Glispa, PayPal, Apple.

von Fritz Ramisch am 17.März 2015 in Kurzmeldungen

+++ Anzeige: Mobile-friendly wird am 21. April bei Google Pflicht! Sevenval Technologies hilft bei der Optimierung Ihres Webauftritts. Kontaktieren Sie uns. hello@sevenval.com +++

– M-BUSINESS –

Glispa mit Millionen-Exit: Das Mobile-Marketing-Unternehmen mit Sitz in Berlin wechselt für 32 Mio Euro den Besitzer. Neuer Mehrheitseigentümer ist der Londoner Konzern Market Tech, der 75 Prozent der Anteile erhält. Glispa-CEO Gary Lin behält die restlichen Anteile – vorerst. Das 2001 in den USA gegründete Unternehmen will nun expandieren und kündigt Zukäufe an.
weiterlesen auf mobilbranche.de

PayPal will Behörden fit fürs mobile Bezahlen machen: Der Bezahldienst startet gemeinsam mit Partnern in Hessen diverse Pilotprojekte. U.a. sollen Kommunen künftig Zahlungsaufforderungen mit QR-Codes versehen können, damit diese schnell per Smartphone bezahlt werden können.
onlinehaendler-news.de

Apple plant einen eigenen TV-Dienst, will das „Wall Street Journal“ erfahren haben. Das Angebot könnte im Herbst in den USA an den Start gehen. Mit von der Partie sollen bekannte TV-Sender wie ABC, CBS und Fox sein.
wsj.com (Abo), businessinsider.com

Facebook will nächste Woche auf der Entwicklerkonferenz f8 ein Analysetool für App-Werbung vorstellen, meldet The Information. App-Entwickler sollen mit Hilfe des Tools messen können, ob mobile Werbung zum App-Download geführt hat.
theinformation.com

Yahoo verzichtet künftig bei seinen Diensten auf Passwörter und will stattdessen ein Pin-Verfahren zur Autorisierung nutzen. US-Nutzer können sich ab sofort Zugangscodes aufs Handy schicken lassen.
fortune.comspiegel.de

Microsoft stellt eine Cloud-Lösung für das Internet der Dinge vor: Über die Azure Suite können IoT-Dienste miteinander verbunden, verwaltet und ausgewertet werden. Eine erste Version soll im Laufe des Jahres auf den Markt kommen.
zdnet.de

Square macht Square Order nach knapp einem Jahr dicht. Nutzer können über den US-Bezahldienst Waren im Voraus bestellen, bezahlen und später abholen. Grund für das Ende: Der Dienst hatte offenbar zu wenig Nutzer.
recode.netventurebeat.commobile-zeitgeist.de

Pinterest hat in einer Finanzierungsrunde 367 Mio Dollar eingesackt. Dabei waren sowohl Altinvestoren wie Andreessen Horowitz und Rakuten als auch neue Geldgeber. Der Bilder-Dienst wird nun mit rund 11 Mrd Dollar bewertet.
wsj.com

– Anzeige –
20150213 MOB15 Banner 300x150Mobile: Weg von der „Unterbrecher-Kommunikation“ …
… hin zum Mehrwert! Das ist jedenfalls die Meinung von Christian Rätsch, CEO bei Saatchi & Saatchi Deutschland. Warum, das erzählt er in unserem Interview und auf der Mobikon am 11.+12.05.2015 in Frankfurt. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Messe- und Kongressticket: www.mobikon.com

– M-PEOPLE –

Volker Grümmer ist neuer Director DACH bei Maxymiser. Grümmer war zuvor u.a. bei IBM Deutschland und soll künftig die Geschäfte des Marketing-Unternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz leiten.
pressebox.de

– M-NUMBER –

Um 148 Prozent ist die durchschnittliche App-Nutzungsdauer über Phablets im Januar 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen, hat die Analysefirma Flurry gemessen. Bei großen Tablets und kleinen Smartphones ist die Nutzung hingegen zurückgegangen.
flurry.com via emarketer.com

– M-QUOTE –

„Ich glaube, dass wir dieses Jahr einige tote Einhörner sehen werden.“

Investor Bill Gurley rechnet damit, dass die Tech-Blase dieses Jahr zu platzen beginnt und erste Milliarden-Unternehmen (Einhörner) gegen die Wand fahren.
fortune.com

– Anzeige –
IW Anzeige-LogoAGNITAS auf der Internet World: Am 24. und 25. März zeigen wir Ihnen die zahlreichen Möglichkeiten von Marketing Automation und welche Vorteile sich daraus für Sie ergeben. Holen Sie sich neue Impulse für Ihr Unternehmen und setzen Sie diese mit dem E-Marketing Manager einfach in die Tat um. Besuchen Sie uns am Stand B069 (Messe München).

– M-TRENDS –

Mobile Programmatic Advertising ist Thema eines Whitepapers des Internet Advertising Bureau (IAB). Das richtet sich an Werber, Marketer und Publisher und fasst den Status quo, Strategien und Maßnahmen des automatisierten Werbeinkaufs zusammen.
iab.net

Mobile Marketing braucht dringend bessere Tracking-Methoden, fordert der Verband der deutschen Internetwirtschaft (eco). Der Kunde geht auf seiner Reise zum Produkt zu oft verloren. Zwar bieten Wearables und Beacons Möglichkeiten, das Nutzerverhalten besser zu verstehen, doch beides sind noch Nischenthemen.
presseportal.de

Apple Watch könnte zum Ladenhüter werden, zumindest wenn man diversen Umfragen Glauben schenkt. Laut Reuters haben knapp 70 Prozent der 1.245 Befragten kein Interesse an der Apple-Uhr.
zdnet.de, reuters.com

Apples ResearchKit ist ein fast unbemerkter Meilenstein für die Forschung, findet Entwickler Henning Tillmann. Über die Entwicklungsumgebung können Forschungs-Apps zum Messen von Gesundheitsdaten entwickelt und binnen kürzester Zeit Massenuntersuchungen und Studien über Krankheiten durchgeführt werden.
henning-tillmann.de

Swisscom testet Netz für Internet der Dinge: Der Schweizer Mobilfunker startet ab April in den Regionen Zürich und Genf ein Mobilfunknetz für vernetzte Gegenstände. Darüber können kleine Datenmengen ohne SIM-Karte ausgetauscht werden.
internetworld.de

– Anzeige –
Mobile Marketing mit Florian GmeinwieserErreichen Sie als Werbetreibende(r) die Traumzielgruppe: jung, exzellent gebildet und mit überdurchschnittlich hohem Einkommen. Wie Werbespendings sinnvoll in Mobile angelegt werden, erfahren Sie im Seminar „Mobile Marketing – kompakt & knackig“ mit Florian Gmeinwieser am 21. Mai 2015 in Berlin. Jetzt zum Frühbucherpreis von 350 € sichern!

– M-QUOTE –

„Es ist absurd, mit wie viel Geld sich Lieferheld die Marktführerschaft erkauft.“

Lieferando-Geschäftsführer Jitse Groen hält das Vorgehen von Konkurrent Lieferheld für ökonomisch sinnlos.
berliner-zeitung.de

– M-KLICKTIPP –

Mobile Werbung: Der Vermarkter G + J EMS hat in einem Online-Guide Techniken, Best Practices, Fallstricke sowie Dos and Dont’s bei der Entwicklung mobiler Werbung mit HTML5 zusammengefasst.
guide.emsmobile.de

– M-FUN –

Um Programmierern bei der Arbeit zuzugucken, muss man nicht unbedingt Chef sein. Über die Livestreaming-Plattform Livecoding.tv können Interessierte Entwickler beim Programmieren beobachten und sogar noch ihren Senf dazugeben. Das YouNow für Programmierer sieht sich selbst als Sprungbrett.
spiegel.de, livekoding.tv

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare