Echo-Skills im Praxistest, Snapchat mit neuem Tool für Marketer, Nikon muss Fabrik wegen Smartphones schließen.

von Stephan Lamprecht am 02.November 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Echo-Skills: Inzwischen machen immer mehr Unternehmen ihre Produkte und Dienste fit für sprachgesteuerte Assistenten von Apple, Amazon und Google. So bietet Ikea jetzt auch Sprachsteuerung für seine Lampensysteme an. Eher selten werden die Skills aber einem praktischen Test unterzogen. Das Usabilityblog hat es getan und stellt Fails und Good Practice vor.
usabilityblog.de

Snap Pixel ist der Name eines neuen Tools von Snapchat, das jetzt auch in der DACH-Region zur Verfügung steht. Damit sollen die Werbekunden erstmals die Conversions über alle Geräte hinweg messen können. Damit will Snapchat seine Bemühungen auf dem Performance-Markt intensivieren und zu einer Schlüssel-Plattform in diesem Marketing-Bereich werden.
horizont.net

Nikon will sein Unternehmen in China (Nikon Imaging) abwickeln. Von der Schließung der Fabriken wären 2.500 Mitarbeiter betroffen. Gefertigt werden dort Kompaktkameras und DSLR-Objektive. Und der Markt dafür schrumpft durch den Siegeszug der Smartphones.
golem.de

Target, Handelskette aus den USA, stattet seine Mitarbeiter mit einer neuen App aus. “MyCheckout” wird von den Verkäufern dafür genutzt, nicht vor Ort vorrätige Produkte online (aus dem Shop oder einer anderen Filiale) zu bestellen, um diese dann dem Kunden liefern zu lassen. Die Besonderheit der Anwendung, die auf einem Handheld-Gerät läuft: Durch den integrierten Kartenleser können die Kunden die Ware auch gleich im Laden bezahlen.
techcrunch.com

Apple arbeitet nach mehreren übereinstimmenden Berichten daran, in zukünftigen iPhone- und iPad-Modellen erstmals komplett auf die Spezialchips von Qualcomm zu verzichten. Hintergrund ist der seit Anfang des Jahres erbittert ausgetragene Lizenzstreit zwischen den beiden Unternehmen. Nach Ansicht von Qualcomm schuldet Apple dem Unternehmen über 1 Mrd. Dollar an Lizenzen. Dieser Konflikt könnte jetzt also die internen Bemühungen Apples beschleunigen, wichtige Chips für seine mobilen Geräte selbst zu entwerfen.
heise.de

– Anzeige –

Für Kurzentschlossene: Innovationsexperte Laurent Burdin wird im mobilbranche.de-Workshop “Conversational User Interfaces für Chatbots und Voice” am 14. November in Berlin mit den Teilnehmern live einen Chatbot inkl. einer kompletten Konversation bauen. Im Vorab-Interview zum Workshop sagt er: “Es geht heute darum, die passenden Anwendungen und Usecases für Bots (Text oder Voice) zu konzipieren, zu entwickeln und zu testen. Je früher Unternehmen damit starten, desto besser!”

– MITGEZÄHLT –

10,3 Mrd. Dollar betrugt der Umsatz von Facebook im dritten Quartal. Verglichen mit dem Vorjahr wuchs der Gewinn um 79 Prozent und lag bei 4,7 Mrd. Dollar. Das hat das Unternehmen am Mittwoch bekanntgegeben.
horizont.net

– DA WAR NOCH WAS –

“Unsere Gemeinde zu beschützen ist wichtiger, als unsere Gewinne zu maximieren.”

Facebook-Chef Mark Zuckerberg am Rande der aktuellen Bilanzzahlen. Zum Schutz gegen den Missbrauch der Plattform soll im kommenden Jahr die Zahl der Mitarbeiter für dieses Thema auf 20.000 verdoppelt werden.
faz.net

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare