Microsoft Andromeda: Smartphone-Tablet-Hybrid nicht mehr in 2018.

Computer und Smartphone in einem: Andromeda von Microsoft klingt ohne Frage nach einem spannenden Projekt. Jüngsten Informationen zufolge wird die Realisierung allerdings noch eine Weile dauern. Der Grund: Das System Andromeda OS ist noch nicht reif für den Marktstart.

In den vergangenen Wochen waren Gerüchte aufgetaucht, der Release des Andromeda-Hybriden stehe bevor. Microsoft selbst kommunizierte daraufhin, dass sich das Projekt verzögern werde – bzw. komplett auf der Kippe stehe. Neuen Informationen zufolge verschiebt sich der Rollout nicht nur wegen Andromeda OS, sondern auch wegen einer fehlenden Palette an angepassten Apps.

– Anzeige –

Die beliebtesten iOS Apps aller Zeiten
App Annie blickt auf die ersten 10 Jahre des iOS App Stores zurück, gibt Aufschluss über die wichtigsten iOS Apps aller Zeiten, und darüber, wie sich unsere App-Vorlieben mit jedem Jahr geändert haben.
Jetzt lesen

Diesen Artikel teilen

Eine Antwort zu “Microsoft Andromeda: Smartphone-Tablet-Hybrid nicht mehr in 2018.”

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner