AirBnB wird mit neuer App immer mehr zum Reisebüro.

von Markus Gärtner am 20.April 2016 in App Business, Mobile Commerce, News

AirBnBHeim-Reise: Unterkunfts-Vermittler AirBnB startet seine überarbeitete App für iOS und Android und will mit neuen Funktionen den Aufenthalt für die Nutzer noch persönlicher und schöner gestalten. AirBnB entwickelt sich damit immer mehr zu einem digitalen Reisbüro, analysiert Ingrid Lommer auf internetworld.de. Die Reisenden sollen sich mit Funktionen, die es teils auf der Website schon gibt, noch mehr als Einheimische statt als Touris fühlen. So können die Nutzer etwa genauere Angaben zum gewünschten Standort machen, die selbstlernende App schlägt dann unter anderem geeignete Stadtviertel vor. Individueller wird es auch bei den Aktivitäten: In digitalen Reiseführern, den so genannten „Guidebooks“ (siehe Screenshot rechts), soll der Nutzer Tipps jenseits des Mainstream-Tourismus erhalten – eine mögliche Alternative zu „Lonely Planet“. AirBnB wurde von Investoren zuletzt mit rund 25 Mrd Dollar bewertet.
engadget.com, internetworld.de

– Anzeige –
TV Spielfilm PlusTV SPIELFILM plus ist Deutschlands crossmedial erfolgreichste Medienmarke im Segment der 14-täglichen Programmzeitschriften. Mit knapp 13 Mio. Kontakten im Monat, schafft TV SPIELFILM plus als innovative Multichannel-Brand eine reichweitenstarke Kommunikationsplattform über alle Devices.
Jetzt buchen!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare