Mobile Deeplinking: Mobile Advertiser starten Initiative zur Förderung von Deeplinking in Apps.

von Fritz Ramisch am 28.Februar 2014 in Apps, Mobile Advertising, Mobile Marketing

shutterstock_178693595Tracken und Lernen: Mobile Deeplinking in Apps zu unterstützen, ist das erklärte Ziel eines gemeinschaftlichen Projekts mehrerer Mobile-Advertising-Unternehmen. Angeführt von Criteo, TapCommerce und ActionX sollen unter mobiledeeplinking.org ab sofort Spezifikationen und Best Practice Beispiele gesammelt werden, um App-Entwicklern und Advertisern einen Leitfaden hinsichtlich des Einsatzes von Mobile Deeplinks an die Hand zu geben. Deeplinks sollen zum einen ersichtlich machen von wo Nutzer auf eine bestimmte URL geleitet wurden, zum anderen können Nutzer über Deeplinks genauso mit für sie relevanten Inhalten – etwa mit einer App – verbunden werden. Dadurch soll unter anderem auch das Retargeting verbessert werden können. So könnten etwa Nutzer, die im mobilen Browser auf eine Werbeanzeige eines Anbieters klicken, dessen App bereits auf dem Smartphone installiert ist, automatisch weiter in die Anwendung auf das beworbene Produkt geleitet werden. Mit Deeplinking.me ist im September letzten Jahres eine Art „bit.ly für Deeplinking“ gestartet. Bei vielen Advertisern steht dieses Thema ganz oben auf der Agenda. In Deutschland hat sich u.a. die Mobile-App-Marketing-Plattform 360dialog dem Thema Smart App Linking verschrieben. Der französische Mobile-Advertising-Spezialist Criteo hat durch die Übernahme von Ad-X Tracking, einem führenden Mobile Marketing Analytics Unternehmen, eine Performance Display Advertising-Lösung für Mobile gestartet mit der sie die Performance mobiler Kampagnen netzwerkübergreifend messen können.“Dadurch hat Criteo schnell die Probleme mit den derzeitigen Deeplinking Spezifikationen wahrgenommen. Indem wir eine Anzahl von Richtlinien, Tools und Quellcode zur Verfügung stellen, werden App-Entwickler dazu fähig sein, die User Experience zu verbessern und das App-Engagement zu erhöhen,“ erklärt John Morse, VP Mobile bei Criteo. (Foto: shutterstock.com)
mobiledeeplinking.org, mobilbranche.de (Hintergrund Criteo)

– Anzeige –
#bom14Jetzt für die Best of Mobile Awards einreichen! Eine 23-köpfige unabhängige Expertenjury – u. a. Heike Scholz (mobile zeitgeist), Christian Henschel (adeven), Harald Neidhardt (MLOVE) – würdigt die besten Apps, Websites, Services oder Kampagnen in 16 Kategorien – und die Köpfe dahinter. Einreichung: bis 12.03. Verleihung: 13.05.
best-of-mobile.de

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Key Pousttchi analysiert in seiner Kolumne mit gewohnt scharfem Weitblick die Entwicklungen des Mobile World Congress, Zapitano stellt Antrag auf Insolvenzprüfung, Sevenval tut sich mit dem iBeacon-Startup Sensorberg zusammen.>>

 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare