SwatchPay startet in der Schweiz.

von Stephan Lamprecht am 18.Januar 2019 in Mobile Payment, News

SwatchPay ist in der Schweiz gestartet (Foto: Swatch)

Gezahlt wird unterwegs nicht nur kontaktlos mit Kredit- und Debitkarten oder dem Smartphone. Auch Wearables sind hier stark im Kommen. Bisher war das Bezahlen per Uhr aber eher den teuren Modellen weniger Markenhersteller vorbehalten. Swatch ist es nun gelungen, die Technik auch auf Modellen in der Preisklasse unter 100 Euro zu integrieren.

Nach dem erfolgreichen Launch in China im Sommer 2017 ist die Kreditkartenuhr jetzt auch in der Schweiz erhältlich. Die Uhr mit der integrierten Bezahlfunktion kann an jedem kontaktlosen POS-Terminal genutzt werden. Die Transaktionen benötigt keinerlei Strom, da die Uhr keine Bluetooth-Einheit besitzt. Das Bezahlen hat also keinen Einfluss auf die Batterieleistung.

Die Swatch mit SwatchPay verhält sich am Terminal wie eine kontaktlose Kreditkarte. Da es aber keine Bluetooth-Einheit gibt, muss die Personalisierung über einen anderen Weg erfolgen. Diese erfolgt direkt im Laden, wo Personalisierungseinheiten aufgestellt sind. Der Kunde lädt sich eine App auf sein Smartphone und gibt darin seine Kartendaten ein. Die Uhr wird anschließend auf die Personalisierungseinheit gelegt, der Kunde scannt mit der App einen zu der Uhr gehörenden QR-Code. Per NFC wird der in der Uhr enthaltene Token dann personalisiert. Das mag zunächst kompliziert klingen, da der Token aber für mehrere Jahre gültig ist, fällt der Aufwand ja auch nur einmal an. In der App können Visa- und Mastercard- oder Debitkarten hinterlegt werden. Dazu gehört auch „boon by Wirecard“.

Wann die Uhr nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt.

– Anzeige –

Nur noch wenige Tage bis zu unserem Workshop „UX-Konzeption für Alexa Skills & Co“ am 30. Januar 2019 in Berlin. Sichern Sie sich noch eines der letzten 🎟 Tickets und lernen Sie vom 🏆 „Alexa Champion“ Tim Kahle (Gründer von 169 Labs), wie Sie Ihr Unternehmen fit für das Voice-Zeitalter machen.
Jetzt informieren & anmelden!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare