatzanteil deutscher Spieleentwicklungen auf dem heimischen Markt im Bereich Mobile Games. 2016 waren es noch 4,2 Prozent. Das geht aus Zahlen des Verbands der deutschen Games-Branche, game, hervor.
statista.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Zwei Kugeln, die auf unsere Consumer Group abgefeuert wurden, trafen leider die Öltanks. Wir müssen Umstellungen unter rauen und schwierigen Bedingungen durchführen und eine unbesiegbare Eisenarmee aufbauen, die uns zum Sieg verhelfen kann.“

Huawei-Chef Ren Zhengfei hat in einem internen Memo über den Schaden gesprochen, den das US-Embargo gegen den Konzern anrichtet. Er bevorzugt wohl eine bildhafte Sprache.
golem.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedInTwitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.