Mobile-Ad-Tracking: Nielsen und comScore wetteifern um digitale Werbemessung.

von Fritz Ramisch am 22.April 2014 in Mobile Advertising, News

shutterstock_180720764Wettrüsten der Marktforscher: Nielsen und comScore liefern sich derzeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen darum, wer als Erstes eine markttaugliche Mobile-Ad-Tracking-Lösung an den Start bringt. Der US-Marktforscher Nielsen hat letzte Woche gemeinsam mit den beiden Videowerbe-Plattformen Brightroll und TubeMogul einen ersten technischen Pilottest gestartet, um sein als Online Campaign Ratings (OCR) bekanntes Ad-Tracking-System auf Mobile zu testen. Nielsens Online Campaign Ratings sind die weltweit erste Lösung zur Messung von Online-Kampagnen, die vom Media Rating Council (MRC) anerkannt wurden. Die Messbarkeit von Werbung soll nun kanalübergreifend möglich gemacht werden, um die Wirksamkeit digitaler Kampagnen übergreifend erheben zu können. „Mobile ist stark gewachsen und zu einem integralen Bestandteil digitaler Marketing-Strategien geworden. Marketer suchen dringend nach Möglichkeiten Engagement und Wirksamkeit digitaler Kampagnen zu messen“, begründet BrightRoll-Manager Tim Avila die Zusammenarbeit. Auch comScore will seine Validated Campaign Essentials auf Mobile ausweiten. Das gab der US-Marktforscher Ende letzter Woche bekannt. Beide Vorstöße zeigen, wie viel Potenzial dem Markt mit mobiler Werbewirkungsmessung beigemessen wird. (Foto: shutterstock.com)
wsj.com

– Anzeige –
DE_Mobile_Email_Guide_Banner_300x150Design-Strategien für mehr mobile Klicks. Momentan werden durchschnittlich etwa 40 Prozent der E-Mails auf Smartphones und Tablet-PCs geöffnet. Dies stellt Marketer vor neue Herausforderungen im Hinblick auf Design und Strategie. Deshalb stellen wir Ihnen den Mobile E-Mail Guide zur Verfügung: Dieser unterstützt bei den ersten Schritten in Richtung mobile Optimierung.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Tomorrow Focus AG hat „konzernweit eine ‚Mobile First Strategie‘ ausgerufen“, Magine startet seinen TV-Streamingdienst nun auch in Deutschland, Zynga schließt letzten deutschen Standort. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare