Google Duplex vergrößert Testgruppe, WeChat-gepowertes Hotel in Shanghai, Siri-Kurzbefehle für Google Assistant.

von Florian Treiß am 22.November 2018 in Kurzmeldungen

– REINGEHÖRT –

Mobile Minute #22: In der neuen Ausgabe des Podcasts geht es um einen Offline-Modus für Siri, Google Call Screening, einen kriegslüsternen Facebook-Chef Mark Zuckerberg sowie um Nanoinfluencer und die Frage, ob wir bald alle als Influencer durchgehen.
soundcloud.com

– AUSGEWÄHLT –

Google Duplex wird in den USA nun für eine ausgewählte Gruppe von Nutzern des hauseigenen Pixel-Smartphones angeboten. Der im Mai auf der Entwicklerkonferenz I/O vorgestellte Agent kann dank künstlicher Intelligenz selbstständig Termine z.B. bei Frisör oder Restaurant per Telefon buchen. Wichtiger Forschritt gegenüber der Präsentation im Mai: Google Duplex kann jetzt beliebige Unternehmen anrufen und nicht mehr nur Partner-Unternehmen. Der Test ist allerdings auf wenige Städte beschränkt und läuft nur auf Englisch.
venturebeat.com

WeChat, Chinas größte App, kooperiert mit InterContinental, um ein intelligentes Hotel in Shanghai zu eröffnen, in dem Benutzer per Smartphone Zimmer buchen, aus der Ferne einchecken und vor Ort auch Frühstück per WeChat buchen können. Sobald die Reservierung abgeschlossen ist, können Reisende ihre Identität durch Gesichtserkennung bestätigen lassen und ihre digitale Schlüsselkarte abholen.
theverge.com

Hey Siri, Ok Google: Was etwas schräg klingen mag, funktioniert jetzt – und zwar unterstützt die neueste iOS-Version des Google Assistants nun auch Siri-Kurzbefehle. Caschys Blog dokumentiert auch gleich einen coolen Lifehack fürs Smart Home: Wenn man eine entsprechende Routine im Google Assistant anlegt, lassen sich so per Siri-Kommando Lampen ein- und ausschalten, die in die Google-Smart-Home-Steuerung eingebunden sind.
stadt-bremerhaven.de

Sprachgesteuerte Mikrowelle im Test: In den USA hat Amazon nun seine per Alexa steuerbare Mikrowelle auf den Markt gebracht. Allerdings ist kein Mikrofon eingebaut, sondern die Steuerung funktioniert nur, wenn Im Haushalt bereits ein Amazon Echo vorhanden ist. Der Clou: Über den zugehörigen Skill und Kommandos wie „Alexa, erwärme Popcorn“ weiß das Gerät, welche Temperatur und Länge erforderlich sind. Das klappt allerdings noch nicht immer perfekt.
theverge.com

Alexa Skills: Amazon bietet die Lösung „FallbackIntent“ nun auch für deutschsprachige Skills an. Die Funktion hilft dabei, dass Skills auch auf unerwartete Anfragen geschickt antworten können, indem sie z.B. nochmal die Grundfunktion des Skills erläutern. Außerdem können Entwickler über eine API herauszufinden, welche ungewöhnlichen Anfragen die Nutzer häufiger stellen. Dadurch können Entwickler Lücken im Skill-Modell erkennen oder neue Funktionen priorisieren.
developer.amazon.com

– Anzeige –

UX-Konzeption für Alexa Skills & Co: Workshop zu Voice Assistants
Sprachbasierten Interfaces gehört die Zukunft – und es ist Zeit, dass Sie Ihr Unternehmen fit für das Voice-Zeitalter machen. Im mobilbranche.de-Workshop „UX-Konzeption für Alexa Skills & Co“ zeigt Ihnen der von Amazon als „Alexa Champion“ ausgezeichnete Tim Kahle am 30. Januar 2019 in Berlin, wie Sie erfolgreiche Anwendungen für Voice Assistants konzipieren.
Weitere Infos & Anmeldung hier!

– MITGEZÄHLT –

Platz 14 nimmt Deutschland im europäischen Digitalisierungsindex ein. Zeit, vom Champion Dänemark zu lernen: Der zeigt in Berlin auf der Smart Country Convention gerade, wie man die Verwaltung eines Landes erfolgreich digitalisieren kann.
tagesspiegel.de

– DA WAR NOCH WAS –

„5G ist nicht an jeder Milchkanne notwendig.“

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat offenbar Angst davor, dass Deutschland ein einziges Mal bei der Digitalisierung eine Vorreiterrolle übernehmen könnte.
wiwo.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare