Apple sichert sich AR-Startup, Ende von Lendstar als Zeichen von Konsolidierung, Huawei verdrängt Apple bei Verkäufen.

von Stephan Lamprecht am 31.August 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Apple: hat das Startup Akonia Holographics gekauft. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von Linsen und Gläsern für AR-Anwendungen spezialisiert. Mit dem Zukauf will Apple offenbar die eigenen Ambitionen auf dem Gebiet vorantreiben. Eine erste AR-Brille von Apple könnte 2020 auf den Markt kommen.
reuters.com

Lendstar: Nachdem die Payment-App Cringle Insolvenz anmelden musste, geht es auch bei Lendstar nicht weiter. Da stellt Heinz-Roger Dohms berechtigt die Frage, ob es im Paypal-Zeitalter überhaupt noch sinnvoll ist, ein deutsches Payment-Startup zu gründen.
finanz-szene.de

Huawei: Laut dem Beratungsunternehmen Gartner konnte Huawei im 2. Quartal 2018 erstmals Platz 2 im Ranking der größten Smartphone-Hersteller erklimmen. Damit wurde Apple auf den dritten Platz verwiesen. Die Spitzenposition bei den Verkaufszahlen hat Samsung verteidigt. Insgesamt wurden im 2. Quartal 2018 über 374 Millionen Smartphones verkauft.
computerwoche.de

– Anzeige –

28. Mobilisten-Talk „Mobile Banking & Payment“ am 6. September 2018 im Telefónica BASECAMP in Berlin: Seien Sie dabei, wenn Fidor-Bank-CEO Matthias Kröner (im Foto), Bundesbankdirektorin Heike Winter, DSGV-Direktor Sebastian Garbe, Figo-Gründer André Bajorat und Telefónica-Innovationsexperte Marc Mumm über die mobile Zukunft des Zahlungsverkehrs diskutieren.
Jetzt kostenlos anmelden!

Google: Hat in den USA offenbar von Mastercard Nutzerdaten gekauft, um festzustellen, ob die per Kreditkarte bezahlten Käufe von Online-Anzeigen beeinflusst wurden. Das Kreditkartenunternehmen betont in einer Stellungnahme, dass lediglich aggregierte und anonymisierte Daten geteilt worden seien.
theverge.com

Voice-Marketing: Ein gelungenes Beispiel für den Einsatz von Sprachsystemen im Marketing liefert gerade Amazon zum Start der Serie „Jack Ryan“ ab. Nicht ganz ernstgemeinte Antworten rund um den Serienhelden liefert Alexa auf Zuruf. Die erste Staffel der Serie wird ab heute exklusiv auf Prime Video gezeigt. Probieren Sie doch mal: „Alexa, wo versteckt sich Suleiman“.
amazon-presse.de

– MITGEZÄHLT –

13.500 Stunden: Zur Einstimmung auf das Wochenende eine nicht ganz so ernste Meldung. Lego hat aus über einer Million Steine eine fahrbare Kopie des Bugatti Chiron hergestellt. Nun, gut, nicht völlig aus Legosteinen, denn Reifen und Rahmenkonstruktion mussten aus anderen Materialen hergestellt werden. Das Ergebnis ist aber trotzdem beeindruckend.
techcrunch.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Wenn man sich heute Netflix und Spotify anschaut – das ist Napster. Das hat Bertelsmann Milliarden gekostet.“

Thomas Middelhoff, ehemaliger Top-Manager von Bertelsmann, blickt in einem Podcast zurück. So erzählt er auch von einem fertig verhandelten Joint Venture zwischen Amazon und Bertelsmann. Zu einer Zeit, als Jeff Bezos noch selbst Pakete packte.
omr.com

– HINGEHEN –

Events der nächsten Wochen: IFA (31.8. – 5.9., Berlin) +++ Mobile Growth Summit (5.9. – 6.9., Berlin) +++ 28. Mobilisten-Talk „Mobile Banking & Payment“ (6.9., Berlin) +++ dmexco (12.9. – 13.9., Köln)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare