PayPal lässt Nutzer in den USA per Facebook Messenger zahlen.

von Markus Gärtner am 25.Oktober 2016 in News

Paypal-Logo-2016Starke Partner: Bezahldienst PayPal startet seinen Service auch auf Facebook und dem Facebook Messenger. Nutzer können ihren Paypal- mit ihrem Facebook-Account verknüpfen und so Geld über das Netzwerk transferieren. Das ist allerdings zunächst nur für Nutzer in den USA möglich. Ob und wann der Service nach Deutschland oder in andere Ländern kommen soll, wurde nicht gesagt. „Wir werden weiterhin unsere Vision umsetzen, PayPal an mehr Orten, wo Menschen online, in Apps oder stationären Geschäften einkaufen, anzubieten“, erklärt PayPal-COO Bill Ready.
In den vergangenen Monaten konnte Paypal seine Reichweite durch Partnerschaften mit Mastercard und Visa, Vodafone und der chinesischen Online-Handelsplattform Alibaba bereits deutlich steigern – mit Facebook kommen nun noch Mal rund eine Milliarde potenzielle Nutzer hinzu.
golem.de, onlinehaendler-news.de

– Anzeige –ba_marketing2016_300x150
„Menschen | Marken | Medien : Erfolgsfaktoren im Kontext“ ist das Thema des diesjährigen EHI Marketing Forums im November in Köln. Hier berichten erfolgreiche Händler über ihre innovativen, praxisnahen Marketingprojekte, ergänzt von aktuellen Ergebnissen aus der EHI Marketing Studie. Diskussionen und Networking inklusive.
Jetzt anmelden!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare