Apple wehrt sich, Facebook gegen Hasskommentare, Tier-App auf Platz eins.

– AUSGEWÄHLT –

Spotify: Apple reagiert auf Spotifys-Beschwerde bei der EU-Kommission, die dem Unternehmen einen unfairen Marktvorteil vorwirft. Im Kern geht es um die 30 Prozent Provision, die beim Abo-Abschluss in einer App erhoben wird. Apple erklärte dazu, dass dies nur 680.000 Spotify-Kunden (von über hundert Millionen) zwischen 2014 und 2016 betroffen hätte. Außerdem habe man mit einem Smartphone-Marktanteil von gut 20 Prozent in Europa keine marktbeherrschende Stellung.
heise.de

Facebook: Noch in diesem Sommer soll ein neues unabhängiges Aufsichtsgremium eingerichtet werden, um Hasskommentare konsequenter bekämpfen zu können. Das 40 Mitglieder starke Gremium soll über strittige Fragen beraten, die ihnen Facebook-Nutzer vorschlagen. Die Entscheidungen des Gremiums sollen für Facebook verbindlich sein.
horizont.net

E-Scooter: Kleine Überraschung in den App Store-Charts. Seit dem 15. Juni sind E-Scooter offiziell auf deutschen Straßen erlaubt und die meist geladene iOS-App in Deutschland heißt aktuell “Tier”. Die App des Berliner Start-Up Tier ist Voraussetzung, um die schwarz-grünen E-Scooter des Sharing-Dienstes zum Fahren zu entsperren.
chip.de

MediaMarkt: Der Kunde von heute will umgarnt werden, damit er auch regelmäßig beim Händler einkauft. Kundenkarten im Rahmen eines Loyalty-Programms sind eine Möglichkeit, um die Konsumenten gezielt anzusprechen und bei der Stange zu halten. Aber optimiert für mobile Geräte sollten Angebote und Kundenkarte schon sein. MediaMarkt und Saturn in Österreich setzen jetzt auf die Lösung von Bluesource.
locationinsider.de

Ladezeiten: Nur acht der 250 meistbesuchten mobilen Webseiten Deutschlands laden innerhalb von einer Sekunde oder weniger. Am besten schnitt die Hotel-Buchungsplattform Booking.com mit 0,7 Sekunden ab. Damit halten lediglich 5,4 Prozent aller deutschen Webseiten die Google-Empfehlung für mobile Ladezeit von einer Sekunde ein.
thinkwithgoogle.com

– MITGEZÄHLT –

63 Prozent der befragten 16-25-Jährigen zahlen lieber bar als mit EC- oder Kreditkarte. Das ergab eine Umfrage der Kreditauskunftei Schufa mit gut 1.000 Teilnehmern. Der Anteil der Bargeld-Anhänger ist damit gegenüber dem Vorjahr (61 Prozent) leicht gestiegen. Banking-Apps nutzen 45 Prozent (2018: 42 Prozent). Immerhin 52 Prozent wünschen sich mehr Möglichkeiten zum kontaktlosen Zahlen per Handy.
tagesspiegel.de

– DA WAR NOCH WAS –

“Aber wir sind uns äußerst bewusst, dass die Steuergesetze in Deutschland, der EU und weltweit modernisiert werden müssen – weil sich unsere Wirtschaft komplett von einer Offline- in eine Online-Welt gewandelt hat.”

Nick Clegg, Kommunikationschef von Facebook und ehemaliger britischer Vize-Premier, spricht sich für die Einführung einer Digitalsteuer und die Regulierung sozialer Netzwerke durch Regierungen aus.
faz.net

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedInTwitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.