Laurent Burdin, Paydirekt, adjust.

von Fritz Ramisch am 18.August 2015 in Kurzmeldungen

– M-GASTBEITRAG –

Daten sind das Nervensystem der Digitalindustrie, das wusste Laurent Burdin auch vor seiner Innovations-Weltreise schon. Im Silicon Valley hat er festgestellt: Es geht nicht um das Internet der Dinge, sondern um Daten, Daten und nochmal Daten. Predictive Analytics ist das Zauberwort in Palo Alto. Burdin stellt in seinem Reisetagebuch einige Akteure des noch jungen Marktes vor.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Paydirekt muss beim geplanten Marktstart im November wohl erst einmal ohne die Sparkassen auskommen. Der Sparkassenverband (DSGV) arbeite zwar mit Hochdruck daran, beim Start im November dabei zu sein, eine Gesellschaft, mit der sich die Sparkassen gemeinsam an dem PayPal-Konkurrenten beteiligen wollen, sei laut „Handelsblatt“ aber noch nicht mal gegründet worden. Der Großteil der Sparkassen-Kunden wird den Bezahldienst wohl erst im Frühjahr 2016 nutzen können, räumt ein Sprecher des DSGV ein. Indes erblickt der Bezahldienst die Online-Welt – mit einer eigenen Webseite.
heise.dehandelsblatt.com (Abo), paydirekt.de

adjust expandiert nach Down Under. Das Berliner App-Analytics-Unternehmen eröffnet ein Büro in Sydney – mittlerweile das sechste internationale außerhalb Berlins. Die kaufDA-Mutter Bonial breitet sich nach Schweden aus, den Bamberger Beacon-Anbieter Favendo zieht es im Rahmen des German Accelerators für zunächst drei Monate in die USA.
gamasutra.com (adjust), locationinsider.de (Bonial), favendo.de

Deezer sendet Lebenszeichen: Der französische Musikstreamingdienst, der im Wettbewerb zwischen Spotify und Apple Music zuletzt etwas untergegangen ist, will sich mit frischem Investorengeld zurückmelden. Laut Bloomberg strebt Deezer eine Bewertung von über 1 Mrd Euro an. 16 Mio aktive und 6 Mio zahlende Nutzer können sich sehen lassen.
bloomberg.com

Google gibt den Namen seiner nächsten Android-Version bekannt. Android 6.0 trägt den Beinamen „Marshmallow“ und soll noch dieses Jahr veröffentlicht werden, eine Statue auf dem Google-Campus gibt es bereits.
twitter.com

– Anzeige –
Seminar ASO  mit Kristian Rabe MünchenASO statt Karneval! Sie wollen sich im App Store nicht zum Narren halten lassen? Kristian Rabe zeigt im mobilbranche.de-Seminar am 11.11.2015 in München, wie es gelingt, dass Nutzer Ihre App im App Store leichter finden. Jetzt Frühbucherticket sichern!

– M-NUMBER –

Um 68 Prozent soll der internationale Online-Handel über Mobilgeräte dieses Jahr zunehmen, hat Internet Retailer in einer Studie errechnet. Befragt wurden 500 Händler, der Großteil davon aus den USA. Mit 249 Prozent wächst der Mobile Commerce in China am stärksten.
internetretailer.com

– M-QUOTE –

„Der Laufschuh der Zukunft denkt mit.“

Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner will vernetzte Laufschuhe entwickeln, die Joggern das Denken abnehmen und z.B. den Laufstil analysieren. Mit adidas hat das Fitness-Unternehmen mittlerweile ja den richtigen Partner gefunden.
handelsblatt.com, mobilbranche.de (Hintergrund)

– M-TRENDS –

Mobile Coupons sind für 52 Prozent der befragten Nutzer der Couponing-App Coupies gelegentlich Anlass dafür, neue Produkte auszuprobieren. Markenwechsel sind dagegen seltener der Fall. Das geht aus einer GS1 Germany-Studie im Auftrag des Couponing-Anbieters hervor. Der Großteil der Befragten löst Coupons lieber von zu Hause (Cashback), statt direkt an der Kasse ein.
locationinsider.de

Mobile Video boomt. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass 60 Prozent aller deutschen Smartphone-Nutzer selbst zur Kamera greifen und losfilmen. 54 Prozent der Hobby-Filmer teilen eine Bitkom-Umfrage zufolge ihre Werke in sozialen Medien – für Mobilfunknetze eine Herausforderung.
bitkom.org

LTE wird von immer mehr Smartphones unterstützt: 58 Prozent der Smartphones, die im 2. Quartal weltweit über die Ladentische gingen, sind laut GfK fit für schnelles Internet. Das sind mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr. Vor allem in Skandinavien ist die LTE-Verbreitung bereits sehr hoch.
gfk.com

Mobile Banking gehört bei jüngeren US-Smartphonenutzern zum Standard. eMarketer prognostiziert in einer Studie, dass bis 2019 mehr als 94 Prozent der 18- bis 34-Jährigen Handynutzer digitale Bankingdienste auf ihrem Handy nutzen werden. Bei den Babyboomern sind es bis dahin „nur“ 61 Prozent.
emarketer.com

Mobiles Bezahlen im Geschäft soll in den kommenden Jahren deutlich zunehmen. Laut Business Insider könnten 2019 knapp 15 Prozent aller Bezahlvorgänge im stationären US-Handel mobil sein. Die Analysten von BI Intelligence sehen Apple Pay und andere Bezahldienste wie CurrentC als Wachstumstreiber.
businessinsider.com

– M-KLICKTIPP –

Let’s get ready to mobile: Die Mobilmachung von Unternehmen ist oft ein hartes Stück Arbeit. Adrian Kielich von Havas Media zählt sieben Punkte auf, die Unternehmen berücksichtigen müssen, um sich fit für Mobile zu machen.
adzine.de

– M-VIDEO –

Digitalisierung ist eine riesige Chance für die Industrie, erfordert aber auch neue Infrastrukturen, Mut und Risikobereitschaft, so der Tenor beim ARD Presseclub. Datenschutz sei zwar ein wichtiges Thema, dürfe aber nicht reflexartig als Gefahrenmetapher für die Angst vor der Übermacht der US-Internetkonzerne genutzt werden, finden Miriam Meckel, Mario Sixtus, Marina Weisband und Philip Banse.
wdr.de (57 Min)

– M-FUN –

Denunzianten leben teuer: Weil eine Spanierin das Bild eines Falschparkers auf Facebook teilte und sich darüber beschwerte, dass das auf einem Behindertenparkplatz abgestellte Auto kein Knöllchen bekommt, muss sie nun tief in die Tasche greifen. 800 Euro soll die Feierabend-Politesse zahlen. Grund: Die Falschparker sind selbst Polizisten, der Post quasi Beamtenbeleidigung.
focus.de 

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare