Google zeigt App-Werbung an, Real-App mit mehr Funktionen, Epic-App informiert NGO-Spender.

von Fritz Ramisch am 29.April 2016 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Google zeigt neuerdings im Play Store an, ob Apps Werbung enthalten oder nicht. Die Info ist prominent direkt unter dem Installations-Button positioniert. App-Entwickler müssen seit diesem Jahr angeben, ob ihre App Werbung beinhaltet.
venturebeat.com

Real-App mit mehr Funktionen: Kunden können u.a. den digitalen Kassenbon einsehen und auch Real-Coupons einlösen. Dazu benötigt der Käufer auch die jüngst vorgestellte neue Version der Payback-App, die bald u.a. auch bei dm, Aral, Galeria Kaufhof, Rewe und Alnatura im Einsatz sein soll.
locationinsider.de

Epic-App hält NGO-Spender auf dem Laufenden. Nutzer in den USA, die für wohltätige Zwecke gespendet haben, erhalten via App regelmäßig Infos über die Arbeit der Organisationen. Diese stammen vor allem aus dem Bereich der Jugendhilfe.
techcrunch.com

Amazon mit Rekordgewinn: Der Umsatz des Online-Riesen wuchs um rund 28 Prozent auf 29,1 Mrd Dollar, der Gewinn stieg auf 513 Mio Dollar. Das Cloudgeschäft ist einer der wichtigsten Umsatztreiber, aber auch die Tablet-Verkäufe stiegen deutlich an. Zahlen zu Produkten wie dem smarten Lautsprecher Echo nennt Amazon nicht.
handelsblatt.com

Google gründet erstmals eigene Hardware-Abteilung: Chef der neuen Einheit wird Rick Osterloh. Der ehemalige Motorola-Chef soll verschiedene Gerätegeschäfte (Nexus etc.) bündeln.
recode.net

– Anzeige –
CEO_meets_Industry_Mobilbranche_300x150Was können Konzerne und Startups voneinander lernen? Am 11.05. diskutieren Markus Haas (COO Telefónica Deutschland), Finn Age Hänsel (Movinga) und Laura Kohler (European Innovation Hub) im Startup-Talk Fragen der Operational Excellence, ab 19:00 Uhr im Telefónica BASECAMP. Moderiert von Mark Hoffmann (Vertical Media).
Jetzt kostenlos anmelden

– M-PEOPLE –

Tim Schnabel wird Digitalchef International bei Serviceplan. Der 38-Jährige war bislang Leiter bei Firmentochter Plan.Net Solutions.
serviceplan.com

– M-NUMBER –

Die Tablet-Verkäufe sind weltweit im 1. Quartal um 14,6 Prozent eingebrochen, meldet Marktforscher IDC. Samsung und Apple verlieren Marktanteile, Amazon und Huawei legen kräftig zu.
idc.com

– M-QUOTE –

„Wir unterhalten uns nicht mit Apple und Google.“

VW-Chef Matthias Müller plant zwar mehr Partnerschaften und strategische Beteiligungen, die IT-Konzerne aus den USA sind in Wolfsburg aber eher nicht willkommen.
heise.de

– M-TRENDS –

EU-Kommission schert in Sachen Digitalisierung viele Dinge über einen Kamm und verschafft Europas Digitalwirtschaft dadurch einen Wettbewerbsnachteil, kritisiert Microsoft-CEO Satya Nadella im „WiWo“-Interview. Man könne E-Commerce und das Internet der Dinge oder Internetdienste für Privat- oder Industriekunden nicht mit den gleichen Instrumenten regulieren, so Nadella.
wiwo.de

Mobile Payment: Der Anteil der mobilen Online-Zahlungen ist weltweit auf 34 Prozent gestiegen, meldet Bezahlabwickler Adyen und attestiert in einem Sonderreport vor allem der Reisebranche großes Wachstumspotenzial. Dort werden erst 15,5 Prozent der Online-Zahlen via Smartphone und Tablet abgewickelt. In Deutschland werden branchenübergreifend 27,9 Prozent der Zahlungen mobil abgewickelt.
pointofsale.com

Snapchat vs. Instagram: Die Konkurrenzsituation der Bilderdienste verschärft sich, nicht erst seit Facebook Snapchat-Promo auf dem eigenen Netzwerk unterbindet. Der Videodienst mit mittlerweile 10 Mrd Videoviews pro Tag wird für Unternehmen immer interessanter, hat in Sachen Werbung und Markenkommunikation aber noch gut zwei Jahre Rückstand, analysiert Jan Firsching.
futurebiz.de

Smartphones verkaufen sich im 1. Quartal deutlich schlechter als im Vorjahr. Laut Juniper Research sind die Verkaufszahlen um 6 Prozent auf weltweit nur noch 320 Mio Stück zurückgegangen. Marktforscher IDC hatte kürzlich ein Mini-Wachstum von 0,2 Prozent gemeldet.
juniperresearch.com

Hybrid Toys sind Sammelfiguren, die Spiele z.B. via NFC um virtuelle Inhalte erweitern. Der noch junge Markt wuchs 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 53 Prozent auf 72 Mo Euro, so die Zahlen des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware. 2014 waren es noch 47 Mio.
newsslash.com

– AD OF THE WEEK –

Angry Birds schießt den Vogel ab und zeigt bei der Promotion für seinen Kinofilm, wie crossmediale Vermarktung im Smartphone-Zeitalter funktioniert: Ein eigener QR-Code (BirdCode), ein nicht hörbares, digitales Wasserzeichen und Partnerschaften mit Schwergewichten wie McDonald’s und H&M sollen für viele In-App-Käufe und volle Kinosäle sorgen.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: Mobile Growth Meetup (11.5. in Berlin), Pixelwiesen (12.5. in Heidelberg), Performance Marketing Summit (13.5. in München)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

Digitaaaahhl: Soziologe Harald Welzer rechnet in seinem neuen Buch mit der „digitalen Diktatur“ ab. Gründerszene stellt 11 seiner illustren Aussagen vor. Der Professor hat z.B. keine Angst vor Shitstorms, weil er nicht bei Facebook und Co ist: „Mir muss ein Nazi extra einen Brief schreiben, das machen aber nur die ganz alten. Sehr einfach.“
gruenderszene.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare